Discuss: gegen wen kleine PPs pre vs UTG folden

    • joosP
      joosP
      Black
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 13.801
      Tach,

      ich habe mir eben ein leggo-vid angeschaut und bin dadurch etwas ins grübeln gekommen.

      dort foldet coach "clayton" auf NL200 gleich 2mal kleine pps im BB gegen ein UTG-raise von unknown. er begründet das damit, er bräuchte um profitabel callen zu können, erst noch postflop-reads/stats um sich die nötigen implieds zu geben.

      ich war bisher der ansicht, ich brauche erst stats/reads um gegen einen (dann ja nicht mehr) unknown UTG-raiser preflop mein 33 zu folden.
      allgemein find ichs schwer zu selektieren, gegen welche spielertypen ein call pre unprofitabel ist.
      selbst gegen gute spieler hat man imo oft genug relativ gute implieds, da diese bei entsprechender aggressivität häufig 2nd barreln.
      dazu kommt, dass man auch seine calls ooP balancen muss, um nicht gleich auf AJ+, pps <99 gesetzt zu werden. dass man ein pp gegenh nen unknown BU -steal auch mal folden darf, soll hier nicht diskutiert werden ;)

      aber:

      a) ist es auf den Low/midstakes NL200/400 generell unprofitabel unknown UTG ooP aus setvalue zu callen? wenn ja, folgt daraus, das man auch gegen unknown raises von loseren posis i.d.R. folden müsste.

      b) gegen welche spielertypen ist ein setvaluecall pre nicht profitabel (gemeint sind gute spieler, gegen fishe isses eh immer profitabel)?

      c) wie lässt sich diesbezüglich am besten feststellen, ob man ooP pps zu häufig coldcallt (3bets sollen nicht diskutiert werden)? die werte in PT sollten ja meist sowieso positiv sein.


      ich bin gespannt auf eure (begründeten) antworten =)


      gruss

      edit: gemeint ist selbstverständlich Shorthanded...
  • 39 Antworten
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Auf NL400 folde ich da never ever, dazu move ich zuviel rum. Bevor du da foldest lieber 3-betten!

      Wenn du wissen willst wie du PPs spielst, stell den Filter in PT ein und schau ob du Gewinn machst. Gesunder Menschenverstand, ftw. ;)
    • FTC878
      FTC878
      Gold
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      Original von kriegskeks
      Auf NL400 folde ich da never ever, dazu move ich zuviel rum. Bevor du da foldest lieber 3-betten!

      Wenn du wissen willst wie du PPs spielst, stell den Filter in PT ein und schau ob du Gewinn machst. Gesunder Menschenverstand, ftw. ;)
      3betten macht ja mal gar keinen Sinn und auf was für Boards willst du denn groß moven?
      Auf NL200 würde ich das z.B. gegen LifePursuit folden, also Leute von denen ich weiß, dass sie zu den besten Regs gehören. Da ist es definitiv nicht +EV mit PPs zu callen. Allerdings gibt es höchstens 5 Spieler, die so gut sind, dass ich gegen ihren UTG Open PPs oop mucke.
    • joosP
      joosP
      Black
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 13.801
      Original von kriegskeks
      Auf NL400 folde ich da never ever, dazu move ich zuviel rum. Bevor du da foldest lieber 3-betten!


      Wenn du wissen willst wie du PPs spielst, stell den Filter in PT ein und schau ob du Gewinn machst. Gesunder Menschenverstand, ftw. ;)
      sry keks, aber der post trägt überhaupt nix zum thema bei...

      geh doch mal auf die fragen ein und nicht auf das, was nicht gefragt ist


      Original von joosP

      (3bets sollen nicht diskutiert werden)? die werte in PT sollten ja meist sowieso positiv sein.

      ich bin gespannt auf eure (begründeten) antworten =)

      ich weiss wie ich pps spiele, aber ich will den EV maximieren und das kann ich in PT nicht nachschauen...

      "reading" skills ftw. ;)
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Original von FTC878

      Auf NL200 würde ich das z.B. gegen LifePursuit folden, also Leute von denen ich weiß, dass sie zu den besten Regs gehören.
      Ist das ernst gemeint ? Gerade gegen den folde ich schon mal gar nicht.

      Rudi.
    • joosP
      joosP
      Black
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 13.801
      mensch leute, das kann doch nicht so schwer sein. ich hab extra eindeutige fragen gestellt. das soll ein strategie-fred sein. bitte nicht offtopic werden, thx.. X(
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Mal ne Gegenfrage: Gegen wieviel % der Spieler auf die ihr Reads habt, foldet ihr ein PP gg nen Utg Raise?
    • JustinDejong
      JustinDejong
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 713
      was ich nicht verstehe warum gegen UTG, ich verstehs ja wenn ich das gegen nen bu openraise folde weil ich da definitiv meist nicht genug implieds habe (villian raised am button ja jeden müll). Aber gegen UTG raise sollten ja die implieds verhältnismäßig größer sein als gegen BU weil villian eine wesentlich stärkere hand halten muss.....

      wenn ichs gegen UTG raise von unknown folde muss ichs erst recht gegen alle anderen openraises in later positions von nem unknown folden oder?
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Original von joosP
      Original von kriegskeks
      Auf NL400 folde ich da never ever, dazu move ich zuviel rum. Bevor du da foldest lieber 3-betten!


      Wenn du wissen willst wie du PPs spielst, stell den Filter in PT ein und schau ob du Gewinn machst. Gesunder Menschenverstand, ftw. ;)
      sry keks, aber der post trägt überhaupt nix zum thema bei...

      geh doch mal auf die fragen ein und nicht auf das, was nicht gefragt ist


      Original von joosP

      (3bets sollen nicht diskutiert werden)? die werte in PT sollten ja meist sowieso positiv sein.

      ich bin gespannt auf eure (begründeten) antworten =)

      ich weiss wie ich pps spiele, aber ich will den EV maximieren und das kann ich in PT nicht nachschauen...

      "reading" skills ftw. ;)
      Beantworte halt deine Fragen nicht selber. Man kann keine Zahl in eine magische Formel eingeben und plötzlich sehen ob man PPs gut spielt. rofl. Genau für sowas is PT und Co. da!

      Und deine Frage ist mit einer 3-Bet beantwortet. Wenn einer meint er kann nicht profitabel callen dann musst du den fragen und nicht Fremde die das nicht machen.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von joosP


      a) ist es auf den Low/midstakes NL200/400 generell unprofitabel unknown UTG ooP aus setvalue zu callen? wenn ja, folgt daraus, das man auch gegen unknown raises von loseren posis i.d.R. folden müsste.

      A) generell unprofitabel? NO :P , was ein unglaublicher dummer blödsinn... schon garnicht vs utg

      b) gegen welche spielertypen ist ein setvaluecall pre nicht profitabel (gemeint sind gute spieler, gegen fishe isses eh immer profitabel)?

      B) frage ist (wie dir klar sein müsste) nicht allgemein zu beantworten, zu (fast) jedem style gibts entsprechende konterstyles, wenn du fit genug bist deinen nl200 reg oop mit checkraises, donkbets...so zu ficken, dass es für dich profitabel ist pp´s oop zu coldcallen schön, wenn nicht, lass es einfach und fold!

      c) wie lässt sich diesbezüglich am besten feststellen, ob man ooP pps zu häufig coldcallt (3bets sollen nicht diskutiert werden)? die werte in PT sollten ja meist sowieso positiv sein.

      C) nicht nur angucken ob du mit pp´s allgmein im plus bist (was sehr wahrscheilnich ist), sondern einzelne hände durchgehn und spiel improven
      mal was generelles...nicht jeder der sich coach schimpft ist besser als man selbst, viele labern viel dummes zeug und wer sich davon aus der bahn bringen lässt ist genauso fish, wie der fishcoach selber...

      nur mal so
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.860
      Original von WuerfelRudi
      Original von FTC878

      Auf NL200 würde ich das z.B. gegen LifePursuit folden, also Leute von denen ich weiß, dass sie zu den besten Regs gehören.
      Ist das ernst gemeint ? Gerade gegen den folde ich schon mal gar nicht.

      Rudi.
      sowas von #2

      lifepersuit ist imo immer ein grund sich an einen tisch zu setzen, der typ ist doch nur am rumsplashen. IMPLIEDS^10!!
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich folde es, wenn hinter mir lauter aktive squeeze sitzen und der openraiser kaum auf 3bets foldet.
    • HeldvomFeld
      HeldvomFeld
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 1.556
      Original von dhw86
      ich folde es, wenn hinter mir lauter aktive squeeze sitzen und der openraiser kaum auf 3bets foldet.
      first solid answer!
    • Dieteer1
      Dieteer1
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2008 Beiträge: 61
      Wichtig: gegen SSS IMMER folden....ihr geht mir nämlich tierisch mit Eurem SPP gehalte auf den Sack :D
    • joosP
      joosP
      Black
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 13.801
      Original von kriegskeks
      Beantworte halt deine Fragen nicht selber. Man kann keine Zahl in eine magische Formel eingeben und plötzlich sehen ob man PPs gut spielt. rofl.
      Und deine Frage ist mit einer 3-Bet beantwortet. Wenn einer meint er kann nicht profitabel callen dann musst du den fragen und nicht Fremde die das nicht machen.
      1. ich hab auch sicherlich nicht nach einer formel gefragt

      und 2. richtet sich der fred z.B. an "fremde" gute spieler die, gerade auf höheren limits in beschriebenen situationen pp´s folden (ich mach es nicht). deren begründung interessiert mich halt.

      poste doch einfach nicht hier wenn du nix sinnvolles mehr for free sagst. ich hab dich nicht gebeten dein berufliches selbstverständnis auszudrücken.
    • joosP
      joosP
      Black
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 13.801
      Original von dhw86
      ich folde es, wenn hinter mir lauter aktive squeeze sitzen und der openraiser kaum auf 3bets foldet.
      das ist zwar einleuchtend, aber ich meine spots in denen man selber im SB/BB sitzt.
    • Kapitalo
      Kapitalo
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 2.100
      ich folde pockets immer wenn utg raist und mp reraist manchmal rereraise ich dann auch.
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.039
      gegen einen UTG Raise folde ich pockets eigentlich nie, es sei denn der Gegner ist nicht Fullstacked oder hinter mir im BB sitzt jemand der fast any2 squeezt...
    • JustinDejong
      JustinDejong
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 713
      Original von Kapitalo

      ...wenn utg raist und mp reraist manchmal rereraise ich dann...


      und warum machst du das gerade mit kleinen pockets?? Das is dochn purebluff in nem äußerst fragwürdigen spot....
    • wunderfab
      wunderfab
      Black
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 6.557
      Original von Kapitalo
      ich folde pockets immer wenn utg raist und mp reraist manchmal rereraise ich dann auch.
      vote vor schlechtesten post ever


      also ich calle meine kleineren-mittleren pockets im BB auf ein 2-4BB raise eigentlich so gut wie immer(shortstacks natürlich ausgenommen, sollte jedem hier klar sein), auch im SB ist das für mich ein standard, es sei denn eben DER Lag der eben viel squeezt sitzt im BB.
      vor allem gegen aggro-spieler ist der call doch hammer +EV weil sie eben auch postflop hammer gas geben, mit ihren overcards oft noch 2nd barreln und natürlich mit ihren overpairs dick reinbuttern, wenn ich dann mein set mache zahlen die mich doch sehr oft aus.
      Gegen nen sehr tighten bis nittigen guten Regular kann man seine pockets auf sein UTG raise auch einfach folden, (oder eben 3 betten) weil er bei einem call genau weiß dass man auf set value callt und er bei action dann einfach oft beat ist. Allerdings sollte man sich eben genau diesen Gedankengang aneignen und eben auch mal ohne hit den flop attackieren. postflop is es dann natürlich imo gegnerabhängig wie ich ohne mein set weiter vorgehe, ob ich ihn versuche zu floaten oder den flop schon zu check/raisen. IMMER ohne set auf die conti von dem GUTEN thinking player zu folden und eben nur bei nem hit aktiv zu werden ist denke ich mal nicht +EV.



      Zitat:
      Original von dhw86
      ich folde es, wenn hinter mir lauter aktive squeeze sitzen und der openraiser kaum auf 3bets foldet.


      first solid answer!

      denkt beide erstmal nach bevor ihr postet bitte.
    • 1
    • 2