Macht das Sinn

    • Miles2007
      Miles2007
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 352
      angenommen ich erhöhe mich AK vor dem flop und habe am flop einen gegner

      flop: 259 rainbow

      angenommen ich checke zu ihm hin da ich keine position habe und auch nix auf der hand...
      er setzt jetz 1/2pot
      könnte man dann evtl das dreifache seines bets betten oder is das schlichtweg dumm? =)
  • 4 Antworten
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.740
      Hinter dem Prinzip verbirgt sich wohl, wie ich das verstehe, das Balancen der Line als Preflopaggressor, wenn man nicht schon wieder c/f spielen möchte. Auf den unteren Limits ist das imo einfach nicht sinnvoll und kann aber auf höheren Limits ganz gut angewendet werden. Wenn du dich näher dafür interessierst - hier mal ein Thread darüber - leider im Goldforum:

      Flop: c/f als agressor balancen?!
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      wie eig alles im poker spielen hier eine menge faktoren eine rolle...

      history , stats , imagage , usw

      ist ja auch logisch dass wenn ein rock da donkt wir öfters folden als gegen ein maniac , aber sicher kann man hier auch semibluffraisen

      ich mach das selbst oft vom board abhängig , TAGs zb donken gerne ihre weaken pps oder sonstiges auf paired boards in den aggressor , da wirkt ein bluffraise oftmals wunder
    • aimeric
      aimeric
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 326
      Also da mach ich lieber ne conti und check folde dann bis ich getroffen habe. Die Conti ist in den low limits oft for value da oft not made hands callen aber auf den späteren lines nicht semi bluffen
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Ein c/r wäre letztlich ein Semi-Bluff. Du hast bei einem Call oft 6 Outs auf A und K, hoffst aber letztlich auf Fold Equity. Die Frage ist hier: generierst Du durch den c/r so viel mehr FE im Vergleich zu einer C-bet, dass sich das höhere Risiko (der c/r kostet mehr) lohnt... Das würde ich bei einem Standard-Gegner nicht annehmen, wobei man bei entsprechenden Reads den Move durchaus machen kann.