ich ertrage es nicht mehr...

    • matzi25
      matzi25
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.001
      Immer wenn ich auf NL100 aufsteige bekomme ich richtig in die fresse, aber nicht weil das niveau so stark ist sondern weil ich immer in einen downswing reinkomme...

      und das gegen solche spaten(PT funzt auf der seite nicht, deshalb nur meine notes): broke mit tpMK; limp/raise overthetop mit 66; c/c flop donkpush turn mit gutshot; broke mit Q9 TPWK; overpusht flop mit A5 auf AQQ gegen bet; call down mit middle pair

      ich ertrage es einfach nicht dass ich ihn dann mit 6stacks am tisch sitzen seh während ich wieder 2 down bin; jaja ich weiß auf dauer verlieren sie blah blah blah ich sehs nur leider nicht; in ihren händen verwandelt sich scheiße in gold während ich gar nichts hitte bzw gibt es seit ein paar wochen einen neuen dauerbrenner: meine sets werden am laufenden band ausgesuckt (runner-runner flush, overpair das am river das set hittet, oder innerhalb von 3 händen gegen denselben fisch: einmal gegen geturnten gutshot und dann set-over-set)
      jaja ich weiß: an die badbeats erinnert man sich mehr als an die gut gelaufenen hände blah blah blah, aber ich spiele auch schon fast 2 jahre, ich kann das beurteilen wenn die badbeats im normalen bereich liegen oder nicht
  • 1 Antwort
    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      Ich kenn das.. aus eigener Erfahrung von früher.. Und NL100 is eins der Limits, die einfach ugly sind.

      Wenn dir die Swings zu hoch sind, kannst du ya eine Weile lang NL100 Fullring zocken, bis du dich an das Limit gewöhnt hast.. :)

      Viel Glück.. ;)