Coldcalling im BB bei 3-Bets preflop

    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      Hi,

      ich möchte mal mit diesem Thread eure Meinung/Ranges zum Thema 2-Bets aus der BB coldzucallen hören.
      Also folgende Ausgangssituation: x raises, y 3-bets, alle anderen folden, Hero im BB ????

      Man könnte jetzt natürlich einfach die EQ nachschauen und dann überprüfen, ob man die nötigen Odds hat mit so typischen Coldcallinghänden wie SCs oder kleineren Pockets.
      Aber imho tritt dabei ein großes Problem auf: Die vollkommene Vernachlässigung der RIOs (oder werden die über die Equity ausreichend abgedeckt?). Schließlich ist es nach einem Coldcall einer 3-Bet mit JTs wahrscheinlich als nach einem normalen Coldcall, dass ich in irgendeiner Form dominiert bin (sei es durch den Kicker oder gar vs Overpair), und dann steht man halt blöd da, wenn man sein TP trifft.
  • 9 Antworten
    • kobeyard
      kobeyard
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 2.749
      einfach immer folden

      tight is right!!!
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.808
      Musst dir halt anschauen, wie laggy die Gegner sind. Einerseits sind dann ihre Preflop-Ranges größer und andererseits hast du gegen LAGs auch Postflop mehr Implied Odds.
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      Original von kobeyard
      einfach immer folden

      tight is right!!!
      Werde ich gerade gelevelt?
    • JollyRoger183
      JollyRoger183
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 8.874
      Original von frib
      Original von kobeyard
      einfach immer folden

      tight is right!!!
      Werde ich gerade gelevelt?
      Schwer zu sagen - weil kobe ja sauviel defenden wuerde dort, aber beim letzten coaching hat er pocket 55 in so ner Situation glaube ich mal gefoldet - denke er will schon etwas tighter werde (maybe???). Aber das problem ist stove maessig schon recht leicht zu aufzuloesen.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.382
      ich machs rein nach equity, außer ich habe gg best. gegner sogenannte goldenreads und kann da überproportional viel rausholen wie zum beispiel gg valueTOWned note: "cap any pair on any street"
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      problem bei solchen händen sind dann ja auch noch die positionen der gegner...

      nehmen wir zb die hand aus dem korn 1k/2k video...

      ich glaube man kann aus dem BB etwas looser spielen, wenn raise ausm CO/BU kommt und der SB 3bettet. natürlich hat das AUCH mit der equity zu tun, weil steals looser sind als MPraises und der SB da tendentiell auch viel viel looser 3betten wird, aber vorallem halt auch die möglichkeit auf die flopcontibet mit nem raise direkt gut den dritten spieler unter druck zu setzen ist halt intessant.
    • kobeyard
      kobeyard
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 2.749
      Original von Nani74
      ich machs rein nach equity, außer ich habe gg best. gegner sogenannte goldenreads und kann da überproportional viel rausholen wie zum beispiel gg valueTOWned note: "cap any pair on any street"
      niedlich D;
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von Nani74
      ich machs rein nach equity...

      vllt. steh ich ja gerade aufm Schlauch...aber bei wieviel EQ callst du denn?
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      ich würd das stark gegnerabhängig entscheiden...was bringt dir die equity wenn du gegen zwei sehr lagige showdown monkeys mit 55 ne ziemliche eklige playability hast...

      nich schön ists auch wenn da ein maniac sitzt und der sb, nen tag, ihn andauernd isoliert - vielleicht wärs dann angebracht den tisch zu verlassen und versuchen ne andere position zu bekommen. du hast dann generell viele eklige situationen, in denen du auch immer schlecht auf overcards callen kannst wenn der sb bettet und der maniac, wie er eben so ist, den flop gerne mal raist...da lässt man sich schnell in große pötte reinziehen aus denen man schlecht rauskommt...

      überhaupt wie geht ihr mit solchen konstellationen um? tisch verlassen oder seht ihr da nen vorteil drin?