Statsbewertung NL 100

    • netsrac1972
      netsrac1972
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 68


      Hi,

      habe hier meine Stats für NL 100 FR (und ein bisschen NL 50). Ich weiß, dass das immer etwas schwierig ist, aber kann man irgendwelche major leaks erkennen? Bei Bedarf kann ich noch andere Stats raussuchen. Hätte mich selbst als TAG eingestuft, aber was sagen die Stats?

      Gruß, Carsten
  • 7 Antworten
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Original von netsrac1972


      Ich weiß, dass das immer etwas schwierig ist, aber kann man irgendwelche major leaks erkennen?
      Gruß, Carsten
      Jop... dein Vpip und dein PFR sind böse weit auseinander. Solltest mehr Raisen
      Bei deinem Vpip (12%) fände ich rund 9% PFR gut (ich spiele momentan 14/11. was ich auch noch nicht wirklich optimal finde)

      Dein ATS ist zu niedrig. Steal öfter. So als richtwert würde ich mind. 25% angeben(ich habe 31, bissl aggro).

      Deinen FoldBB 2 Steal finde ich auch zu hoch. Hier solltens wohl sowas um die 81% sein.(hier liege ich bei 75%, was wohl auch ein wenig zu aggro ist)

      Ich würde dich eher in Richtung Rock einstufen.

      Das fällt mir so spontan auf.
    • kriim
      kriim
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 967
      Ja PFR, ATS zu gering weiterhin fällt noch der niedrige W$WsF, AF und 3Bet auf.
      Lässt sich alles in einer sehr geringen Aggression zusammenfassen.
      Spiele zwar kein FR, aber das sind mal geschätzte extrem nittige stats!

      First to do:
      Mehr raisen, als callen.
      Mehr stealen.
      Mehr 3betten.
      Vielleicht mehr conbetten (eventuell höher)?
      Unraised pots angreifen.
      Mehr restealen.

      mMn

      greets
    • kermit83
      kermit83
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.048
      Der w$wsf-Wert von ~33 deutet imo auf weakes postflopspiel hin. Bei Gegenwehr gibst du schnell auf, oder? Ich glaube, gerae auf NL100 sollte man etwas loosere Wege zum Showdown finden, sonst foldeste zu oft die beste Hand. Ich kann ja schon auf NL25 mit fast 26% super profitabel zum Showdown gehen! Aber gut, ich spiel auch auf Everest, das ist ne Welt für sich...
    • netsrac1972
      netsrac1972
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 68
      Danke erstmal für die Ratschläge. Werde versuchen das Ganze mal Stück für Stück umzusetzen.

      @kermit: Was genau meinst Du mit 'loosere Wege zum Showdown finden'.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von netsrac1972
      Danke erstmal für die Ratschläge. Werde versuchen das Ganze mal Stück für Stück umzusetzen.

      @kermit: Was genau meinst Du mit 'loosere Wege zum Showdown finden'.
      Das man auch mit etwas schwächeren Händen mal zum showdown geht. Sollten aufmerksame Gegner am Tisch sitzen und mitbekommen, dass du doch recht häufig auf gegnerische Action (z-B- Flop-Donk, check-raises etc.) aufgibst, so werden sie immer mehr versuchen gegen dich zu moven.

      Du spielst ja recht wenige Hände als PFA, also wirst du dort auch recht häufig vorne liegen.

      Ansonsten wie erwähnt etwas looser werden, mehr raisen und versuchen mehr Initiative zu zeigen. Vor allem auf die Position achten, gerade aus den late positions mehr stealen. Hilft dir auch dabei, etwas unlesbarer zu werden und mit strong made hands besser ausbezahlt zu werden.
    • Verum
      Verum
      Black
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 1.309


      Hi! Ich will nicht extra einen Thread aufmachen, deswegen missbrauche ich diesen mal, wenn es ok für euch ist^^
      Da ich jetzt seit Anfang des Monats mich intensiver mit Cashgame beschäftige und mittlerweile fast ausschliesslich Cashgame spiele würde ich gerne wissen, ob ich noch große Fehler mache, die man an den Stats erkennen könnte.
      Bin zwar schon gut up, aber trotzdem will ich an meinem Spiel arbeiten ;)

      Das einzige, was mich selbst immernoch stört ist mein PFR. Ich glaube ich coldcall zu viel und bin oft nicht aggressiv genug.
      Ansonsten verwundern mich meine SB Werte(Ok 33k Hands sind jetzt auch nicht DIE samplesize schlechthin.) Aber hoffe man kann aus den 33k schon was schliessen.

      Bin für jede Meinung dankbar.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Verum


      Hi! Ich will nicht extra einen Thread aufmachen, deswegen missbrauche ich diesen mal, wenn es ok für euch ist^^
      Da ich jetzt seit Anfang des Monats mich intensiver mit Cashgame beschäftige und mittlerweile fast ausschliesslich Cashgame spiele würde ich gerne wissen, ob ich noch große Fehler mache, die man an den Stats erkennen könnte.
      Bin zwar schon gut up, aber trotzdem will ich an meinem Spiel arbeiten ;)

      Das einzige, was mich selbst immernoch stört ist mein PFR. Ich glaube ich coldcall zu viel und bin oft nicht aggressiv genug.
      Ansonsten verwundern mich meine SB Werte(Ok 33k Hands sind jetzt auch nicht DIE samplesize schlechthin.) Aber hoffe man kann aus den 33k schon was schliessen.

      Bin für jede Meinung dankbar.
      Wie du schon sagtest, solltest du einen Tick mehr raisen anstatt nur zu callen. Dein ATS ist auch realtiv gering, daran könntest du arbeiten.

      Im BB callst du sehr viel, anstatt zu defenden (oder zu folden). Bei den anderen Positionen ist das Verhältnis nicht so krass.

      Auch deine recht "flache" AF-Verteilung ist etwas merkwürdig, du bist am Flop nicht sonderlich aggressiv. Bei den meisten ist die Flop-Aggression die mit Abstand höchste, danach fällt es rapide ab. Man ist halt häufig der PFA und hat die Initiative so dass man contibetten kann.

      Grundsätzlich ist diese Verteilung nicht schlimm (Turn und River sind im Verhältnis gesehen auch ok), vielleicht lässt sich daran aber in Verbindung mit deinem recht hohen WTS von über 27 erkennen dass eher mal passiver spielst und den SD erreichen willst oder dass du vielleicht ab und an slowplayst. Dadurch könnte dir value verloren gehen.