Komme mit SSS nicht von der stelle

    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      Moin,

      Ich hab vor kurzer zeit angefangen auf stars MTTs zu zocken, streue aber auch regelmäßig NL10 SSS sessions ein, weil nur MTTs auf die dauer langweilig wird, und ich durch NL schneller punkte sammeln kann um den 50$ first deposit bonus zu clearen.

      Soweit so gut, allerdings laufen diese sessions bisher nicht wirklich erfolgreich. ich bin auf ca. 4500 Händen grade mal mikrige 5,11$ im plus, und das soll sich ändern.

      Ich spiele wie gesagt NL10 SSS FR, allerdings nicht nach den ps.de tabellen,sondern nach einer etwas eigenen variante ;)
      Nichts gegen die tabellen, die für einsteiger sicherlich sehr gut sind, aber die sind mir einfach zu tight, und ich sehe mich doch schon als stark genug an um mit entsprechendem postflop spiel auch so bestehen zu können....hab ich bisher zumindest gedacht :(

      Also ich weiß ja nicht ob das jetzt einfach ein fehlstart ist oder auf doch einige leaks zurückzuführen ist. Ich komm bei den 4500 händen auf ca. 11-14% gespielte hände, was ich eigentlich als sehr tight erachte :rolleyes:


      ist zwar nicht so das gelbe vom ei, aber um mein spiel beurteilen zu können liste ich vllt einfach mal hier auf, wie ich welche hand spiele:

      AA,KK,QQ,AK: raise/reraise/ all-in, egal welche action
      JJ,TT: raise/ reraise (die pushe ich auch schon all-in bzw calle gegen einen meistens, ich denke das ist nicht optimal)
      AQ,AJ: raise/ call raise/kein all-in call
      22-99: limpe ich durchweg, ab MP3 steale ich auch mit den händen
      Im blindbattle raise ich glaub ich viel zu viel,fast any2 aus dem SB, und 4bete nen complete mit any2
      ansonsten limpe ich nur bei extrem guten odds mit....joa das wars eigentlich.


      Was meint ihr? würde mich auch freuen wenn vllt jemand mir mal über die schulter gucken könnte in einer session :heart: :D

      so long, laccyby
  • 22 Antworten
    • bunghole738
      bunghole738
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2008 Beiträge: 229
      Beziehen sich deine Aussagen auf alle Positionen am Tisch? JJ und TT würde ich gegen ein Reraise aufgeben, es sei denn du kennst die Gegner Stats. TT ist zudem aus einer EP nicht sehr gut spielbar, da oftmals noch Spieler mit besseren Karten hinter dir sitzen. AQ und AJ würde ich nach nem Raise auch nicht mehr spielen, da man wenn ein A auf dem Board ist oft gegen AK hinten liegt und es nicht merkt. Zudem sollten diese Hände auch nicht aus jeder Position gespielt werden. QQ und AK würde ich auch nicht bei jeder Action zum All in bringen. Bei mehrfachen Reraises sind oft schon AA und KK dabei, so dass du mit QQ und AK schon hinten liegst.
    • mstracke
      mstracke
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2008 Beiträge: 291
      Bevor es wer anderes sagt: 4.500 Hände haben keine Aussagekraft. ;)

      Aber: Wenn Du meinst, dass Du nicht an das SSS-Chart halten musst (was Dein gutes Recht ist), Dir dann aber Deine Gewinne zu gering sind, warum befolgst Du dann nicht den immer wiederholten Rat, Dich STRENGSTENS an die hier gelehrte SSS zu halten? Und das für mindestens 10k Hände.

      Das ist nicht böse gemeint, sondern ein dringender Hinweis, der auf eigener Erfahrung beruht. Ich hab die ersten 10-15k Hände auch gedacht, ich sei der unglücklichste Pokerspieler, den PS jemals hatte. Dann hat es aber Klick gemacht und ich habe die SSS "verstanden" (Chart auswendig lernen etc. ist kein "verstehen"!). Seit dem steigt meine Winrate kontinuierlich und ich habe meine Bankroll ordentlich ausgebaut.

      Das ganze gilt natürlich nur, wenn Du, so wie die meisten hier (und damit schließe ich mich ein), Anfänger bist. Solltest Du schon vor PS etliche 10k Hände gespielt haben, dann vergiss meine altklugen Worte wieder. ;)
    • Cerwin
      Cerwin
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 327
      AQ + AJ nur aus late open raisen, kleine pockets folden,

      wenn du die beiden leaks sein lässt wird sich deine winrate duetlich verbessern
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      Original von Laccyby


      Ich spiele wie gesagt NL10 SSS FR, allerdings nicht nach den ps.de tabellen,sondern nach einer etwas eigenen variante

      Ich komm bei den 4500 händen auf ca. 11-14% gespielte hände, was ich eigentlich als sehr tight erachte

      AQ,AJ: raise/ call raise/kein all-in call
      22-99: limpe ich durchweg, ab MP3 steale ich auch mit den händen
      Im blindbattle raise ich glaub ich viel zu viel,fast any2 aus dem SB, und 4bete nen complete mit any2
      ansonsten limpe ich nur bei extrem guten odds mit....joa das wars eigentlich.

      Daran wirds liegen ;)
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      ohhh man. das wird jetzt hart klingen. aber wieso müssen die ganzen möchtegernpros schon auf nl10 an der sss rum basteln? dann auch noch so stümperhaft :rolleyes: dann wundern sie sich aber auch noch über fehlende gewinne.

      wieso ich dich als möchtegernpro erkenne?

      1.du erwähnst bei deinen raises und reraises mit keinem stück die position. vielleicht hast du es vergessen, aber wenn nicht, dann ist es ein verdammt grober fehler. du lernst aber bei nl sss/bss, fl und sngs gleich, dass die position sehr wichtig ist.

      2. 4,5k hände ist keine samplesize. sollte man aber wissen, wenn man meint an einer strategie rumfummeln zu müssen ;)

      3. deine veränderungen an der strategie.

      spiele erstmal die shc oder fange gleich mit bss an, wenn es dir zu langweilig ist.

      für alle anderen, die meinen schon auf nl10 daran rumfummeln zu müssen. lasst es doch einfach.
    • Gamble187
      Gamble187
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 293
      Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen. Spiel die SSS mach SHC und du wirst longturn gewinn machen.

      Hab jetzt fast 40k Hände auf NL10 gespielt und das Limit so gut wie geschlagen. Man macht mit der Standart SSS auf jeden Fall gewinne. Nur nicht sehr viel 1PTBB/100 ist ne gute Winrate.

      Und wenn du Gold bist kannst du dich dann an Advanced SSS versuchen aber erstmal würde ich die standart sss verinnerlichen.
    • Iulius
      Iulius
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 271
      Original von Laccyby
      Ich komm bei den 4500 händen auf ca. 11-14% gespielte hände, was ich eigentlich als sehr tight erachte
      SSS hat nach SHC im schnitt nur um die 5,5% gespielte Hände.

      nimmt man noch die karten raus die man preflop wegen raise vor einem folden muss wohl nur um die 4%

      demzufolge sind deine 11-14% alles andere als tight.

      edit : ok freeplay im BB kommt noch drauf.
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Zur SSS gehört nicht nur das SHC, das ganze Spiel ist auf den kleinen Stack ausgelegt, du spielst die wenigen Hände sehr aggressiv und callst nicht, du bist nur selten dominiert und gehst deswegen auch fast immer mit TPGK broke, wenn du aber die schwächeren Starthände mit hineinnimmst, bist du öfter dominiert und verlierst dabei zu viel.
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      Original von Gamble187
      Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen. Spiel die SSS mach SHC und du wirst longturn gewinn machen.

      Hab jetzt fast 40k Hände auf NL10 gespielt und das Limit so gut wie geschlagen. Man macht mit der Standart SSS auf jeden Fall gewinne. Nur nicht sehr viel 1PTBB/100 ist ne gute Winrate.

      Und wenn du Gold bist kannst du dich dann an Advanced SSS versuchen aber erstmal würde ich die standart sss verinnerlichen.
      naja. 40k hände müssen es nicht sein. so ab nl50 würde ich mal schauen, ob ich das limit geschlagen habe. vorher ist es eigentlich nicht nötig und da würde ich nach brm auf steigen.
    • Hesk
      Hesk
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2008 Beiträge: 492
      Also ich kann aus meiner Erfahrung nur sagen...die SSS bringts.

      Spiele strikt nach der SSS(ab und zu call ich A10s, KJs) im SB...aber ansonsten halt ich mich genau an die SHC.

      Spiele seit Anfang Mai und bin mittlerweile bei Nl100...knapp vor NL200.

      Wichtig ist einfach nur..auch wenn mal 10-15 min nix kommt zum spielen...weiter an die SHC halten und nicht Hände die gut aussehen(AJ, KQ) in einer Position spielen wo man sie nicht sollte.
    • Gamble187
      Gamble187
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 293
      Original von BurningIce
      Original von Gamble187
      Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen. Spiel die SSS mach SHC und du wirst longturn gewinn machen.

      Hab jetzt fast 40k Hände auf NL10 gespielt und das Limit so gut wie geschlagen. Man macht mit der Standart SSS auf jeden Fall gewinne. Nur nicht sehr viel 1PTBB/100 ist ne gute Winrate.

      Und wenn du Gold bist kannst du dich dann an Advanced SSS versuchen aber erstmal würde ich die standart sss verinnerlichen.
      naja. 40k hände müssen es nicht sein. so ab nl50 würde ich mal schauen, ob ich das limit geschlagen habe. vorher ist es eigentlich nicht nötig und da würde ich nach brm auf steigen.
      Ich hab leider bei FTP angefangen und da 20k Hände NL10 gespielt (selber schuld kann man sagen) und nur verlust gemacht.
      Hab dann bei Party noch mal ein bisschen was eingezahlt und da auch ca. 20k Hände mit gutem Erfolg gespielt.

      Gestern hab ich die restliche BR bei FTP ausgecasht und nen Teil der Party BR und das alles bei Titan eingezahlt. Da hab ich nun nen solide BR für NL20 und noch nen dicken Bonus der meine BR nochmal ein wenig pushen wird.

      Bei Party kann ich dann jetzt mit der rest BR die paar lausigen Preispunkte jede Woche abgrinden und meinen Status halten.

      Somit komme ich auf die 40k Hände. Werd jetzt auch nach BR nen höheres Limit spielen. Wie schon erwähnt NL20 Titan.
    • Breiti
      Breiti
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 576
      Hallo,

      also wenn du bei guten odds limps ist das suboptimal. Eigentlich solltest du nur eindeutig gewinnbringende Hände spielen, da du auf dem Flop eh meistens nurnoch soviel hast das du vor einer push fold entscheidung stehst und limp ist nie eine sinnvolle Option. AQ, AJ und KQ foldest du nach nem Raise immer, es sei denn es ist so en donkraise, dann pushe ich auch ganz gerne mal mit sowas. Habe oft genug damit den Pot schon vor dem Flop gewonnen und hab wirklich nur selten en call bekommen.
      Was ich noch modifiziert habe ist, wenn jemand aus dem Button raist, wird auch eigentlich immer gerestealt mit einem push. Das führt oft zum Erfolg und es ist auch optimal sich dann noch schnell ne Notitz zu machen um später diese Entscheidung wiederholt treffen zu können. Mir persönlich hat das nochmal richtig einen Schub gegeben.

      Spiele übrigens NL50 bei Stars, 9Tabling (weil ich sonst nix mehr erkenne aufm Laptop). Hab in der vergangenen Woche ca. 40k Hände gespielt und 12 Stacks up (240BBs)
      Denke da ist durchaus noch mehr drin, aber fürs erste ist das ganz gut.

      So wie du aber an der SSS rumgedoktert has sollteste erstmal aufs chart zurückgreife und ihn auch verstehen
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      Ja, also erstmal danke für die rege beteiligung.

      So nun zur topic:

      @tomdoe2701: vielen dank für den heißen tipp :D

      @burningice: ich kann mich nicht dran erinnern mich als pro bezeichnet zu haben...ja ich habe tatsächlich vergessen die position zu erwähnen, seis drum...
      Danke, ich weiß selbst das 4,5k keine samplesize ist, aber wenn man schon nach den paar händen merkt das was nicht richtig läuft ist das doch scheiss egal.

      @gamble: ja das wird wohl das beste sein

      @breiti: thx, klingt gut

      Achja: Mein status ist bronze, weil mein account nicht bei ps.de getrackt ist, also kann besonders ice sicher sein das ich schon etwas poker erfahrung habe und kein anfänger bin, allerdings bisher sogut wie kein cashgame gespielt habe...

      Naje gestern nacht hab ich mich dann wirklich mal an den SHC gehalten und auf 1,4k hände immerhin 12$ geholt, ab 8 tischen aufwärts ist es auch nichtmehr so langweilig. Ich lag auch im empfohlenen bereich mit 6% gespielter hände ;)
    • Gamble187
      Gamble187
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 293
      Siehst du geht doch. =)

      Das mit der Langeweile bei der SSS ist so ein Problem. Ich spiel meistens so 9 Tische und wenn ich gut drauf bin dann auch mal 12. Da kommt dann keine Langeweile mehr auf.
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      da ist noch eine sache:
      kann man irgendwo einstellen das automatisch auf 2$ wieder hochgekauft wird, wenn man bsp durch blinds 10 cant runter is?Also ich spiele wie gesagt bei stars, und das ständige nachkaufen geht einem ziemlich auf die eier...autorebuy bezieht sich ja nur auf broke gehn glaub ich oder!?
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      auf full tilt gehts, auf party nicht, vom rest hab ich keine ahnung
    • BC82
      BC82
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 957
      Original von Laccyby
      da ist noch eine sache:
      kann man irgendwo einstellen das automatisch auf 2$ wieder hochgekauft wird, wenn man bsp durch blinds 10 cant runter is?Also ich spiele wie gesagt bei stars, und das ständige nachkaufen geht einem ziemlich auf die eier...autorebuy bezieht sich ja nur auf broke gehn glaub ich oder!?
      Du musstja nicht sofort rebuyen, wenn du mal 1bb down bist. Spätestens aber ab 15bb left solltest du nachfüllen.
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      Original von Laccyby
      Ja, also erstmal danke für die rege beteiligung.

      So nun zur topic:

      @tomdoe2701: vielen dank für den heißen tipp :D

      @burningice: ich kann mich nicht dran erinnern mich als pro bezeichnet zu haben...ja ich habe tatsächlich vergessen die position zu erwähnen, seis drum...
      Danke, ich weiß selbst das 4,5k keine samplesize ist, aber wenn man schon nach den paar händen merkt das was nicht richtig läuft ist das doch scheiss egal.

      @gamble: ja das wird wohl das beste sein

      @breiti: thx, klingt gut

      Achja: Mein status ist bronze, weil mein account nicht bei ps.de getrackt ist, also kann besonders ice sicher sein das ich schon etwas poker erfahrung habe und kein anfänger bin, allerdings bisher sogut wie kein cashgame gespielt habe...

      Naje gestern nacht hab ich mich dann wirklich mal an den SHC gehalten und auf 1,4k hände immerhin 12$ geholt, ab 8 tischen aufwärts ist es auch nichtmehr so langweilig. Ich lag auch im empfohlenen bereich mit 6% gespielter hände ;)
      so viel erfahrung und trotzdem solche veränderungen an der sss? auf den status habe ich nicht geschaut.
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      wie gesagt nicht cashgame...wer lesen kann ist klar im vorteil :rolleyes:
    • 1
    • 2