Neues Notebook - Dell Vostro 1310

    • Eugen1
      Eugen1
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 596
      Hallo,
      ich brauche ein neues Notebook, welches ich vorallem für Uni, Internet usw. nutzen werde. Aktuelle Spiele will ich damit nicht spielen. Desweiteren soll es möglichst leicht sein und eine lange Akkulaufzeit haben.

      Ich bin auf das Dell Vostro 1310 gestossen. Auf den ersten Blick scheint es ganz gut für meine Bedürfnisse zu sein. Kann mir jemand sagen, ob meine Zusammenstellung etwas taugt? Erfahrungen zu dem Notebook, sowie Alternativen sind auch gern erwünscht.



      Bei dem Monitor hat man die Auswahl zwischen dem, den ich habe und einem TrueLife Monittor. Wo genau ist da der Unterschied und was ist besser`?
  • 1 Antwort
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      wenn du nur drinnen arbeitest (ohne direkte sonneneinstrahlung durchs fenster auf deinen bildschirm), dann ist truelife besser. aber truelife spiegelt halt, darum nicht so gut für den außeneinsatz (müsste man mit helligkeit und kontrast entegegenwirken...und vostro hat glaub ich nicht so hohe helligkeit wie zB die sonys, bei denen das draußen dann kein so großes problem ist [aber auch nicht optimal])

      graka würde eigentlich die x1300 reichen, wenn du keine spiele spielen willst
      festplatte ist auch unnötig groß...kleiner ist billiger ^^
      für was du für uni, inet, etc 4gb ram brauchst verstehe ich auch nicht ganz.
      also wenn geld keine rolle spielt, ist es ja egal, ansonsten würde ich eine günstigere konfiguration nehmen

      bei dell ist halt blöd, dass man die sinnlose software nicht wegwählen kann. braucht ja kein schwein und kostet nur unnötig geld.

      aber grundsätzlich ist die zusammenstellung so auch gut, das 1310 ist ja angeblich generell ganz gut (va. im hinblick auf akkulaufzeit).


      alternatv vl. ein gebrauchtes vostro 1400, hab aber in letzter zeit keins gefunden. dafür gäbe es dann nämlich auch einen 9-zellen-akku, wodurch man noch etwas mehr akkulaufzeit rauskratzen kann.