NL 0.05/0.10 unschlagbar??

    • thop5574
      thop5574
      Gold
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 505
      ok, ich hab es streng nach SHC versucht, sehr tight, dann hab ich es etwas looser probiert, ich habe pokertracker, ich kann gut kopfrechnen, habe abi und viele, viele videos und artikel bearbeitet.

      aber ich bin nicht in der lage NL 0.05/0.10 zu schlagen, warum auch immer.

      bilanz:
      38K Hände, -305$, -3,8 BB/100

      grundsätzlich gilt: was ich mache ist falsch und wenn ich was richtig mache verliere ich obwohl ich favorit bin. dazu kommen dann noch vermutlich diverse leaks.

      ich hab keine ahnung was ich machen soll.

      ich würde mich freuen wenn mir jemand ein paar tipps bezüglich meines spiels gibt.

      hier ein paar stats:

      38700 Hände
      17.11 VPIP
      34.25 Won when saw flop
      24.67 Went to Showdown
      47,97 Won at Showdown
      9,6 PF raise
      3,40 Flop AF
      1,86 Turn AF
      1,85 Turn AF
      2,63 Total AF

      was sagt ihr dazu?

      Danke!
  • 24 Antworten
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Original von thop5574
      ok, ich hab es streng nach SHC versucht, sehr tight, dann hab ich es etwas looser probiert, ich habe pokertracker, ich kann gut kopfrechnen, habe abi und viele, viele videos und artikel bearbeitet.

      aber ich bin nicht in der lage NL 0.05/0.10 zu schlagen, warum auch immer.

      bilanz:
      38K Hände, -305$, -3,8 BB/100

      grundsätzlich gilt: was ich mache ist falsch und wenn ich was richtig mache verliere ich obwohl ich favorit bin. dazu kommen dann noch vermutlich diverse leaks.

      ich hab keine ahnung was ich machen soll.

      ich würde mich freuen wenn mir jemand ein paar tipps bezüglich meines spiels gibt.

      hier ein paar stats:

      38700 Hände
      17.11 VPIP
      34.25 Won when saw flop
      24.67 Went to Showdown
      47,97 Won at Showdown
      9,6 PF raise
      3,40 Flop AF
      1,86 Turn AF
      1,85 Turn AF
      2,63 Total AF

      was sagt ihr dazu?

      Danke!
      Diese Aussagen schliessen einander aus...
    • Euzzie
      Euzzie
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 800
      würde erstmal auf NL2 moven und dann den TAG Style ausprobieren, vielleicht liegt der dir besser
    • Hackepeter2
      Hackepeter2
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 383
      Ich spiele zwar kein FR mehr aber mir scheint, dass Du Preflop zu loose bist und zuviel callst. Habe mir eben noch einige von Dir gepostete Hände angesehen, und sehe meinen "Verdacht" bestätigt. Gerade die kleinen Aces solltest Du nach einem Raise einfach weglegen, da sich diese, wenn Du Dein As triffst äußerst schlecht spielen lassen.
      Gerade auf NL10 wird soviel gecallt, dass es nicht nötig ist, dass Du Dich in marginale Situationen bringst - Domination könnte da auch zu einem Problem werden.
      Dein PFR sollte etwa 2/3*VPIP betragen. Generell gilt für NL10 die Devise "tight is right" - bei besonderen Reads kannst Du bestimmt mal abweichen, aber Du solltest Dir schon sicher sein. NL10 habe ich mit 10/7 gespielt.
      Zum Beispiel ein Resteal mit ATs aus dem Bigblind halte ich nicht gerade für gut. Da gibt es bessere Hände, die meistens auch nicht dominiert werden.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Wenn du bei deinem Problem noch dazu geschrieben hättest, dass du auf FullTilt spielst, dann wäre es vielleicht auch den anderen aufgefallen:

      NL 10, FullTilt, doppelt so hoher Rake wie auf anderen Seiten

      D.h.
      man kann auf FullTilt sehr viel schwerer auf NL 10 erfolgreich sein als auf anderen Pokerplattformen, da der größte Teil der Winrate durch den doppelt so hohen Rake aufgefressen wird.

      FAZIT:
      man sollte kein NL 10 auf FullTilt spielen.
    • thop5574
      thop5574
      Gold
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 505
      hi,

      @cybergnom: danke für die hilfreiche anmerkung.
      @euzzie: spiele auf full tilt, müsste also bei 0.05/0.10 bleiben...
      @hackepeter: deine analyse trifft es vermutlich schon, problem ist nur dass ich so viele willenlose aktionen und bluffs sehe, dass ich bei jeder zweiten hand nen vollfisch oder nen bluff wittere... :-/
      @bigandy: bin -$297, rake ist $482 => auf anderen seiten wäre ich also -$56??

      danke!
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von thop5574
      @bigandy: bin -$297, rake ist $482 => auf anderen seiten wäre ich also -$56??
      Richtig.
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Original von thop5574
      @cybergnom: danke für die hilfreiche anmerkung.
      bitte, kein Problem...
      Beim nächsten Mal evtl. die Stats in soweit faken, dass sie zumindest zu der grundlegenden Aussage passen... Kein Mensch kann Dir glauben, dass Du "streng nach SHC" spielst, wenn Du 17/9er Stats produzierst...
    • thop5574
      thop5574
      Gold
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 505
      lieber cybergnom,

      ich habe kein interesse daran irgendetwas zu faken oder die realität bewusst falsch darzustellen, was hätte ich davon? wenn ich schlecht spiele kann mir das gerne jeder sagen und zeigen wie es besser geht, ich bin lernwillig und -fähig.

      da du ja sicher meinen post sehr aufmerksam gelesen hast, wirst du gemerkt haben, dass ich geschrieben habe, dass ich eine z e i t l a n g streng nach SHC gespielt habe, und eine zeitlang eher deutlich looser.

      ich verrate dir nichts neues wenn ich erwähne, dass die stats von oben dann in etwa einem "durchschnittswert" entsprechen, insofern weißt du nun auch selbst, dass der hinweis, dass mir kein mensch etwas glauben könne hinfällig ist.

      schöne grüße und nochmals vielen dank für deine zeit.
    • mamborambo
      mamborambo
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 651
      probier nochmal den shc-style aus. das is die grundlage.
      das sollte dann auch schonmal einiges bringen
      für die postflop spielweise guckste dir am besten nochmal paar videos an.
      und den artikel spiel am flop/ nach dem flop genau durchgehen.
      für nl10 sollte das reichen.
    • thop5574
      thop5574
      Gold
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 505
      habe vorhin ca 4 stacks in 30 minuten verloren, streng nach SHC...
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Original von thop5574
      lieber cybergnom,

      ich habe kein interesse daran irgendetwas zu faken oder die realität bewusst falsch darzustellen, was hätte ich davon? wenn ich schlecht spiele kann mir das gerne jeder sagen und zeigen wie es besser geht, ich bin lernwillig und -fähig.

      da du ja sicher meinen post sehr aufmerksam gelesen hast, wirst du gemerkt haben, dass ich geschrieben habe, dass ich eine z e i t l a n g streng nach SHC gespielt habe, und eine zeitlang eher deutlich looser.

      ich verrate dir nichts neues wenn ich erwähne, dass die stats von oben dann in etwa einem "durchschnittswert" entsprechen, insofern weißt du nun auch selbst, dass der hinweis, dass mir kein mensch etwas glauben könne hinfällig ist.

      schöne grüße und nochmals vielen dank für deine zeit.
      mach doch was Du willst... mir ist doch Wurscht ob Du Dein ganzes Geld verzockst... Aber GANZ OFFENSICHTLICH hast Du bereits PREFLOP einige Leaks, die Du Dir - wie Du mit Deinen Posts beweist - nicht eingestehst...

      Viel Spaß noch


      €dit sagt:

      Original von thop5574
      habe vorhin ca 4 stacks in 30 minuten verloren, streng nach SHC...
      HH?
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Ich weiss ja nicht so ganz, aber ist ein WTS von 24,xx% auf FR nicht fast a bissl viel ? Ich liege da meist eher so um die 20% ?! Dafür ist dann dementsprechend mein W$@S auch höher !?
    • thop5574
      thop5574
      Gold
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 505
      oh mann cybergnom, ich bin auf der S U C H E nach den leaks, hallo????
    • zZin
      zZin
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2008 Beiträge: 464
      hi


      spiele auch nl10 aber auf stars.

      habe im moment 10BB/100 hände mit steigender tendenz aber bisher nur 20k hände.
      ich poste einfach mal zum vergleich meine stats:


      20000 Hände
      13,2 VPIP
      39,3 Won when saw flop
      22,2 Went to Showdown
      50,8 Won at Showdown
      6,4 PF raise
      5,1 Flop AF
      2,7 Turn AF
      2,4 Turn AF
      3,6 Total AF
    • Hobbes35i
      Hobbes35i
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.436
      Ich hatte "damals" über 70k Hände auf NL10 FR gespielt, bis ich endlich die Roll für NL25 zusammen hatte. Verdammt demütig, das. Den Hauptteil meines Gewinns habe ich in den letzten 20k Hände gemacht, die ich supertight nach SHC mit leichten Abweichungen (d.h. mal loose-passive Spieler isolieren oder mal Steal-Raises aus den Blinds) gespielt habe.

      Mein Rat an Dich: Alle Hasenbraten-Videos reinziehen, die sind unterhaltsam und lehrreich, und nicht moven! Die meisten Moves haben auf NL10 einen negativen EV, es wird einfach zuviel gecallt.

      Und, fast noch wichtiger: Ja, es ist scheiße, aus einem Pot gemoved zu werden und ziemlich sicher zu sein, dass es ein Bluff war. Aber es ist ungemein befriedigend, in solchen Situationen auch mal die Nuts zu halten, und gegen notorische Mover (AF und WTS beachten) ist alles ab 2Pair = Nuts.

      NL25 kam mir im Vergleich zu NL10 sehr, sehr tight vor. Hier habe ich schon mehr gemoved, mehr preflop isoliert und auch mal Bluffraises am Flop eingebaut, wenn der Flop nur sehr schwer zu treffen ist und ich ich Position habe.

      Zusammengefasst: Du schlägst NL10, wenn Du auf Moves verzichtest und tight spielst wie die Sau. Spiel Deine Karten und sehr wenig bis gar nicht Deine Gegner. Vielleicht könnte es sogar helfen, Pokerace auszuschalten und ganz strikt ABC-Value-Poker zu spielen. Vielleicht lässt Du damit 1-2 ptBB liegen, aber die Postflop-Skills kommen nach und nach, und ohne die erkennt man gute Spots zum Moven einfach nicht.

      Viel Erfolg!
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Original von thop5574
      oh mann cybergnom, ich bin auf der S U C H E nach den leaks, hallo????
      ähm... ja?! Du spielst preflop scheiße... viel zu viel gelimpe/gecalle... was willste sonst noch groß hören? Postflop-Leaks kannste anhand von Stats nicht ausmachen...
    • 666mafia
      666mafia
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 1.327
      es sind mir nocht nicht alle begriffe geläufig, was bedeutet moven? pushen?
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Moven = den Gegner versuchen auszuspielen, meist durch Bluffs/Semibluffs - d.h. du weichst von der Standard-ABC-spielweise ab ... auch Floaten und Squeezen würd ich zu den Moves rechnen

      Pushen = Shoven = selber All-In-Gehen
    • Hackepeter2
      Hackepeter2
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 383
      Original von Hobbes35i
      [.....]
      Zusammengefasst: Du schlägst NL10, wenn Du auf Moves verzichtest und tight spielst wie die Sau. Spiel Deine Karten und sehr wenig bis gar nicht Deine Gegner. Vielleicht könnte es sogar helfen, Pokerace auszuschalten und ganz strikt ABC-Value-Poker zu spielen. Vielleicht lässt Du damit 1-2 ptBB liegen, aber die Postflop-Skills kommen nach und nach, und ohne die erkennt man gute Spots zum Moven einfach nicht.

      Viel Erfolg!
      #2
    • 1
    • 2