tschüss NL50, hallo again NL25

    • carpenter008
      carpenter008
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 266
      Heut hab ich meine Bankroll für NL50 "verzockt", hallo abstieg... Der anfang hat viel versprechend ausgesehen, gestern abend und heute lief aber garnichts...

      Können die gegner meine Karten sehen? Jeder First-In (stealraise) mit <KQs wurde entweder von mindestens 2 Leuten gecallt oder gereraised.

      Stacks gehen verloren mit AK < A5, AK < K7,
      Geld, nein falsch, Blinds werden zu mir geschoben wenn ich AA, KK hab, nur einmal, da bekomm ich gleich 4 caller und natürlich ein A-high board mit anschließend großer aktion des gegners.

      In mir kochts schon, deshalb schalte ich "Auto post blind" ab, bekomm dann aber gleich 3 hände wie KTs, 22, 55, werde bei allen drei händen entweder gleich preflop geminreraised, oder dann am flop... (immer verschiedene leute, verschiedene tische...)

      Ich kann mich schon fast nicht mehr beherrschen, klick ständig auf "aktualisieren" und seh, dass ich jetzt "endlich" die marke unterschritten habe, bei der ich mir gesagt hab, dass ich das limit absteige. Dann bekomm ich noch schön AKs, raise, und... TREFFE! TPTK ich raise, er callt, blank, ich raise, er minreraist. Genau diese Linie hat er die Hand zuvor auch gespielt (ich habe dann weggeschmissen) und er gewinnt gegen einen 3. mit einem FH. Was mach ich diesmal? Push... A5o -> flopped twopair, am river wirds sogar noch ein FH. "Der wird doch nicht 2x genau hintereinander genau gleich spielen mit einem Monster, er weiß doch, dass ich seine spielweiße kenne, ich war ja eben auch an der hand beteiligt..."

      Ich hatte noch nie so viele gute Hände weggeworfen wie heute... ich denk die meisten folds waren genau richtig, aber am ende hab ichs nicht mehr ausgehalten...

      Ich fühl mich jetzt auch schon fast wieder besser und will mal versuchen zu beschreiben wo ich leaks vermute.
      - zu unsicher bei minraises und minreraises
      - aus Monsterhänden bekomm ich keine value raus, vorallem wenn preflop nicht geraised wurde (in den anderen fällen treff ich ja nichts...)


      /hab jetzt bis auf 350$ ausgecasht, jetzt gehts also eher mit NL10 weiter, vielleicht ab und zu ein tisch mit NL25


      // andere Frustabbau Threads lesen, und bemerken dass andere noch viel mieser dran sind, hilft. Jetzt ists mir schon fast peinlich, dass ich das hier oben geschrieben hab...
  • 1 Antwort
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von carpenter008
      Ich fühl mich jetzt auch schon fast wieder besser und will mal versuchen zu beschreiben wo ich leaks vermute.
      - zu unsicher bei minraises und minreraises
      - aus Monsterhänden bekomm ich keine value raus, vorallem wenn preflop nicht geraised wurde (in den anderen fällen treff ich ja nichts...)
      Gegen Letzteres bist Du natürlich machtlos. Wenn die Gegner nicht mit Dir spielen wollen, tun sie das eben nicht.

      Wenn Du bei einer bestimmten Taktik unsicher bist, schau doch mal über die Suchfunktion im Forum, ob Du einen Thread dazu findest oder mach alternativ einen neuen auf.