ich kann keine hände aufgeben

    • freek123
      freek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2008 Beiträge: 214
      hallo leute,

      ich hab ein großes problem.ich bin mit sss eigentlich ganz erfolgreich, wenn da nicht der fehler werde.
      ich kann karten oft einfach nicht aufgeben, zb. hab ich AK auffer hand und auf dem board liegt 10 K Q A 4.ich hab immer schön geraised obwohl ich wusste das mein gegner ne riesen chance auf ne srtraße hat.dann hab ich am ende noch ein bissl geld und der geht all in, eigentlich ein grund auszusteigen.aber ich geh natürlich mit und verliere.

      das war jetzt nur ein beißspiel, es gibt noch viel mehr solcher geschichten.
      was kann ich dagegen tun?

      freek
  • 10 Antworten
    • payback
      payback
      Global
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 2.985
      ??????????
    • laubgun
      laubgun
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2008 Beiträge: 297
      du spielst SSS
      hast immer schön geraist und dir bleibt aufm river noch money übrig???
      sind deine betsizes richtig???


      ich stell mit das so vor...
      du bettest 0,4$ preflop....
      er callt....

      am flop haste dann noch 1,6$

      davon werden dann mindestens 0,5$ gebettet.. eher mehr, da ka noch irgendwelche BB und SB im Pot sind....

      ja und dann das restliche geld am Turn reinhaun....





      €: ja davor hab ich kleinen fehler gemacht ich weiss xD
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      lvl ?

      SSS bist du wohl spätestens am Turn Allin
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      spiel fixed limit da machen das alle so
    • ginsi018
      ginsi018
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 24
      Vielleicht solltest du einen genaueren Verlauf posten, dass man beurteilen kann, wo dein Fehler liegt.

      Mit AK bin ich bestimmt 90% der Fälle preflop all-in (in 10% wird mein raise dann gecalled und nich gereraised). Danach gehört natürlich der ContiBet dort hin und spätestens dann wäre man All-In. Verstehe wie mein Vorredner nicht, warum dir am River noch Geld bleibt.

      Klar.. Wäre der Andere mitgegangen, hättest du trotzdem verloren. Aber man sollte sich ja wenn man eine Strategie erlernt eher darauf verlassen (bzw. darauf hoffen), dass der Gegner kein Fisch ist.

      MfG Ginsi
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      Original von ginsi018
      Vielleicht solltest du einen genaueren Verlauf posten, dass man beurteilen kann, wo dein Fehler liegt.

      Mit AK bin ich bestimmt 90% der Fälle preflop all-in (in 10% wird mein raise dann gecalled und nich gereraised). Danach gehört natürlich der ContiBet dort hin und spätestens dann wäre man All-In. Verstehe wie mein Vorredner nicht, warum dir am River noch Geld bleibt.

      Klar.. Wäre der Andere mitgegangen, hättest du trotzdem verloren. Aber man sollte sich ja wenn man eine Strategie erlernt eher darauf verlassen (bzw. darauf hoffen), dass der Gegner kein Fisch ist.

      MfG Ginsi
      das klingt aber auch nicht besonders richtig. 90% preflop und 10% flop allin? wo spielst du?
    • ginsi018
      ginsi018
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 24
      Titan NL10 ..
      Ich spiele leider ohne Statsprogramm oder so ^^ ..
      Also ich bin gefühlte 90% mit AK preflop all-in ... Und zwar streng nach Strategie.
      Raise - ReRaise - Push

      €: Aus diesen Prozentzahlen rausgenommen sind natürlich die Fälle wo alle folden.
    • batman74
      batman74
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.084
      Bitte such' einige charakteristische Hände heraus und poste die in das Handbewertungsforum - dann können wir Dir einfach besser helfen

      Ist völlig normal, dass hier und da etwas von der Strategie missverstanden wird, nur erkennen wir das wirklich am besten direkt an den Händen und Du hast den besten Lerneffekt
    • DexLirium
      DexLirium
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 251
      Original von BurningIce
      Original von ginsi018
      Vielleicht solltest du einen genaueren Verlauf posten, dass man beurteilen kann, wo dein Fehler liegt.

      Mit AK bin ich bestimmt 90% der Fälle preflop all-in (in 10% wird mein raise dann gecalled und nich gereraised). Danach gehört natürlich der ContiBet dort hin und spätestens dann wäre man All-In. Verstehe wie mein Vorredner nicht, warum dir am River noch Geld bleibt.

      Klar.. Wäre der Andere mitgegangen, hättest du trotzdem verloren. Aber man sollte sich ja wenn man eine Strategie erlernt eher darauf verlassen (bzw. darauf hoffen), dass der Gegner kein Fisch ist.

      MfG Ginsi
      das klingt aber auch nicht besonders richtig. 90% preflop und 10% flop allin? wo spielst du?
      Dann spielst du aber bei nem anderen Titan als ich. Denn ich sammel mit AK oft genug nur die Blinds ein... ;)
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Original von batman74
      Bitte such' einige charakteristische Hände heraus und poste die in das Handbewertungsforum - dann können wir Dir einfach besser helfen

      Ist völlig normal, dass hier und da etwas von der Strategie missverstanden wird, nur erkennen wir das wirklich am besten direkt an den Händen und Du hast den besten Lerneffekt
      Dem kann ich mich anschliesen, die beste Methode sein Spiel zu verbessern ist es Hände von anderen Spielern bewerten zu lassen...das müssen auch nicht immer Hände sein mit welchen du verloren hast.

      Grüße