NL Vergleich NL50-NL100

    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866




      So ich hab hier mal meine NL50 bzw. NL100 Graphen gepostet um mal ne Meinung von euch zu bekommen.
      Mir ist klar, dass NL100 nen höheren Skill hat als NL50, da es ja ein höheres limit ist. ;)
      Ich muss noch dazu sagen, dass ich bei NL100 auf den Monstertischen spiele, also der rake etwas höher ist.
      Außerdem sagen 17k bzw. 10k Hände auf NL nicht so viel aus, mir ist schon klar, dass die Varianz dazu einfach zu groß ist.
      Aber trotzdem lässt der Graph bei mir ne Tendenz erkennen, dass NL100 doch sehr swingig ist, allerdings bei mir nicht unbedingt nach oben.

      Ich hab bestern 1.5k Hände NL50 gespielt um den kleinen Ausrutscher ganz rechts im unteren Graphen wieder auszubügeln. Und siehe da, 7 Stacks plus gemacht.

      Außerdem hab ich ja auch öfters gelesen, dass einigen Leuten hier NL100 auch ziemlich dumm vorkommt, auch slche, die eigentlich höhere limits spielen, aber bei denen die winrate bei NL100 auch relativ klein ist.

      Was ist das was NL100 so "komisch" macht? Sind es die LAGS, die das lieber spielen, der höhere rake oder könnte es auch ein psychisches Problem sein? ?(


      Ich möchte einfach mal paar verschiedene Meinungen hören.

      btw. Ich spiel erstmal weiter NL50, da hab ich ja bisher gute Erfahrungen gemacht.
  • 9 Antworten
    • Swapshop
      Swapshop
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 1.131
      Hm ich hab das gleiche Problem, ich hab bisher aber auch erst so 6000 Hände auf NL100 gespielt. Da waren viele eklige Beats dabei und da das bisher eher nen Shot war, bin ich dann recht schnell wieder runter auf NL50.
      Auf NL100 hab ich ne Winrate von -5PTBB und auf NL50 über 25k Hände von 6PTBB.

      Ich werd mich dann wohl nochmal mit den 25 Stacks hoch begeben. Ich find auf NL100 auf den Monstertischen sind mindestens genauso viele Fische, aber die spielen halt auch einiges aggressiver. Das dürfte die Swings verursachen.

      Ich habs ja schonmal vorgeschlagen, scheint aber unter gegangen zu sein.
      Wie wäre es wenn alle, die so auf dem Sprung von NL50 auf NL100 oder selbst NL100 spielen, sich einma oder vielleicht 2 mal die Woche im Teamspeak treffen. Es darf sich dann immer einer melden, der coacht und wenn man nun maximal zu 5. oder zu 10. vielleicht ist, kann man bestimmte Hände sehr gut direkt besprechen.

      Da das Ganze auch im Sinne von Ps.de sein sollte (höheres Limit, höherer Rake), besteht bestimmt irgendwie die Möglichkeit das auf dem TS zu machen.
    • Thond
      Thond
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.730
      also soweit ich es bis jetzt erkannt hab is nl100 zumindest preflop nen ganzes stück fischiger als nl50 (zumindest FR).
      Spiele normal NL50 SH und FR und auf NL100 manchmal mit SSS.

      Hab allerdings noch nicht wirklcih viele Hände auf NL100 und NL50FR gespielt.

      Aber die Tendenz is doch recht klar. Denke SH isses nich viel anders.

      Würde auch die starken Swings auf NL100 bei dir erklären.
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Original von Swapshop
      Hm ich hab das gleiche Problem, ich hab bisher aber auch erst so 6000 Hände auf NL100 gespielt. Da waren viele eklige Beats dabei und da das bisher eher nen Shot war, bin ich dann recht schnell wieder runter auf NL50.
      Auf NL100 hab ich ne Winrate von -5PTBB und auf NL50 über 25k Hände von 6PTBB.

      Ich werd mich dann wohl nochmal mit den 25 Stacks hoch begeben. Ich find auf NL100 auf den Monstertischen sind mindestens genauso viele Fische, aber die spielen halt auch einiges aggressiver. Das dürfte die Swings verursachen.

      Ich habs ja schonmal vorgeschlagen, scheint aber unter gegangen zu sein.
      Wie wäre es wenn alle, die so auf dem Sprung von NL50 auf NL100 oder selbst NL100 spielen, sich einma oder vielleicht 2 mal die Woche im Teamspeak treffen. Es darf sich dann immer einer melden, der coacht und wenn man nun maximal zu 5. oder zu 10. vielleicht ist, kann man bestimmte Hände sehr gut direkt besprechen.

      Da das Ganze auch im Sinne von Ps.de sein sollte (höheres Limit, höherer Rake), besteht bestimmt irgendwie die Möglichkeit das auf dem TS zu machen.
      Ich wäre dabei!

      Habe NL100 jetzt knapp 30k Hände und bin zuerst gut 15 Stacks rauf und in den letzten 5k Händen wieder 10 Stacks runter.
      Da waren einige sehr böse Bad Beats dabei aber es stimmt schon das die Fish mehr aggro spielen und Conti Bets mit fast allem callen. Die raisen und callen was das Zeug hält, so dass man öfters nicht wirklich weis wo man steht.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.405
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
    • lowbie
      lowbie
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 149
      hey hey !
      ich stehe auch kurz vor meinem wechsel auf NL 100
      wie ändert sich eure spielweise wenn ihr auf so aggro fische trefft?
      spielt ihr noch tighter oder noch aggressiver ?

      und noch eine frage:
      sollte man sich an die monstar tables setzen ?

      thx im vorraus ;p
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.405
      die fische sind nicht aggro
    • Milchmann
      Milchmann
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 700
      du meinst maniac fische !
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von ChauChau
      die fische sind nicht aggro
      ^^doch! die betreiben aggressives "bakroll shreddering"