mein report

    • lowbie
      lowbie
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 149
      hi zusammen!
      ich wollte mir hier einfach mal den frust von der seele reden. ich will mich weder über rigged poker software noch dümmliche gegner aufregen, sondern einfach nur schildern was sache ist:
      ich bin no limit spieler und spiele seit schon einigen monaten NL 50
      ich war eigentlich ein stinknormaler spieler
      ich hatte meine ups und meine downs
      die downs, die auch mal heftiger waren hab mich psychologisch sehr gefestigt, ich habe darüber auch mal einen artikel im selbstmanagement-forum verfasst und konnte somit immer gut damit umgehen und mich stetig verbessern
      mit 7 BB/100 war mein spiel durchaus okay, ich machte auch auf längere sicht gesehen immer meinen gewinn
      zwischenzeitlich cashte ich 3 mal aus (1300$ insgesamt), das geld ging für meinen lebensunterhalt drauf, da ich auf eigene faust fernab von den eltern studiere. ohne diese cashouts hätt ich schon locker die bankroll für NL 100 gehabt.
      nun wollte ich es aber dann doch endlich angehen, ich hatte bereits über 1800$ (2000$ sind empfohlen) und wollte mich bald auf NL 100 niederlassen.
      doch dann kam er, der downswing... ich hab das in der form noch nicht erlebt, es kommt so viel heftiger als ich mir das vorstellen konnte.. ich bin auf 1100$ runter, das sind 14 stacks ( 1400 BB für alle fixed limit spieler ) ... ich brauch mich nur an die tische zu setzen und verliere sofort alle denkbaren hände. ich weiß nicht wo das noch hinführen soll, ich bin echt am verzweifeln. ich kann mir das nicht mehr mit den "normalen downswing-eigenschaften" erklären, weil es inzwischen einfach unrealistisch ist, wie hart die varianz ins negative ausschlägt. hätt ich nicht vorher monatelang diesen stetigen gewinn gemacht, würde ich ernsthaft an meinen skills zweifeln... okay das tue ich so natürlich auch, aber ich weiß im prinzip dass ich das limit auf jeden fall nachhaltig schlage....
      naja ich weiß nicht inwiefern 14 stacks noch normal sind, aber es scheint einfach nicht aufhören zu wollen und weiterhin stetig bergab zu gehen mit jeder minute die ich spiele

      danke fürs zuhören
  • 4 Antworten
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Da ich kein NL spiele, kann ich wenig dazu sagen, nur folgendes:

      Eigentlich sind 7BB/100 der totale Upswing, fernab der Realität. Für FL wie für NL gilt eine Winrate von 1-3BB/100 als realistisch. Keine Ahnung wie fischig NL50 ist, aber 7 ist definitiv zu hoch! Und da wird jetzt halt grad der Rückfall auf den Boden der Tatsachen kommen, also die Varianz, die eben einen Ausgleich schafft. Bei wieviel BB/100 bist du denn?
    • Arndt
      Arndt
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 279
      Nee, sorry das stimmt aber so nicht!


      Bei fl wäre es utopisch aber soweit ich weiß ist es bei nl ein moderate Winrate.


      Also laß den Kopf nicht hängen und kontroliere genau dein spiel, ob sich irgendwas eingeschliechen hat.
      Desweiteren wäre ein privat Coaching vielleicht nicht schlecht.( das geld hast du ja)


      1. leaks werden gesucht!
      2. Wenn jemand an deiner Seite steht und dir sagt das du richtig spielst
      pusht das dein Ego.
      3. Im besten Fall ist bei dem Coaching dein Down vorbei und du kannst wieder starten.

      Ich hatte letztetens auch so seesions, das was mich gerettet war das einer am Tisch saß ,den ich kannte und er meinte, danach schick mal deine hh und wir haben sie zusammendurchgearbeitet Als er meinte er hätte es genauso gespielt und "alles" war richtig pushte das mein Ego wieder in das normale Soll.
    • Hechtsprung
      Hechtsprung
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 130
      HI

      soclhe werte sind garnicht mal so unrealistisch! ;) Es wird auf den niedrigen NL so viel gebluffed und vorallem schlecht gespielt oft ists so das man mit Top pair stack doubeln kann! :tongue: Die gegner sind teilweise so grottenschlecht!
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Oh oh, die "hohen" Winrates auf NL kommen einfach zu stande, da die Blinds in Relation zu dem Stack sehr klein sind. NL 200 ist von der Varianz und Gewinnerwartung vergleichbar mit 5/10 Fixed, die Blinds bei NL 200 sind allerdings deutlich niedriger. Logischerweise ist die Winrate, in Big Blinds gemessen, dann auch höher. 7 bei NL ist eine schaffbare, trotzdem sehr gute, Winrate.