Pot Odds zu GewinnOdds

    • SouthernOcean
      SouthernOcean
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 153
      Hi,

      wenn ich die Pot Odds ins Verhältnis mit den GewinnOdds setze und als Ergebnis z.B.: 7/1 zu 1/6 erhalte, gewinne ich einmal 7 $ u. verliere sechsmal 1 $.
      Ich darf die Hand spielen. Sollte ich hier jetzt check/call o. raisen. Also sollte ich versuchen die nächste Karte so günstig wie möglich zu sehen?

      Gruß

      Stefan
  • 3 Antworten
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Naja, wenn du Pot-Odds von 7:1 bekommst, dann heisst das doch wohl, dass 7 im Pot sind und du 1 callen musst. Wenn keine Bet da ist, dann wären deine Pot Odds ja 7:0 = unendlich groß
      Du solltest also normalerweise schon callen. Deine Frage ist also nun, ob du for value raisen sollst (sagen wir mal um 1). Von allem was in den Pot eingezahlt wird, gewinnst du 1/6. Das heisst, wenn du nur einen Gegner hast, dann wäre es unprofitabel for value zu raisen. Du zahlst 1, dein Gegner zahlt auch 1 und du gewinnst von den 2 im Schnitt 1/3 - dh. der Raise kostet dich 2/3.
      Break even wird es, wenn du 5 Caller bekommst. D.h. um in dieser Situation profitabel for value zu raisen brauchst du mehr als 5 Caller.
      Ich sage immer "for value" - es gibt ja vielleicht noch andere Gründe zu raisen (wenn zB alle folden obwohl du nichts triffst etc.)
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      n allem was in den Pot eingezahlt wird, gewinnst du 1/6. Das heisst, wenn du nur einen Gegner hast, dann wäre es unprofitabel for value zu raisen. Du zahlst 1, dein Gegner zahlt auch 1 und du gewinnst von den 2 im Schnitt 1/3 - dh. der Raise kostet dich 2/3.

      puhh, da check ich nun echt nicht durch.wenn jeder ein BB zahlt, wieso gewinn ich dann nur 1/3 ?
    • sma01
      sma01
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 336
      na, wenn du eine gewinnchance von 1/6 hast, gehören dir von diesen 2BB doch nur 1/6. 1/6 von 2BB->1/3BB (6*1/3=2)