Bonus Whoring, oder Solid Play lernen?

    • Nirmama
      Nirmama
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 201
      Hey Leute,

      ich frage mich, ob es sich lohnt bei dem Limit 0.5/1 FL damit anzufangen Boni auf diversen Seiten abzugrinden, oder ob es doch besser ist sich auf der Seite auf der man sich eingewöhnt hat weiter zu spielen und sich erstmal ein solides Spiel anzueignen?
      Ich frage deshalb, weil ich bei Party angefangen habe, und die Micros dort recht sicher geschlagen habe. Dann bin ich nach Stars gewechselt um mir den 100$ Bonus freizuspielen, und was passiert, übelster Downswing, hab mehr als die halbe Bankroll, trotz Bonus eingebüßt und musste wieder auf 25c/50c absteigen.
      Lohnt es sich also überhaupt Bonis zu grinden, da man ja vorallem in der Anfangsphase sich ersmal an die Software und evtl etwas andere Gegnerschaft gewöhnen muss und somit evtl -EV ist? Lohnt es sich generell Bonis freizuspielen, oder erhält man durch das Rakeback der Seiten auch so genug zurück?

      Schönen Gruß!
      Nirmama
  • 16 Antworten
    • SallaMC
      SallaMC
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 721
      Ich musste zwecks umzug in die USA meine realmoney aktivitäten auf Titan aufgeben, und habe auf FTP mit 0.5/1 FL angefangen und konnte nur 200 $ von den 600 möglichen in den 4 monaten clearen. Ein schöner downswing und zu viel multitabling hat aber dazu geführt das meine BR in der zeit nicht wirklich gewachsen ist. Ich hatte wohl im Durschschnitt 100$ rake pro monat erspielt, will mich da aber nicht wirklich festlegen.
      Ich werde mit dem Bonus freispielen warten bis ich ein dauerhafter Platin member bin und mal 2 wochen Urlaub habe, sofern ich auf den Seiten überhaupt spielen kann.
      lg Sebastian
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.820
      Wenn du das Gefühl hast, dass du auf neuen Seiten recht lange brauchst, bis du dich eingespielt hast, dann ist es wahrscheinlich besser, wenn du auf einer Seite bleibst und dafür in den Limits konsequent aufsteigen kannst, was sich ja in mehr Rakeback niederschlägt, da man auf den höheren Limits sowohl mehr Punkte macht, was einen höheren Status bedeutet (also mehr prozentuallen Rakeback), als auch mehr Rake produziert.
    • TheFace101
      TheFace101
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 613
      Tipp

      Wechsel innerhalb der gleichen Netzwerke .

      zb . iPoker , Da haste Titan,CdPoker ,VcPoker usw.

      Vorteil du kennst die Gegner auf deinen Limit ,kennst die Software evt. anderes Layout und die Gegner kennen dich nicht da anderer Screenname.

      Wenn du hoch genug bist brauchst auch nicht lange dafür.
      Kenne mich nicht mit FL aus aber ich denke da wird wohl 3/6 $ oder sowas seien müssen.
    • Wanok
      Wanok
      Black
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 1.347
      Hm. Die Boni laufen dir ja nicht weg. Würde einfach da spielen, wo ich Lust drauf hab und wo ich meine am besten spielen zu können hinsichtlich (Pokertracker)Stats, Handrecorder, etc...
    • setvalue
      setvalue
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 264
      edit by garten309: Forenregeln beachten!

      PokerStrategy finanziert sich über das Werben von neuen Mitgliedern. Ohne diese könnte es unseren Support, unsere Artikel und unser Livecoaching nicht geben. Deshalb müssen wir uns im Interesse der gesamten Community gegen Fremdwerbung schützen. Insbesondere das Bewerben von vergleichbaren Geschäftsmodellen wie PokerStrategy.
    • Wanok
      Wanok
      Black
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 1.347
      Original von setvalue
      xxx
      o_O
      Wieviel Hände pro Monat ? 5-6k rakeback ??
      Und was für Deals, genau ??
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Wanok
      Original von setvalue
      xxx
      o_O
      Wieviel Hände pro Monat ? 5-6k rakeback ??
      Und was für Deals, genau ??
      Ist wohl nciht erwünscht, dass sowas hier genannt wird

      Aber falls setvalue nun den selben wie ich meint... Soweit ich weiß kriegt man den eh nicht mehr so einfach...
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      also auf 0,5/1 würd ich mit bonuswhoring nicht anfangen. Da brauchst du doch ewig zum Freispielen, zumindest bringt es nicht viel an BB/h.

      Ab 2/4 wird das schon interessanter und der Bonus cleart sich quasi von selbst. Also verbesser erst noch dein Spiel.
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      als ich 0.5/1 + 1/2 gespielt hab, hab ich mir auch immer gesagt bonuswhoring... irgendwann sahnst du mal alle ab die so angeboten werden.
      gemacht hab ichs nie, mein full tilt ist mit 500$ ausbleibend sogar abgelaufen.

      mittlerweile ist aus 0.5/1 5/10 geworden und die party reloads interessieren mich kein bißchen mehr (spiele auf stars), wo ich früher immer nochmal eingecasht habe um die freizuspielen....

      skill > boni
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      2/4 geht natürlich schneller, aber dann kommt man auch schon in Bereiche, wo nicht mehr jede Seite Tische hat. Insofern sind 0,5/1-2/4 die typischen Bonuslimits. Prozentual gesehen ist 1/2 oft optimal.
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      Solid Play >> Bonuse!

      Das Bonus Whoring bringt nur kurzfristig einen kleinen BR Boost. Jeder hat mal auf einer Seite gespielt um einen schönen Bonus freizuspielen. Auf lange Sicht macht es aber erstmal keinen Sinn.

      Wenn du in den Limits aufsteigst, was am Anfang mit etwas Hirn auch easy machbar ist in allen Varianten clearst du ohnehin jeden Bonus um einiges schneller.

      Beim Seitenwechsel hast du oft das Problem, neue Gegner => keine Stats und Notes, komplett anderes Spiel, neue komische Software (nicht multitabling fähig) usw.

      Ab einem gewissen Level kann man sich dann entscheiden ob man auf einer Seite wirklich nur wegen dem RB spiel oder wegen der Edge. Das macht aber wohl nur Sinn, wenn man wirklich viel Rake auf vielen Tischen erzeugen kann.

      Dafür sind demnach nur SSS oder SnG's geeignet. Dir steht es dann frei, ob du mit einem kleinen Gewinn + RB zufrieden bist.
      Gründe könnten dafür sein:
      - auf nächstem Limit zuwenig Tische
      - Gegner zu gut
      - scared Money

      Aber auf einem höheren Limit ist die hourly Winrate gleich Doppelt so hoch,
      2 mal aufsteigen 4 mal so hoch usw...
      da kann RB auf lange sicht nicht mithalten.
    • SwissDave
      SwissDave
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 637
      Bonus whoring ist halt eine Definitionssache, Ich habe jedenfalls immer gerne Boni mitgenommen und so ca. 1/3 - 1/2 meiner BR dürfte rein von durch Rakeback + Boni sein.

      Wichtig ist halt, dass man sich davon nicht stressen lässt oder nicht plötzlich -EV spielt. Meistens sind die Boni ja auch nur "up to" xxx$, d.h. man muss nicht immer den vollen Betrag bezahlen. Da muss man halt im vornherein gut ausrechnen, wieviel man spielen kann/will.

      Man muss sich einfach bewusst sein wie krass Rake eigentlich für die eigene Winrate ist, und was Boni da bewirken können, zumindest in den FL Lowlimits (0.5$/1$ - 5$/10$) ist mir das extrem aufgefallen.

      Als Beispiel:
      Man zahlt bei FL SH in den Lowlimits oft ca. 3BB/100 Rake, als guter Spieler hat man eine Winrate von 1-2BB/100 -> Boni die um die 50% Rakeback Wert sind verdoppeln die Winrate gleich oder sogar noch mehr! Und z.B. die Boni bei Partypoker fallen ungefähr in diese Kategorie (natürlich nur die guten, und nicht die wo man >= 10x pp pro $ braucht...)

      Also für FL Lowlimits ist für mich jedenfalls klar, ohne Bonus setze Ich mich nicht an die Tische, gibt ja genug Angebote :D
    • Barados83
      Barados83
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 1.062
      ich halte die iPoker idee für die beste...
      gibt massig skins, man hat stats, kennt die software etc etc...
      sogesehen kann man ewig bei iPoker bleiben und immernur für neue boni das skin wechseln. in den limits kann man ja trotzdem aufsteigen... wenn man jeden monat ein reload-angebot nutzt kommt man da schon auf bisserl was.

      neben solidem spiel natürlich =)

      MfG
    • TheFace101
      TheFace101
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 613
      Original von Barados83
      ich halte die iPoker idee für die beste...
      gibt massig skins, man hat stats, kennt die software etc etc...
      sogesehen kann man ewig bei iPoker bleiben und immernur für neue boni das skin wechseln. in den limits kann man ja trotzdem aufsteigen... wenn man jeden monat ein reload-angebot nutzt kommt man da schon auf bisserl was.

      neben solidem spiel natürlich =)

      MfG
      Danke :D
      Ausserdem soll es ja nach neueincashen immer ein kleines Up geben ,habe ich mal gehört ob es jetzt Aberglaube ist keine Ahnung.
    • metmaster2
      metmaster2
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.131
      Original von allizdoR
      Solid Play >> Bonuse!
      QFT !

      boni sollten imo nur ne nebensache sein. mit gutem spiel und daraus folgenden limitaufstiegen ist dir sooooo viel mehr geholfen(also auch finanziell), als mit paar hundert $ bonus.
    • batman74
      batman74
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.084
      Ein Kumpel von mir, der hier Diamond ist, sagt immer:

      Haupteinnahmequelle sollten immer noch die Fische sein.

      Zudem ist das RB, dass auf den hohen Limits rumkommt ohnehin sehr attraktiv. Allerdings sollte man sich da schon immer auch auf dem Laufenden halten.