Wie erkennt man Pech?

    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Ein ganz schwieriges Thema:

      Gibt es irgendwelche Daten in PT, an denen man eventuell eine Tendenz zu Pech ablesen kann?

      Vielleicht kann man ja sagen, der Wert für gewonnene Hände insgesamt (bei PT auf der ersten Seite) müsste auf eine unendlich große Zahl an Händen bei ca. 7% liegen.

      Ich vermute mal hier gibt es keine "richtige" Antwort aber vielleicht kann man doch die eine oder andere Aussage dazu treffen?
  • 9 Antworten
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
    • PeterBee
      PeterBee
      Black
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.002
      persönlich für mich, war das einer der 3 wichtigsten und grössten Schritte in meiner Pokerkarriere. Der Punkt an dem ich selbst objektiv feststellen konnte ob ich Pech hatte oder schlecht spiele. Dadurch wurde alles sehr sehr viel entspannter :)

      Und zu deiner Frage: an den stats ist das wirklich schwer zu erkennen, es gibt sehr viele verschiedene Einflussfaktoren. Du kannst kaum starthände bekommen und trotzdem viel gewinnen, du kannst am showdown oft gewinnen und trotzdem im Miese sein usw.
      Analysiere einfach deine Hände während du spielst, und überlege dir immer ob du etwas besser machen könntest
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      hab ich btw auch schon oefters drueber nachgedacht: koennte man nicht ein einfaches prog benutzen das einem anzeigt wie sein EV bei allen AIs eines Zeitraums war und inwiefern dieser von dem tatsaechlichen gewinn/verlust abweicht? waere echt interessant.

      das wuerde zwar ueber die meisten wesentlichen bestandteile des spiels nichts aussagen aber man haette doch eine gute richtlinie um die vielen swings zumindest zt zu relativieren.
      ich wuerds auch mal echt toll finden an einem insurence-table zu zocken wo der pot prozentual zu dem EV aufgeteilt wird wenn player AI sind.
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      Der Punkt an dem ich selbst objektiv feststellen konnte ob ich Pech hatte oder schlecht spiele.
      ich dachte auch, ich hätte diese hürde erfolgreich gemeistert, nachdem ich jez nach 21k hände in diesem monat 200BB down bin, weis ich erhlich gesagt gar nichts mehr OO
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      ich bin ehrlich gesagt nicht entspannt wenn ich sehe dass ich nix treffe nichtmal oesfd's einen von 10 - pech kotzt mich an
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von Ragen
      ich wuerds auch mal echt toll finden an einem insurence-table zu zocken wo der pot prozentual zu dem EV aufgeteilt wird wenn player AI sind.
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      das ist wirklich nen schwieriges thema und imo können die wenigsten wirklich gut bewerten, wieviel glück/pech sie hatten.
      Man kann 5 mal viel glück haben und dann einmal bei nem 10 mal so grossen pot pech und man hat insgesamt pech gehabt.
      Anhand der starthände kann mans noch recht leicht feststellen.
      Das ist aber gerade bei NL kaum was wert.
      Glück ist, wenn ich nen monster treffe und der gegner nen schlechteres monster. wie set over set.
      Es ist auch pech, wenn der gegner seine bessere hand nicht wegwirst, obwohl er das bei unserem perfekten bluff eigentlich machen muss.

      Wenn man das alles einbeziehen will, ist es sehr schwer.

      Nur starthände oder outcome bei All in situationen ist schon machbar, aber auch nur ein Teil des wirklichen glücks.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.491
      der beste indikator ist imo der won@showdown wert. wobei das bei Fixed noch aussagekräftiger ist. natürlich kann auch das oft täuschen, aber wenn man pech an einem wert feststellen will, dann am ehesten an diesem.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      wonwhensawflop geht da auch ganz gut.