Verrückte Idee?

    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Habe eben von annette_15 ein Interview gelesen.

      Sie hatte mal ein 4$ SnG gespielt und dabei Ihre Hole-Cards am Monitor mit einem Post-It abgedeckt, und gewonnen.

      Was meint ihr, wäre das etwas, was man mal probieren sollte? Zumindest ab der Bubble-Phase?
  • 18 Antworten
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Wenn deine Postflopskills so gut sind .. ist eher Schwachsinn..

      Ich hab auch mal ein Turnier von ihr gesehen, in dem sie NUR die Gegner (kaum die Karten) gespielt hat .. zB wurden da KK utg gefoldet aber dann 35o im BB gepushed etc.. das Turney hat sie auch gewonnen.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von strider1973
      Habe eben von annette_15 ein Interview gelesen.

      Sie hatte mal ein 4$ SnG gespielt und dabei Ihre Hole-Cards am Monitor mit einem Post-It abgedeckt, und gewonnen.

      Was meint ihr, wäre das etwas, was man mal probieren sollte? Zumindest ab der Bubble-Phase?
      als verschärfte variante könntest du dir noch zusätzlich die augen verbinden ;)
    • pr4x666
      pr4x666
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 806
      happy gambling :-D

      reads sind nicht falsch aber auch nicht alles :-D (auf dauer)
    • courtl
      courtl
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 320
      Ein 4$ Turnier? Da zittere ich ja sogar noch bei einem any2-push als Chipleader mit einem Shortie <1BB am Tisch, dass mich einer callt!
    • lexvic
      lexvic
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 548
      Die Threads werden hier seltsamer und seltsamer ...

      Ich habe immer überlegt, ob es vielleicht ganz ohne Bildschirm ginge ...
    • spaceoditty06
      spaceoditty06
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 46
      Wenn ich das richtig erinnere, dann war das ein Turnier mit 180 Teilnehmern und sie hatte es gewonnen.

      Für eine Pokerzeitung oder einen TV-Sender sollte damit dargestellt werden, wie wichtig die Position an einem Tisch ist.

      Gekuckt hat sie wohl nur einmal und zwar, als jemand all-in gegangen ist.

      Ich würde das aber eher als langweilig empfinden ... ;)
    • Iulius
      Iulius
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 271
      wenn sowas funktioniert, dann eher auf höheren buyins.

      auf den niedrigen sind die gegner doch viel zu doof da was zu sehen.

      "ach da liegt 4,5,6 von einer farbe auf dem board ?"
      "Und warum sollte ich mein 94o jetzt folden ?"
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      finde alleine die Idee schon schwachsinnig. Das Ganze kann man auch durch Glück schaffen! Jeder Fisch gewinnt mal ein SNG auch ein Blinder. Und zu behaupten, dass sie problemlos blind ein SNG gewinnt ist noch lächerlicher. Das schafft sie nicht mal wenn sie die Karten sieht!
    • TheFace101
      TheFace101
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 613
      Original von courtl
      Ein 4$ Turnier? Da zittere ich ja sogar noch bei einem any2-push als Chipleader mit einem Shortie <1BB am Tisch, dass mich einer callt!
      #2
      geht hoch bis zu den 22$ MTT ,deshalb spiele ich diesen Mist garnicht mehr raubt mir zuviel Zeit und Platz , bei meinen Normalen SNGs ,auch wenn ich derzeit wohl BE mit den MTT bin .
    • AufE
      AufE
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 229
      Original von sanjaner
      finde alleine die Idee schon schwachsinnig. Das Ganze kann man auch durch Glück schaffen! Jeder Fisch gewinnt mal ein SNG auch ein Blinder. Und zu behaupten, dass sie problemlos blind ein SNG gewinnt ist noch lächerlicher. Das schafft sie nicht mal wenn sie die Karten sieht!
      Es war ein 180 Mann SNG und sie wollte nur beweisen was man erreichen kann, wenn man die Gegner liest und seine Position ausspielt.

      Keine Ahnung was Du da reininterpretierst?
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von AufE
      Original von sanjaner
      finde alleine die Idee schon schwachsinnig. Das Ganze kann man auch durch Glück schaffen! Jeder Fisch gewinnt mal ein SNG auch ein Blinder. Und zu behaupten, dass sie problemlos blind ein SNG gewinnt ist noch lächerlicher. Das schafft sie nicht mal wenn sie die Karten sieht!
      ...sie wollte nur beweisen was man erreichen kann, wenn man die Gegner liest und seine Position ausspielt.
      die gegner in einem online 4$ sng lesen zu wollen ist schon ziemlich lustig, aber dann auch noch anzunehmen die 4$ donks wissen was position heisst, :D
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von AufE
      Original von sanjaner
      finde alleine die Idee schon schwachsinnig. Das Ganze kann man auch durch Glück schaffen! Jeder Fisch gewinnt mal ein SNG auch ein Blinder. Und zu behaupten, dass sie problemlos blind ein SNG gewinnt ist noch lächerlicher. Das schafft sie nicht mal wenn sie die Karten sieht!
      Es war ein 180 Mann SNG und sie wollte nur beweisen was man erreichen kann, wenn man die Gegner liest und seine Position ausspielt.

      Keine Ahnung was Du da reininterpretierst?
      Naja, 180 ist natürlich noch extremer. Behaupte einfach mal, dass sowas natürlich passieren kann, aber keine Aussagekraft hat. Und wie Shakin sagt ist es einfach Unsinn sowas auf dem Limit zu versuchen....
    • AufE
      AufE
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 229
      Original von shakin65
      Original von AufE
      Original von sanjaner
      finde alleine die Idee schon schwachsinnig. Das Ganze kann man auch durch Glück schaffen! Jeder Fisch gewinnt mal ein SNG auch ein Blinder. Und zu behaupten, dass sie problemlos blind ein SNG gewinnt ist noch lächerlicher. Das schafft sie nicht mal wenn sie die Karten sieht!
      ...sie wollte nur beweisen was man erreichen kann, wenn man die Gegner liest und seine Position ausspielt.
      die gegner in einem online 4$ sng lesen zu wollen ist schon ziemlich lustig, aber dann auch noch anzunehmen die 4$ donks wissen was position heisst, :D
      Dann kannst Du ja auch blind spielen, oder was willst Du damit sagen :rolleyes: .

      Es ist doch an der Bubble egal was Du auf der Hand hast, du versuchtst den Gengner einzuschätzen und spielst die Situation.

      Ob nun 4$ oder 22$, deine Chance das Turnier zu gewinnen hängt davon ab wie Du den Tisch einschätzt und deine Moves positionierst.
      Die HR deiner Gegner wird sich schon unterscheiden, aber die Methode ein Turnier zu gewinnen nicht.

      Wenn Du was anderes beahuptest, dann kannst du auch mit einem Post It spielen.

      Das sie gewonnen hat, ist natürlch heftig, aber es ging auch mehr um die Tatsache das man in gewissen Situationen any two spielen kann.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von AufE
      Es ist doch an der Bubble egal was Du auf der Hand hast, du versuchtst den Gegner einzuschätzen und spielst die Situation.
      wenn ich pushe versuche ich die calling ranges meiner gegner in etwa einzuschätzen. dabei ist es mir meistens nicht egal was ich grade für 2 karten halte. noch weniger egal ist es, wenn ich die pushing ranges meiner gegner einschätze und überlege ob call oder fold. =)



      Original von AufE
      Die HR deiner Gegner wird sich schon unterscheiden, aber die Methode ein Turnier zu gewinnen nicht.
      das verstehe ich nicht, kannst du das nochmal erläutern?


      Original von AufE
      Das sie gewonnen hat zeigt, dass auch ein blinder ein sng gewinnen kann.
      fyp

      EDIT: sollten wir die im op genannte strategie einführen wäre ich für folgende sng coaches:
    • AufE
      AufE
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 229
      Original von shakin65


      EDIT: sollten wir die im op genannte strategie einführen wäre ich für folgende sng coaches:
      Es ging doch gar nicht um das Vermitteln von Stragtie was schreibst Du da?
      Langsam könnte man annehmen das Du gar nicht erfasst hast um was es ging.

      Irgenwie vermittelst Du den Eindruck das Du etwas engstirnig bist, schau Dir das Vid an, damit du weißt wovon einge reden
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von AufE
      Es ging doch gar nicht um das Vermitteln von Stragtie was schreibst Du da?
      Langsam könnte man annehmen das Du gar nicht erfasst hast um was es ging.
      =)
      wenn jemand ernsthaft versucht, irgendeinen strategischen nutzen aus der tatsache zu ziehen, dass man ein sng auch blind gewinnen kann, soll mir das recht sein. ich bleibe dann gerne engstirnig.
      zu den anderen punkten habe ich ja bereits vorher einen kommentar abgegeben.
    • Kahless
      Kahless
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2005 Beiträge: 808
      auf stoxpoker.com gibts nen video da spielt Collin Moshman n paar hu SNGs mit verdeckten holecards.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Kahless
      auf stoxpoker.com gibts nen video da spielt Collin Moshman n paar hu SNGs mit verdeckten holecards.
      um ehrlich zu sein finde ich die idee wirklich lustig. welches buyin hat er da gespielt?

      btw einsteigern ist dies absolut nicht zur nachahmung empfohlen =)