Ab welchem Limit LOHNT sich Pokern?

    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Hi an alle,

      ich fange jetzt an zu studieren und bin beim limit 0.5/1$... jetzt wollte ich mal wissen, ob es sich jetzt schon lohnt kleine Gewinne auszucashen, oder ob man sich erst bis 1/2$ oder 2/4$ hochspielen soll?

      Könnt ja mal von euch berichten, was ihr so im Monat auscashed und welche limits ihr spielt, würde mich echt mal interessieren, damit man mal sehen kann was so bei den einzelnen limits im Monat möglich ist (wir gehen jetzt mal nicht von mega downswings aus)!!!

      Gruß
      Icke
  • 17 Antworten
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      naja kommt drauf an, welcher stundenlohn für dich "lohnend" ist.
      Für mich als schüler ist 1/2 mit einem stundenlohn von 6-12$ bereits sehr lohnend, verglichen mit anderen nebenjobs, für irgendwen fertig studierten dürfte es erst viel später "lohnend" sein.
      *edit* letzten monat hab ich das erste mal 200$ ausgecasht - für mich relativ viel geld :)
      aber ich versuch so wenig wie möglich auszucashen bis ich auf 2/4 oder 3/6 bin um dann jeden monat 200-300 auscashen zucashen und trotzdem noch die br zu vergrößern
    • emrah999
      emrah999
      Black
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 3.873
      irgendwer hat mal was davon erzählt dass er ab 2/4 alle 10k Hände oder so die Hälfte seines Gewinns ausgecashed hat, is ein guter Kompromiss zwischen BR-Building zwecks Limitaufstieg und auscashen für Konsum.

      Unter 2/4 finde ich persönlich das auscashen nicht wirklich sinnvoll ausser man braucht irgendwas mehr oder weniger dringend.
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Bei NL25 kann man im Monat schon so
      200 - 300$ je nachdem wie viel man spielt / Monat gewinnen.
    • mortus05
      mortus05
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 404
      2/4 fin dich auch ne gute grenze.

      man muss ja auch die ganze zeit einrechnen, die man gebraucht hat, um sich durch die micros hochzukämpfen. d.h. mit 0.5/1 hat man nicht wirklich nen coolen stundenlohn^^
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      najo ich sehs auch nicht wirklich als arbeit an
      früher hab ich halt pcgame xy gespielt, nu poker - da seh ich am ende nur den gewinn, nicht die zeit die ich gebraucht hab ;)
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Na ja, wenn ich 4 Tische bei 0.5/1$ spiele kommen schon 10$ pro Stunde (mindestens) zusammen, find das eigentlich nicht schlecht.... (Klar mach man auch mal minus, aber ich denke wenn man sich auf einem Limit mal etabliert hat sollte es wohl rundlaufen)

      Ein Hobby, bei dem ich mein Konto ein bisschen auffüllen kann, was gibt es besseres.... Ihr habt aber recht, werde wohl auf jeden Fall noch bis 2/4$ oder 3/6$ spielen, was wohl noch dauern wird, aber zwischendurch immer mal was auscashen, damit die ARBEIT/Zeit die man investiert hat, auch belohnt wird...

      Weitere Statements sind sehr erwünscht :)
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      ich habe vor bei 5/10 sh auszucashen. bis dahin ist br building angesagt.
    • Donar
      Donar
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 234
      Ich habe vor bei 3$/6$ auszucashen und zwar dann, wenn ich das Limit schlage. Also mit 1500$ das Limit beginnen, so 15k bis 20k Hände spielen und wenn ich dann WinningPlayer bin mit ner akzeptablen Rate (1.5-2BB/100 hoffe ich mal) cashe ich mir was aus um mir nen TFT zu holen :D

      ++++ edit

      Die ganze Planung könnte sich natürlich ändern wenn ich beschließe bereits auf 2$/4$ auf SH zu wechseln. Dann werd ichs ein bisschen konservativer angehen.
    • IamAGoPlayer
      IamAGoPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 625
      dann direkt mal die nächste frage hinterher. wie lange habt ihr denn so gebraucht um euch durch die limits zu boxen?
      ich hab vor ner guten woche mit den 50$ angefangen zu spielen und hab jetzt ne BR von ~75
      hab aber ka ob das nun schnell, langsam oder normales tempo ist etc...
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      Wenn man es ansonsten mit nem Schüler-/Stundentenjob zu tun hat, würde ich sagen, sobald man auf PP 2/4 ordentlich schlägt.

      Hauptberuflich so je nach Alternative zwischen 5/10 und 20/40.
      Umso weniger berufliche Perspektive, umso früher natürlich....
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von IamAGoPlayer
      dann direkt mal die nächste frage hinterher. wie lange habt ihr denn so gebraucht um euch durch die limits zu boxen?
      ich hab vor ner guten woche mit den 50$ angefangen zu spielen und hab jetzt ne BR von ~75
      hab aber ka ob das nun schnell, langsam oder normales tempo ist etc...
      hmm 5 monate?
      ich war in der ersten woche mit 5$ einmal broke und danach auf 250$ ;)
    • Jan1000
      Jan1000
      Gold
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 955
      also ich hab vor 3 tagen angefangen mit den 50 bzw 55 anfangsdollar und hab bisschen nl 0.05/0.10 gespielt und dann bei 70$ auf nl 0.10/0.25 gewechselt und habe in 2 tagen durchs spielen auf beiden limits fast 100$ gewinn gemacht, dass wäre schon nen netter stundenlohn.
      gestern nacht habe ich dann noch nen 100k weekly qualifier gespielt und bin 4. *grrrr* durch nen mega bad beat geworden aber wenigstens noch knapp 150$ gewonnnen^^.
    • Hectopical
      Hectopical
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 20
      dir ist klar das du so auf den groesten upswing deiner naechsten 50k haende bist?
      ich gurke seit ewigkeiten auf nl10 - 25 rum und hab vor auszucashen wenn ich nl100 schlage
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Habe ein paar Freunden versprochen die 1000er Grenze irgendwann zu feiern. Wenn ich also irgendwann mal $1000 in der Kasse haben sollte (klappt ja vielleicht nie ;) ) dann cashe ich $200 oder so aus und gebe nen Abend in ner Kneipe aus. Dafür müssen sie bis dahin irgendwelche Geschichten übers Pokern ertragen, die von denen niemand so richtig hören will. *gg*

      Thema Limits: Ich spiele seit letztem Sonntag, habe da aber offensichtlich vorher nicht gut genug gelesen und an dem Tag also ziemlich viel verloren. Dann gabs unter der Woche ein bisschen Achterbahn, aber grundsätzlich sukzessiven (wenn auch häufig wirklich minimalen) Anstieg der BR. Gestern Nacht hatte ich dann das erste Mal ein paar wirklich fischige Tische und konnte guten Fortschritt machen, der es mir ermöglicht ab heute Nach das nächste Limit in Angriff zu nehmen. Ich denke aber, dass die zweiten $10 schneller zu verdienen sind, als die ersten...
    • DarkLegend
      DarkLegend
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 46
      Original von Stoxx81
      Habe ein paar Freunden versprochen die 1000er Grenze irgendwann zu feiern. Wenn ich also irgendwann mal $1000 in der Kasse haben sollte (klappt ja vielleicht nie ;) ) dann cashe ich $200 oder so aus und gebe nen Abend in ner Kneipe aus. Dafür müssen sie bis dahin irgendwelche Geschichten übers Pokern ertragen, die von denen niemand so richtig hören will. *gg*
      lol
      ich hab das gleiche versprochen...
      bei der gleichen grenze xD

      udn ich erzähl auch allen wie toll es ist und es will keiner hören ;)
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.663
      ab 2/4 lohnt es sich

      wenn man privat fortgeschritten ist (fester beruf usw.) sicherlich erst höher

      $10 pro stunde auf 0.5/1 ist purer schwachsinn


      damit kann man auf 2/4 rechnen aber sicher nicht auf 0.5/1

      mfg
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      agree