Neteller vs. Moneybookers

    • hest123
      hest123
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 320
      Die alte Streitfrage: Welches Online-Geldkonto ist besser?

      Ich bin zur Zeit bei moneybookers und bin recht zufrieden, v.a. mit den niedrigen Gebühren. Trotzdem sehe ich, dass viele Leute nur einen Neteller Account haben. Darum die Frage: Was ist besser am jeweiligen Anbieter?

      Gibts irgendwo einen direkten Gebührenvergleich? Bei Moneybookers werden keine Gebühren verlangt bei Transfers zum Pokeranbieter und zurück - Wie ist das bei Neteller?
  • 75 Antworten
    • TeeZee
      TeeZee
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 2.262
      gleich, das Neteller Limit ist standardmäßig höher.

      edit: ach ja, Neteller hat die supercoole Lotterie!!
    • hest123
      hest123
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 320
      Sind Ein- und Auszahlungen auf Pokersites kostenlos bei Neteller?!?
    • flyingace
      flyingace
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2008 Beiträge: 67
      Original von hest123
      Sind Ein- und Auszahlungen auf Pokersites kostenlos bei Neteller?!?
      ja, gerade noch geprüft ;)
    • TimboTombo
      TimboTombo
      Global
      Dabei seit: 31.01.2006 Beiträge: 855
      [X] moneybookers, was nur ankotzt sind die 30k€ Limit, bei neteller gibt es das glaube ich nicht.
    • Vorlop
      Vorlop
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 566
      Und bei Neteller gibts die tolle Karte dazu :D
    • hest123
      hest123
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 320
      Soweit ich aber gesehen hab, sind bei Neteller die Gebühren unverschämt hoch. Und ein Bankautomaten-Cashout kostet auch 3 Euro Gebühr mit der Neteller Karte.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.261
      kann man bei neteller auch in echtzeit vom girokonto auf neteller einzahlen?
      wenn nicht, dann ist das mein lieblingsvorteil von MB^^
      ansonsten bin ich auch mit MB zufrieden.
    • TimboTombo
      TimboTombo
      Global
      Dabei seit: 31.01.2006 Beiträge: 855
      Im Web2.0 sollte das ja wohl selbstverstaendlich sein - Ja, geht!
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      [X] Neteller

      Aber Moneybookers ist auch gut.
    • thehust
      thehust
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 557
      hat irgendwer ne meinung zu clickandbuy?
    • Pokermedic
      Pokermedic
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 791
      Original von thehust
      hat irgendwer ne meinung zu clickandbuy?
      EDIT: hier hat wohl jemand clickandbuy mit C2P verwechselt :rolleyes:
    • thehust
      thehust
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 557
      Original von Pokermedic
      Original von thehust
      hat irgendwer ne meinung zu clickandbuy?
      EDIT: hier hat wohl jemand clickandbuy mit C2P verwechselt :rolleyes:
      nöö, ich meinte schon clickandbuy ;)
    • Pokermedic
      Pokermedic
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 791
      Ja, schon klar ;)

      ich hab aber ne Antwort zu C2P geschrieben und die dann wieder rausgenommen - ich war der jemand ;)
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      Original von thehust
      hat irgendwer ne meinung zu clickandbuy?
      hatte ich mal verwendet für mein euro konto bei titan. lief einwandfrei keine probleme cashouts aufs konto dauern ca 48h bei höheren summen musste nochmal anrufen und es dir bestätigen lassen. kann nichts negatives drüber sagen
    • TG79
      TG79
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 36
      für den Fall dass dieses Thema schon öfter und auch in diversen anderen Threads auftaucht, entschuldige ich mich hiermit schon einmal...

      Meine Frage bezieht sich auch auf Neteller und Moneybookers. ich möchte mich gern bei einem der beiden anmelden, um online ein und auscashen zu können. Habe die letzten Tage die Homepages der beiden Seiten studiert und bin mir nicht sicher ob ich alles richtig verstanden habe.
      kurze zusammenfassung meiner eindrücke:

      Bei Netteller mal abgesehen von der Neteller card (anderes Thema), sind alle Dienste (Banküberweisung auf Neteller, Ein-/Auszahlung auf Poker account, etc.) umsonst, allerdings kostet das auszahlen/abheben des Geldes auf das eigene Bankkonto 7,5 Euro.

      bei Moneybookers (MB) ist die Überweisung auf das MB-Konto kostenlos, allerdings das Einzahlen z.B. auf einen Pokeraccount kostet immer 1% des Betrages (maximal 0,5 Euro). Auszahlen von Pokeraccount auf MB-Konto kostenlos glaub ich, oder?
      Die Auszahlung auf das eigene bankkonto kostet dafür im Gegensatz zu neteller nur 1,8 euro, oder?

      Würde gerne wissen ob das so richtig ist und ob ich damit dass wichtigste verstanden habe oder ob es noch andere wichtige details zu den Gebühren der beiden anbieter gibt.
      ich habe keine kreditkarte, werde also nur mit Banküberweisung arbeiten.
      Bin für sämtliche Hinweise/Empfehlungen, bzw. Vor- und Nachteile aus eurer Sicht sehr dankbar.
    • morettiholde
      morettiholde
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 180
      Hi also ich habe auch einen mb account und bin soweit sehr zufrieden, wüsste aber bis jetzt nix von Kosten bei Einzahlung auf einen Pokeraccount...
      Da wir schonmal dabei sind in dem Thread:
      Beim Cashout aufs Bankkonto von mb aus, werden da noch die 1,75% vom Gesamtauszahlungsbetrag abgezogen?
      Stehen irgendwo unter den Gebühren mit dem Hinweis auf Volatilitätssicherung ggü den täglichen Wechselkursen, weiss da jemand was genaueres drüber?
      Und ist das neu oder nur mir nie aufgefallen?

      Gruß
    • MajorBullfrog
      MajorBullfrog
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.123
      @TG79:
      Ich musste bei meiner Einzahlung ca 10$ gebühren zahlen (giropay) bei Neteller.
    • rosiel
      rosiel
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2007 Beiträge: 811
      Original von TG79
      für den Fall dass dieses Thema schon öfter und auch in diversen anderen Threads auftaucht, entschuldige ich mich hiermit schon einmal...

      Meine Frage bezieht sich auch auf Neteller und Moneybookers. ich möchte mich gern bei einem der beiden anmelden, um online ein und auscashen zu können. Habe die letzten Tage die Homepages der beiden Seiten studiert und bin mir nicht sicher ob ich alles richtig verstanden habe.
      kurze zusammenfassung meiner eindrücke:

      Bei Netteller mal abgesehen von der Neteller card (anderes Thema), sind alle Dienste (Banküberweisung auf Neteller, Ein-/Auszahlung auf Poker account, etc.) umsonst, allerdings kostet das auszahlen/abheben des Geldes auf das eigene Bankkonto 7,5 Euro.

      bei Moneybookers (MB) ist die Überweisung auf das MB-Konto kostenlos, allerdings das Einzahlen z.B. auf einen Pokeraccount kostet immer 1% des Betrages (maximal 0,5 Euro). Auszahlen von Pokeraccount auf MB-Konto kostenlos glaub ich, oder?
      Die Auszahlung auf das eigene bankkonto kostet dafür im Gegensatz zu neteller nur 1,8 euro, oder?

      Würde gerne wissen ob das so richtig ist und ob ich damit dass wichtigste verstanden habe oder ob es noch andere wichtige details zu den Gebühren der beiden anbieter gibt.
      ich habe keine kreditkarte, werde also nur mit Banküberweisung arbeiten.
      Bin für sämtliche Hinweise/Empfehlungen, bzw. Vor- und Nachteile aus eurer Sicht sehr dankbar.
      Stimmt genau, gibt wohl nix mehr zu sagen, falls dich für MB entscheidest und noch Fragen hast oder gewroben werden willst => mastergc@hotmail.com
    • TeeZee
      TeeZee
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 2.262
      seit wann soll denn das Einzahlen auf ein Pokerkonto was kosten? Das wäre mir vollkommen neu.