-75BB in 2h und die (Beginner)Zeit läuft weg!

    • Manutheman
      Manutheman
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.065
      Moin zusammen!

      Hier mal eine kleine Zusammenfassung:

      habe vor 20Tagen angefangen zu spielen (FL) - ging immer mal son paar $ rauf und runter zwischen 40 - 55$. Obwohl es mir meistens so vorkam, dass ich das hoch immer klein bei klein erarbeiten musste und das runter meistens recht schnell ging. Dann hab ich gestern endlich mal n bisschen mehr + in einer Session gemacht und war endlich mal wieder über 50$ mit meiner BR.

      - naja und dann eben innerhalb von 2h -75BB auf eine BR von 184,55BB ($36,91) runter ;(

      Habe leider kein PT oder so und kann deshalb nich ganz so viel zu meinen Stats sagen (wieviel ich genau gespielt habe etc), aber soviel weiß ich (vielleicht nützen die Infos ja):
      - 207 PartyPoints (weiß nich ob der Wert immer aktuell is - hab die letzte Session grad erst beendet - manchmal kommts mir so vor als wenn die erst am nächsten Tag oda so gutgeschrieben werden - obwohl das bei der Session ja eh nich viele sein dürften X( )
      - bei den $100 pending muss ich noch 1356 raked hands machen = hab also dementsprechend schon 3644
      - amount raked bei PP hab ich $19.7


      So - erstmal hoffe ich natürlich nich, dass ich ncoh unter $30 falle und zurück auf die FL$0.05/$0.10 - Tische muss, aber selbst wenn ich mich auf den 0.1/0.2 halten kann und meine BR auch wieder ein bisschen größer wird, habe ich ja nur noch 25 Tage Zeit bis meine Beginner Zeit abgelaufen is. Bis dahin werd ich wohl die $100-Bonus erspielt haben - kann ich die denn auch einfach so zu meiner BR hinzurechnen (ich habe sie ja nich wirklich "erspielt") und dann auf die 0.5/1$-Tische wechseln?
      Habe halt ein bisschen Angst, dass ich dann in 25 Tagen mit einer zu kleinen BR dastehe und nich mehr die beginner-tische spielen kann.
      Vor allem jetzt nach diesem DS :(

      Was würdet ihr dazu sagen? Irgenwelche Erfahrungen/Tips?
      Vielen Dank!
  • 18 Antworten
    • NNNChef
      NNNChef
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 564
      Deine Stats kannst du mit Pokermanager anscheun, der ist 2 Monate umsont. Da kannst du auch schon mal auf den ersten Blick sehen, ob irgendwelche Leaks da sind. Unter 200$ würde ich nicht nach der Beginner-zeit spielen. Dann müßtest du auf eine andere Pokersite umziehen, und deine BR weiter aufbauen.
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      Original von Manutheman

      - naja und dann eben innerhalb von 2h -75BB auf eine BR von 184,55BB ($36,91) runter ;(
      sowas ist richtig übel, bin diese Woche auch von 225$ auf 160$ abgerutscht... Drücke dir die Daumen dass du nun nen Upswing erwischt!

      Original von Manutheman
      So - erstmal hoffe ich natürlich nich, dass ich ncoh unter $30 falle und zurück auf die FL$0.05/$0.10 - Tische muss, aber selbst wenn ich mich auf den 0.1/0.2 halten kann und meine BR auch wieder ein bisschen größer wird, habe ich ja nur noch 25 Tage Zeit bis meine Beginner Zeit abgelaufen is. Bis dahin werd ich wohl die $100-Bonus erspielt haben - kann ich die denn auch einfach so zu meiner BR hinzurechnen (ich habe sie ja nich wirklich "erspielt") und dann auf die 0.5/1$-Tische wechseln?
      Wenn du die 100$ kriegst, so würde ich sagen kannst du bei den Beginner Tables einen Limitaufstieg auf max. 0,25/0,50 versuchen, aber das dann erstmal langsam angehen, Anfangs kein multitabling. Wenn du unsicher bist dann lieber nur auf 0,15/0,30 aufsteigen. Vielleicht schaffst du dann noch den Rest bis du eine 200$ BR hast, dann kannst du EVTL. versuchen 0,5/1,0 zu spielen nach der Beginnerzeit. Ansonsten solltest du wohl auscashen und dich erstmal bei Pokerstars "hocharbeiten".
    • Manutheman
      Manutheman
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.065
      so - hab mir jetzt mal diesen Pokermanager installiert - dann ist mir beim importieren der Hände aufgefallen, dass gerade jetzt die 10MB von den hand historys bei PP überschritten wurden und jetzt hab ich erstmal die History von den ersten 3-4 Tagen verloren :evil:

      Blicke da jetzt noch nich so genau durch - was bräuchtet ihr denn für Stats um evtl. leaks zu sehen?!


      So wies aussieht muss ich wohl sogar noch nen Level runter - mein Downswing hält immer noch an und ich bin sogut wie auf $30 :(

      Das ist echt zum verrückt werden - es kommt mir so vor als wenn ich nur 10% meiner Hände spielen würde, und davon 90% erbringen dann Blinds. und wenn ich dann mal irgendwann wirklich n gutes blatt habe und sogar noch jmd mitgeht dann verlier ich aufm river mit pocket aces oder so!

      Trotzalledem denke ich nich, dass ich irgendwelche schwerwiegenden fehler mache - habe die FL beginner artikel schon 100mal durchgelesen und studiert und denke, dass ich auch recht optimal nach ihnen spiele. Selbst die odds und outs meine ich mittlerweile schon recht passabel zu beherrschen!....
      naja - aber wie gesagt - es geht im moment eher nach unten als nach oben!
    • Longjack
      Longjack
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 207
      Hallo,

      mir geht es ähnlich...

      Ich spiele nun seit 10.09. auf 0.05/0.10 und komme da irgendwie nicht so richtig voran.

      Liege jetzt nach 1553 Händen bei rund -13 $...halte mich strikt an die SHC und spiele derzeit an drei Tische gleichzeitig.

      Folgende Eckdaten:
      Saw Flop %: 21

      Flop-Turn %: 64 (der kommt mir zu hoch vor...was wäre hier statistisch "normal"?)

      Turn-River %: 67 (auch zu hoch?)

      Went to showdown %: 7

      Pre-Flop-Raise %: 7

      Habe eigentlich nicht das Gefühl, dass ich mit drei Tischen überfordert wäre...nur sehr selten kommen parallele Aktionen.
      Im Zweifelsfall folde ich dann.

      Mir ist aufgefallen, dass ich am Flop sehr häufig nach Gefühl spiele und nicht strikt nach Outs und Odds...

      Was meint ihr? Wieder ein Tisch weniger, um bewusster - gerade am Flop - zu entscheiden?

      Hatte gestern rund 570 Hände gespielt und mit rund -3 $ abgeschlossen...nach rund 250 Händen war ich an allen drei Tischen im plus (ca. +1 $)...im Nachhinein denke ich, dass ich - aus psychologischen Gründen - da die Session hätte abbrechen müssen.

      Gruß
      Heiko
    • cusith
      cusith
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.272
      1. das hier lesen
      2. "nach gefühl spielen" sein lassen! les die artikel, spiel nach odds und outs und achte nicht immer auf die stats!

      Dann klappts auch mit dem Nachba.....ähhh der Bankroll
    • Manutheman
      Manutheman
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.065
      Ja, einerseits ist das schon klar, dass man sich als Anfänger mehr an die "grundlegenden" sachen halten soll um grobe fehler zu vermeiden. Aber die Odds/Outs geschichte ist ja auch nicht gerade so easy zu verstehen bzw. anzuwenden - und da kann man dann bei den stats ja vielleicht doch ein bisschen was zur verbesserung sagen oder nicht?!

      also Longjack spricht mir eigentlich aus der Seele.

      Bei meiner Statistic sinds 8.165 hands (müssten ja noch n paar mehr sein, weil die ersten tage gelöscht wurden, denke mal so knapp 10k)

      Win %: 7

      VP$IP: 15,1% (kommt mir n bisschen wenig vor - kann das an nem downswing liegen? - spiele meiner meinung nach zu 100% nach SHC)

      PFR: 7,7%

      Bet/Call: 3,53

      Steal: 23%

      SB Robbed: 95
      BB Robbed: 87

      BB/100: -1,89
      BB/Hour: -1,30

      Win WSF%: 45%
      WtsD: 33%
      Win SD: 49%

      Rake: 16,81

      +/- Win 95%: +/- 45


      Also wie gesagt - in manchen sachen sind die werte wahrscheinlich nich zu 100% genau, weil die ersten Tage nich mit drin sind.

      Vielen Dank, falls irgendwer was dazu sagen kann oder so?!
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Win @ SD ist ein bischen gering, d. h. du callst zuviel runter.
      Allerdings ist die Handszahl zu gering um das richtig zu entscheiden.
    • Manutheman
      Manutheman
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.065
      es könnte auch ein neuer Thread sein mit dem Titel -77BB in 2,5h und es ist zum kotzen

      Nachdem ich endlich mal erste kleine Erfolge hatte und auf 0.15/0.30 bis BR 150$ gespielt habe bin ich auf 0.25/0.50 gewechselt. Da liefs anfangs auch recht gut - kleine Gewinne. Und jetzt wieder das: gestern Nacht schon angefangen ein Tisch nach dem andern zu verliern, hab mich dann grad nochmal gefangen mit -10BB!
      Und die 10BB sind bei den -77BB noch nicht mal mit eingerechnet. Meine BR liegt jetzt bei sage und schreibe 113,51$ :(

      Hier mal meine Stats von PokerManager für das 0.25/0.5 Limit:
      gesp. Hände: 1481 - $Won: -39,95 - Win: 6% - VPIP%: 15,1 - PFR 6,4 - Bet/Call: 2,36 - Steal: 16% - SB Robbed: 100 - BB robbed: 84 - BB/100: -5,4 - BB/h: 0 - Win WSF: 33% - WtSD: 48% - Win SD: 43% - Rake: 13,05 - +/- Win 95%: +/- 60


      Und hier mal meine schönsten Hände in dieser Session:


      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG3 with 3:club: , 3:diamond:
      2 folds, Hero calls, MP1 calls, 5 folds, BB checks

      Flop: (3,4 SB) 2:heart: , 3:spade: , 5:spade: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, Hero checks, [color:#CC3333]MP1 bets[/color], BB calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], MP1 calls, BB calls

      Turn: (4,7 BB) A:heart: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], MP1 folds, [color:#CC3333]BB 3-bets[/color], [color:#CC3333]Hero caps[/color], BB calls

      River: (12,7 BB) 9:club: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#CC3333]BB 3-bets[/color], [color:#CC3333]Hero caps[/color], BB calls

      Total Pot: 20,7 BB

      Hero has 3:club: , 3:diamond: (three of a kind, threes)
      BB has 4:diamond: , 6:heart: (a straight, two to six)

      War ich da zu aggressive?? War das abzusehen?


      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG1 with A:diamond: , J:club:
      [color:#CC3333]Hero raises[/color], 6 folds, BTN calls, SB folds, BB calls

      Flop: (6,4 SB) 9:heart: , 2:club: , A:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]BTN raises[/color], BB folds, [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], BTN calls

      Turn: (6,2 BB) A:spade: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]BTN raises[/color], [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], [color:#CC3333]BTN caps[/color], Hero calls

      River: (14,2 BB) 3:club: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]BTN raises[/color], Hero calls

      Total Pot: 18,2 BB

      BTN has Q:heart: , A:heart: (three of a kind, aces)
      Hero has A:diamond: , J:club: (three of a kind, aces)

      Selbe Fragen wie beim Bsp davor?!?


      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is MP3 with 3:diamond: , 3:heart:
      UTG1 calls, [color:#CC3333]UTG2 raises[/color], UTG3 folds, MP1 calls, MP2 folds, Hero calls, 4 folds, UTG1 calls

      Flop: (9,4 SB) 2:diamond: , 3:spade: , 4:spade: [color:#0000FF] (4 players)[/color]
      UTG1 checks, [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], [color:#CC3333]MP1 raises[/color], [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], UTG1 calls, UTG2 calls, MP1 calls

      Turn: (10,7 BB) T:diamond: [color:#0000FF] (4 players)[/color]
      UTG1 checks, [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], MP1 calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], UTG1 folds, UTG2 calls, MP1 folds

      River: (15,7 BB) 2:spade: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#CC3333]UTG2 3-bets[/color], [color:#CC3333]Hero caps[/color], UTG2 calls

      Total Pot: 23,7 BB

      Hero has 3:diamond: , 3:heart: (a full house, Threes full of twos)
      UTG2 has T:spade: , T:heart: (a full house, Tens full of twos)


      Hier bin ich mir eigentlich sicher nicht falsch gespielt zu haben oder?!?


      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is BB with T:diamond: , J:diamond:
      2 folds, [color:#CC3333]UTG3 raises[/color], 4 folds, BTN calls, SB calls, Hero calls

      Flop: (8 SB) 2:diamond: , 5:diamond: , 3:diamond: [color:#0000FF] (4 players)[/color]
      SB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]UTG3 raises[/color], [color:#CC3333]BTN 3-bets[/color], SB folds, [color:#CC3333]Hero caps[/color], UTG3 calls, BTN calls

      Turn: (10 BB) Q:heart: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]UTG3 raises[/color], BTN folds, [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], [color:#CC3333]UTG3 caps[/color], Hero calls

      River: (18 BB) 7:spade: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], UTG3 calls

      Total Pot: 20 BB

      Hero has T:diamond: , J:diamond: (a flush, jack high)
      UTG3 has Q:diamond: , K:diamond: (a flush, king high)

      Wie bei den ersten beiden - weniger Aggression?? Mit nem Flush?


      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG3 with A:spade: , A:club:
      2 folds, [color:#CC3333]Hero raises[/color], MP1 folds, [color:#CC3333]MP2 3-bets[/color], 5 folds, [color:#CC3333]Hero caps[/color], MP2 calls

      Flop: (9,4 SB) 4:diamond: , 5:club: , Q:spade: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      Hero checks, [color:#CC3333]MP2 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#CC3333]MP2 3-bets[/color], [color:#CC3333]Hero caps[/color], MP2 calls

      Turn: (8,7 BB) K:spade: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]MP2 raises[/color], [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], MP2 calls

      River: (14,7 BB) 8:diamond: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], MP2 calls

      Total Pot: 16,7 BB

      Hero has A:spade: , A:club: (a pair of aces)
      MP2 has Q:diamond: , Q:heart: (three of a kind, queens)


      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (8 handed) Converter

      PreFlop: Hero is BB with K:club: , K:diamond:
      5 folds, [color:#CC3333]BTN raises[/color], SB folds, [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], BTN calls

      Flop: (6,4 SB) 7:spade: , 6:spade: , Q:club: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]BTN raises[/color], [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], [color:#CC3333]BTN caps[/color], Hero calls

      Turn: (7,2 BB) A:heart: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]BTN raises[/color], [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], BTN calls

      River: (13,2 BB) 8:heart: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], BTN calls

      Total Pot: 15,2 BB

      Hero has K:club: , K:diamond: (a pair of kings)
      BTN has 6:club: , 7:heart: (two pairs, sevens and sixes)


      Naja - es könnte noch ewig so weiter gehen, aber ich erspare es euch!
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      1) Bet Flop, checkraise ist bei dem drawlastigen Board gar nicht gut. Ab der Turn 3-Bet runter vom Gas.
      2) Calldown ab Turn Raise.
      3) Gut. Pech halt.
      4) Gut.
      5) Was soll der Checkraise am Flop? Gewöhn dir das schnell ab. Calldown ab Turn Raise.
      6) Calldown ab Turn Raise. Für Fold ist der Pot zu groß.

      Zwei Sachen:
      - Slowplayversuche mit Checkraises am Flop solltest du dir abgewöhnen (vgl. Hand 1, Hand 5).
      - Du overplayst deine Hände recht oft. Wenn der Gegner die ganze Zeit raist, mußt du ihm schon auch eine gute Hand glauben und dir überlegen, wie oft du noch vorne bist.
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      Original von Manutheman
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG3 with 3:club: , 3:diamond:
      2 folds, Hero calls, MP1 calls, 5 folds, BB checks

      Flop: (3,4 SB) 2:heart: , 3:spade: , 5:spade: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, Hero checks, [color:#CC3333]MP1 bets[/color], BB calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], MP1 calls, BB calls

      Turn: (4,7 BB) A:heart: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], MP1 folds, [color:#CC3333]BB 3-bets[/color], [color:#CC3333]Hero caps[/color], BB calls

      River: (12,7 BB) 9:club: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#CC3333]BB 3-bets[/color], [color:#CC3333]Hero caps[/color], BB calls

      Total Pot: 20,7 BB

      Hero has 3:club: , 3:diamond: (three of a kind, threes)
      BB has 4:diamond: , 6:heart: (a straight, two to six)

      War ich da zu aggressive?? War das abzusehen?
      Viel zu aggressiv, nach seiner 3Bet am Turn calldown, vielleicht hat er "nur" 2Pair wenn du Glück hast, sieht aber zu stark nach einer Straight aus, die 4BB hättest du dir spären können!




      Original von Manutheman
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG1 with A:diamond: , J:club:
      [color:#CC3333]Hero raises[/color], 6 folds, BTN calls, SB folds, BB calls

      Flop: (6,4 SB) 9:heart: , 2:club: , A:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]BTN raises[/color], BB folds, [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], BTN calls

      Turn: (6,2 BB) A:spade: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]BTN raises[/color], [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], [color:#CC3333]BTN caps[/color], Hero calls

      River: (14,2 BB) 3:club: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]BTN raises[/color], Hero calls

      Total Pot: 18,2 BB

      BTN has Q:heart: , A:heart: (three of a kind, aces)
      Hero has A:diamond: , J:club: (three of a kind, aces)

      Selbe Fragen wie beim Bsp davor?!?



      Die Bet am River ist zu viel, die 3Bet am Turn ist ok. Evtl. hat er 3oak 9er und am Turn seinen Fullhouse gekriegt und setzt dich auf AK und wollte es slowplayen, oder er hat eben ein höheres Ass, vielleicht gibts auch einen Split Pot, aber ein niedrigeres wohl eher selten.
      Würde nach seinem Cap Calldown spielen.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      1)
      bet/3-bet flop, mindestens die gutshot liegt ja schon da und diese könnte sich am turn locker materialisiert haben. brauchst hier nicht folden, hast noch outs zum FH und zur straight (da aber höchstwahrscheinlich splitpot), aber warum hast du da gecappt??? einfach nur callen den turn.

      2)
      call den raise am turn, check/call am river

      3)
      river hätte ich nicht gecappt, einfach den raise callen. wobei...könnte auch n flush beim gegner angekommen sein. ich glaub ich hätte doch gecappt und wär mir meiner sache auch so sicher gewesen. das war dann einfach pech, kommt vor.

      4)
      das war dann auch pech, wobei ich mir hier nach dem turnraise auch wieder gedanken machen würde. wo er den turn gecappt hätte ich am river vielleicht check/call gespielt.

      5)
      turnraise callen, check/call river. trips am flop oder river sind realistisch als auch TwoPair mit KQ. preflop- und flop-cap war gut

      6)
      lustiger gegner der button. raist mit 76o!!
      und trifft dann auch noch twopair am flop, LOL, das konnte man natürlich nicht ahnen. aber wenn ich ihn auf realistische hände setzen würde, so hätte ich das trotzdem anders gespielt.
      bet/3-bet am flop war gut, er cappt allerdings. am turn dann das A...warum donkst du da? kann mir nicht vorstellen, dass ihn das A da sonderlich stören sollte, es ist eher für dich schlecht! jedes A schlägt dich im moment und AQ beim gegner wäre auch realistisch. die 3-bet ist viel zu aggressiv und am river betten bringt auch nix. check/call am river und check/call am turn.
    • Manutheman
      Manutheman
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.065
      Danke erstmal für die zahlreichen Tipps/Hilfen!!

      Ich muss dazu sagen, dass die Session allgemein nicht so "standard" war - die Leute haben oft vollkommen loose gespielt und mit absolut NICHTS auf der Hand geraist/gecappt - deshalb waren auch manche Züge eher die Ausnahme. Wobei mir das mit dem check/raise auch schon aufgefallen ist, dass ich das mal seltener machen sollte.
      Mir kams halt manchmal so vor, dass wenn man checkt und die erstmal ihre bet machen, sie dann nach nem raise auch ncoh callen obwohl sie vorher nur gebettet haben weil sie denken sie liegen mit ihrem underpair oder highcard vorne bzw. können bluffen (dann hätte ich quasi nen bluff indiziert, wenn ich das richtig verstanden habe)! Und wenn ich "nur" bette, dann callen sie halt auch eh.
      Wie DonSalva schon sagt, mit 76o geraised, solche sachen warn da ständig, und auch wenn er nix getroffen hat gings oft so weiter - deshalb ging ich halt davon aus, dass ich vorne liege. Ich hätte z.b. die gleiche Reaktion von ihm erwartet, wenn er JJ gehabt hätte - naja, lag ich wohl falsch!

      Gut die "kleinen" Fehler haben halt in solchen Beispielen dann schon ne "große" Wirkung $-mäßig gesehen :)

      Aber dass das trotzdem nen downswing ist da liege ich doch richtig - SO elementar falsch war ja die spielweise hoffentlich nicht.

      Werde aber definitiv versuchen das zu beherzigen, was ihr geschrieben habt und ja auch eigentlich normal ist. - Is halt manchmal schwer, wenn man denkt man hat einen Volldeppen vor sich und kann ihm noch n bisschen mehr aus der Tasche ziehen als "nach plan" und er dann doch vorne liegt!...

      Ich denke mal, dass das auch im Groben die Leaks sind, die man aus der Statistik entnehmen könnte oder?!


      Die letzten Tage hab ich ja echt wieder dran geglaubt die 200$ bis zum Ende meiner beginner-zeit zu schaffen - aber da ich Montag in Urlaub fliege und meine Beginnerzeit in der Zeit abäuft sieht mir das schon wieder ein wenig eng aus!! :(
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Ich hab mal ne Frage zum Check-Raise:
      Ich praktiziere diese Taktik auch relativ oft, wobei ich aber eher No Limit spiele.
      Kann es nicht manchmal sinnvoll sein, erstmal zu testen, ob die anderen Spieler was haben?Wenn sie auch nur checken, dann kann man viel besser lesen, was sie für Pocket Cards haben. Andererseits ermöglicht man ihnen dadurch unter Umständen, dass sie nen Draw treffen.
    • Manutheman
      Manutheman
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.065
      So - nachdem ich mich von dem Schock erstmal erholt habe hab ich gestern noch 2 x 1-2h sessions gemacht und heute auch nochmal und dank eines Upswings hab ich den Verlust mittlerweile komplett reingeholt =) Das tut auch mal gut!
      Meine BR ist auf 157,41$

      War auch ein bisschen vorsichtiger und habe versucht mehr nach "lehrbuch" zu spielen und hatte halt auch noch extrem gute karten! 2mal hintereinander an ein und demselben Tisch AA - nach nem 16BB pot beim 2tn mal leider nur die Blinds einkassiert :rolleyes:
      Naja, und noch n paar Full Houses und sowas :D

      Hier noch ein paar Situationen zu denen ich gern ne Meinung hören würde:


      1.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG3 with Q:heart: , T:heart:
      2 folds, Hero calls, [color:#CC3333]MP1 raises[/color], 6 folds, Hero calls

      Flop: (5,4 SB) 4:club: , 3:club: , A:spade: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]MP1 raises[/color], Hero folds

      Total Pot: 4,2 BB


      Ist das so richtig gespielt? Gegen einen Gegner bette ich gerne erst - wenn er ein Ass hat raised er und ich folde. Wenn ich erst checke wird er in den meisten Fällen mit jedem Blatt betten um mich zum folden zu bringen - oder sehe ich das falsch?
      Falls er called und ich aufm Turn nix treffe steige ich auf check/fold um.



      2.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG2 with 8:spade: , A:spade:
      UTG1 folds, Hero calls, 4 folds, LP calls, 2 folds, BB checks

      Flop: (3,4 SB) 9:diamond: , 6:spade: , 8:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, Hero checks, LP checks

      Turn: (1,7 BB) 9:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, Hero checks, LP checks

      River: (1,7 BB) J:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], Hero calls, LP calls

      Total Pot: 4,7 BB

      Bei solchen Händen bin ich immer super unsicher! Nachm Flop scheint keiner was getroffen zu haben, aber deshalb aufm Turn betten is ja mit nem Lowpair auch nich so super oder?
      Und die Bett auf dem River kann ja dann auch ein Bluff sein oder?
      Auf dem River folden? - am Flop oder Turn anders verhalten? ?( ?(


      3.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (8 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG3 with T:spade: , A:spade:
      UTG2 folds, [color:#CC3333]Hero raises[/color], 3 folds, BTN calls, SB folds, BB calls

      Flop: (7,4 SB) 5:club: , T:club: , 2:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], BTN folds, BB calls

      Turn: (5,7 BB) 8:heart: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], BB calls

      River: (7,7 BB) Q:heart: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], BB calls

      Total Pot: 9,7 BB


      Am Flop der Raise ok mit Toppair obwohl Flushgefahr??
      Und dann Turn- und Riverbet auch i.O.?

      Gegner hatte übrigens den Flush mit 6:club: 3:club:


      4.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (9 handed) Converter

      PreFlop: Hero is LP with 4:spade: , 4:diamond:
      UTG2 calls, 2 folds, MP2 calls, Hero calls, UTG1 checks, BTN calls, SB folds, [color:#CC3333]BB raises[/color], UTG2 calls, MP2 folds, Hero calls, UTG1 folds, BTN calls

      Flop: (10,4 SB) 4:club: , 5:diamond: , 3:club: [color:#0000FF] (4 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]UTG2 raises[/color], Hero calls, BTN folds, BB calls

      Turn: (8,2 BB) 9:spade: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], UTG2 calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB calls, [color:#CC3333]UTG2 3-bets[/color], Hero calls, BB calls

      River: (17,2 BB) 3:diamond: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB folds, UTG2 calls

      Total Pot: 21,2 BB

      Hero has 4:spade: , 4:diamond: (a full house, Fours full of threes)
      UTG2 has 6:club: , 9:club: (two pairs, nines and threes)


      Richtig gespielt??
      Trotz Straight-Gefahr am Flop raisen?


      5.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (8 handed) Converter

      PreFlop: Hero is BTN with 5:diamond: , 5:spade:
      UTG1 folds, UTG2 calls, 3 folds, [color:#CC3333]Hero raises[/color], 2 folds, UTG2 calls

      Flop: (5,4 SB) 9:heart: , 6:spade: , 5:club: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      UTG2 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], UTG2 calls

      Turn: (3,7 BB) T:heart: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#CC3333]UTG2 3-bets[/color], Hero calls

      River: (9,7 BB) 3:diamond: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], Hero calls

      Total Pot: 11,7 BB


      Turn cappen? Straight hätte er ja mit dem T ja nicht bekommen können - höchstens Set oder? Aber weil er so aggressiv war hab ich dann nur gecallt genau wie auf dem River.
      er hatte K:heart: , T:spade:



      Danke für Tipps!
    • alphee
      alphee
      Black
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 783
      Original von Manutheman
      1.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG3 with Q:heart: , T:heart:
      2 folds, Hero calls, [color:#CC3333]MP1 raises[/color], 6 folds, Hero calls

      Flop: (5,4 SB) 4:club: , 3:club: , A:spade: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]MP1 raises[/color], Hero folds

      Total Pot: 4,2 BB


      Ist das so richtig gespielt? Gegen einen Gegner bette ich gerne erst - wenn er ein Ass hat raised er und ich folde. Wenn ich erst checke wird er in den meisten Fällen mit jedem Blatt betten um mich zum folden zu bringen - oder sehe ich das falsch?
      Falls er called und ich aufm Turn nix treffe steige ich auf check/fold um.
      ja, mach ich auch oft so. wenn der gegner dann raist, kann man sicher sein, dass man hinten liegt und hat dafür nur eine SB bezahlt. andernfalls, wenn man nur checkt, wird er sicher betten und dann weiss man eben nicht, woran man ist ...

      Original von Manutheman
      2.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG2 with 8:spade: , A:spade:
      UTG1 folds, Hero calls, 4 folds, LP calls, 2 folds, BB checks

      Flop: (3,4 SB) 9:diamond: , 6:spade: , 8:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, Hero checks, LP checks

      Turn: (1,7 BB) 9:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, Hero checks, LP checks

      River: (1,7 BB) J:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], Hero calls, LP calls

      Total Pot: 4,7 BB

      Bei solchen Händen bin ich immer super unsicher! Nachm Flop scheint keiner was getroffen zu haben, aber deshalb aufm Turn betten is ja mit nem Lowpair auch nich so super oder?
      Und die Bett auf dem River kann ja dann auch ein Bluff sein oder?
      Auf dem River folden? - am Flop oder Turn anders verhalten? ?( ?(
      naja, ich hätte aufm river nur gecallt, wenn ich wüsste, dass der gegner sehr loose spielt oder auch gerne mal blufft. gegen tighte oder unbekannte spieler hätte ich sicher gefoldet ... der pot is es einfach nicht wert, da mitzugehen. und wenn er nur geblufft hat, schön. hat er nen mini-pot gewonnen .. sobald ers dann mal probiert, wenn der pot größer is und ich was besseres hab, werd ich davon profitieren ;)


      3.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (8 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG3 with T:spade: , A:spade:
      UTG2 folds, [color:#CC3333]Hero raises[/color], 3 folds, BTN calls, SB folds, BB calls

      Flop: (7,4 SB) 5:club: , T:club: , 2:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], BTN folds, BB calls

      Turn: (5,7 BB) 8:heart: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], BB calls

      River: (7,7 BB) Q:heart: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], BB calls

      Total Pot: 9,7 BB


      Am Flop der Raise ok mit Toppair obwohl Flushgefahr??
      Und dann Turn- und Riverbet auch i.O.?

      Gegner hatte übrigens den Flush mit 6:club: 3:club:
      hätte ich wohl auch so gespielt. so passiv wie der gegener spielt kann man einfach nicht davon ausgehen, dass er nen flush hat ... ich schätz mal, der war sich selber net sicher, ob er die nuts hat, und hat deswegen nur runter gecallt ...

      Original von Manutheman
      4.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (9 handed) Converter

      PreFlop: Hero is LP with 4:spade: , 4:diamond:
      UTG2 calls, 2 folds, MP2 calls, Hero calls, UTG1 checks, BTN calls, SB folds, [color:#CC3333]BB raises[/color], UTG2 calls, MP2 folds, Hero calls, UTG1 folds, BTN calls

      Flop: (10,4 SB) 4:club: , 5:diamond: , 3:club: [color:#0000FF] (4 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]UTG2 raises[/color], Hero calls, BTN folds, BB calls

      Turn: (8,2 BB) 9:spade: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], UTG2 calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB calls, [color:#CC3333]UTG2 3-bets[/color], Hero calls, BB calls

      River: (17,2 BB) 3:diamond: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB folds, UTG2 calls

      Total Pot: 21,2 BB

      Hero has 4:spade: , 4:diamond: (a full house, Fours full of threes)
      UTG2 has 6:club: , 9:club: (two pairs, nines and threes)


      Richtig gespielt??
      Trotz Straight-Gefahr am Flop raisen?
      ich denke schon ... hätte bei der action zwar nur runter gecallt bis zum river, aber nen set am flop würd ich auch net so schnell weg schmeissen.

      Original von Manutheman
      5.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (8 handed) Converter

      PreFlop: Hero is BTN with 5:diamond: , 5:spade:
      UTG1 folds, UTG2 calls, 3 folds, [color:#CC3333]Hero raises[/color], 2 folds, UTG2 calls

      Flop: (5,4 SB) 9:heart: , 6:spade: , 5:club: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      UTG2 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], UTG2 calls

      Turn: (3,7 BB) T:heart: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#CC3333]UTG2 3-bets[/color], Hero calls

      River: (9,7 BB) 3:diamond: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], Hero calls

      Total Pot: 11,7 BB


      Turn cappen? Straight hätte er ja mit dem T ja nicht bekommen können - höchstens Set oder? Aber weil er so aggressiv war hab ich dann nur gecallt genau wie auf dem River.
      er hatte K:heart: , T:spade:
      hätte ich wohl genauso gespielt .. war zwar anzunehmen, dass er nur sein T getroffen hat, aber bei so viel action bin ich da auch lieber vorsichtig.





      alle angaben natürlich ohne gewähr, bin ja selber noch frischling. wollt nur trotzdem mal was dazu sagen :tongue: falls ich totalen mist erzählt habe, bitte berichtigen =)
    • NNNChef
      NNNChef
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 564
      Original von Manutheman

      1.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG3 with Q:heart: , T:heart:
      2 folds, Hero calls, [color:#CC3333]MP1 raises[/color], 6 folds, Hero calls

      Flop: (5,4 SB) 4:club: , 3:club: , A:spade: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]MP1 raises[/color], Hero folds

      Total Pot: 4,2 BB


      Ist das so richtig gespielt? Gegen einen Gegner bette ich gerne erst - wenn er ein Ass hat raised er und ich folde. Wenn ich erst checke wird er in den meisten Fällen mit jedem Blatt betten um mich zum folden zu bringen - oder sehe ich das falsch?
      Falls er called und ich aufm Turn nix treffe steige ich auf check/fold um.
      Gegen gute Spieler ist diese Spielweise gefährlich. Jemand der ein A hat wird dich calen, um dich auf dem Turn auflaufen zu lassen. Wenn du dann nänmlich den Turn triffst und bettest wird er dich garantiert raisen. Das ist ein Standardmove aus der Fortgeschrittenen Sektion. Solltest du als Silbermitglied eingentlich kennen.


      Original von Manutheman
      2.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG2 with 8:spade: , A:spade:
      UTG1 folds, Hero calls, 4 folds, LP calls, 2 folds, BB checks

      Flop: (3,4 SB) 9:diamond: , 6:spade: , 8:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, Hero checks, LP checks

      Turn: (1,7 BB) 9:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, Hero checks, LP checks

      River: (1,7 BB) J:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], Hero calls, LP calls

      Total Pot: 4,7 BB

      Bei solchen Händen bin ich immer super unsicher! Nachm Flop scheint keiner was getroffen zu haben, aber deshalb aufm Turn betten is ja mit nem Lowpair auch nich so super oder?
      Und die Bett auf dem River kann ja dann auch ein Bluff sein oder?
      Auf dem River folden? - am Flop oder Turn anders verhalten? ?( ?(
      Das kannst du meiner Meinung nach auf dem Flop betten. 9 ist nicht so gefährlich, da liegst du mit deinem 8-Pair oft vorne. Bei höheren karten als 9 würde ich check/fold spielen, falls du keine draws hast.


      Original von Manutheman
      3.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (8 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG3 with T:spade: , A:spade:
      UTG2 folds, [color:#CC3333]Hero raises[/color], 3 folds, BTN calls, SB folds, BB calls

      Flop: (7,4 SB) 5:club: , T:club: , 2:club: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], BTN folds, BB calls

      Turn: (5,7 BB) 8:heart: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], BB calls

      River: (7,7 BB) Q:heart: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], BB calls

      Total Pot: 9,7 BB


      Am Flop der Raise ok mit Toppair obwohl Flushgefahr??
      Und dann Turn- und Riverbet auch i.O.?

      Gegner hatte übrigens den Flush mit 6:club: 3:club:
      Hätte ich wahrscheinlich genau so gespielt.


      Original von Manutheman
      4.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (9 handed) Converter

      PreFlop: Hero is LP with 4:spade: , 4:diamond:
      UTG2 calls, 2 folds, MP2 calls, Hero calls, UTG1 checks, BTN calls, SB folds, [color:#CC3333]BB raises[/color], UTG2 calls, MP2 folds, Hero calls, UTG1 folds, BTN calls

      Flop: (10,4 SB) 4:club: , 5:diamond: , 3:club: [color:#0000FF] (4 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]UTG2 raises[/color], Hero calls, BTN folds, BB calls

      Turn: (8,2 BB) 9:spade: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], UTG2 calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB calls, [color:#CC3333]UTG2 3-bets[/color], Hero calls, BB calls

      River: (17,2 BB) 3:diamond: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB folds, UTG2 calls

      Total Pot: 21,2 BB

      Hero has 4:spade: , 4:diamond: (a full house, Fours full of threes)
      UTG2 has 6:club: , 9:club: (two pairs, nines and threes)


      Richtig gespielt??
      Trotz Straight-Gefahr am Flop raisen?
      Ich hätte am Flop eine 3-Bet gemacht, um die Draws der Gegner möglichst teuer zu machen. Wenn man ein Set hat und das Board stark nach Flush oder Straight aussieht, ist es nicht so schlimm, da man viele Outs auf Vierling oder FH hat und zwar genau 10 Outs für die Rivercard. Und bei so gefährlichen Boards hat man viel Action, so daß die Pot odds immer reichen, also bloß nicht die Sets wegwerfen.


      Original von Manutheman
      5.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (8 handed) Converter

      PreFlop: Hero is BTN with 5:diamond: , 5:spade:
      UTG1 folds, UTG2 calls, 3 folds, [color:#CC3333]Hero raises[/color], 2 folds, UTG2 calls

      Flop: (5,4 SB) 9:heart: , 6:spade: , 5:club: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      UTG2 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], UTG2 calls

      Turn: (3,7 BB) T:heart: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#CC3333]UTG2 3-bets[/color], Hero calls

      River: (9,7 BB) 3:diamond: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], Hero calls

      Total Pot: 11,7 BB


      Turn cappen? Straight hätte er ja mit dem T ja nicht bekommen können - höchstens Set oder? Aber weil er so aggressiv war hab ich dann nur gecallt genau wie auf dem River.
      er hatte K:heart: , T:spade:
      Ich denke, daß du turn capen kannst. Wenn er TT auf der Hand hällt, hätte er es preflpo geraist und am flop gebettet. Wenn er ein anderes Set hat hätte er am flop eine bet gemacht.
    • Manutheman
      Manutheman
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.065
      Original von NNNChef
      Original von Manutheman

      1.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG3 with Q:heart: , T:heart:
      2 folds, Hero calls, [color:#CC3333]MP1 raises[/color], 6 folds, Hero calls

      Flop: (5,4 SB) 4:club: , 3:club: , A:spade: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]MP1 raises[/color], Hero folds

      Total Pot: 4,2 BB


      Ist das so richtig gespielt? Gegen einen Gegner bette ich gerne erst - wenn er ein Ass hat raised er und ich folde. Wenn ich erst checke wird er in den meisten Fällen mit jedem Blatt betten um mich zum folden zu bringen - oder sehe ich das falsch?
      Falls er called und ich aufm Turn nix treffe steige ich auf check/fold um.
      Gegen gute Spieler ist diese Spielweise gefährlich. Jemand der ein A hat wird dich calen, um dich auf dem Turn auflaufen zu lassen. Wenn du dann nänmlich den Turn triffst und bettest wird er dich garantiert raisen. Das ist ein Standardmove aus der Fortgeschrittenen Sektion. Solltest du als Silbermitglied eingentlich kennen.
      Bin in den Fortgeschrittenen Artikeln noch nicht sehr weit. Meine Beginnerzeit läuft nur noch einige Tage und meine BR muss noch ein wenig Zuwachs bekommen um 0.5/1 spielen zu können!

      Und wie ist dann die Vorgehensweise in diesem Fall? Check/Fold?


      Original von NNNChef
      Original von Manutheman
      4.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (9 handed) Converter

      PreFlop: Hero is LP with 4:spade: , 4:diamond:
      UTG2 calls, 2 folds, MP2 calls, Hero calls, UTG1 checks, BTN calls, SB folds, [color:#CC3333]BB raises[/color], UTG2 calls, MP2 folds, Hero calls, UTG1 folds, BTN calls

      Flop: (10,4 SB) 4:club: , 5:diamond: , 3:club: [color:#0000FF] (4 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]UTG2 raises[/color], Hero calls, BTN folds, BB calls

      Turn: (8,2 BB) 9:spade: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], UTG2 calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB calls, [color:#CC3333]UTG2 3-bets[/color], Hero calls, BB calls

      River: (17,2 BB) 3:diamond: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB folds, UTG2 calls

      Total Pot: 21,2 BB

      Hero has 4:spade: , 4:diamond: (a full house, Fours full of threes)
      UTG2 has 6:club: , 9:club: (two pairs, nines and threes)


      Richtig gespielt??
      Trotz Straight-Gefahr am Flop raisen?
      Ich hätte am Flop eine 3-Bet gemacht, um die Draws der Gegner möglichst teuer zu machen. Wenn man ein Set hat und das Board stark nach Flush oder Straight aussieht, ist es nicht so schlimm, da man viele Outs auf Vierling oder FH hat und zwar genau 10 Outs für die Rivercard. Und bei so gefährlichen Boards hat man viel Action, so daß die Pot odds immer reichen, also bloß nicht die Sets wegwerfen.
      Ja - von wegwerfen ist ja keine Rede! Dann bettest du also am Flop for Value? Und am Turn dann auch cappen oder was??
      Könntest du mir mal die genau 10 outs sagen? - komme da irgendwie nich so drauf.

      Danke.
    • NNNChef
      NNNChef
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 564
      Original von Manutheman
      Original von NNNChef
      Original von Manutheman

      1.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG3 with Q:heart: , T:heart:
      2 folds, Hero calls, [color:#CC3333]MP1 raises[/color], 6 folds, Hero calls

      Flop: (5,4 SB) 4:club: , 3:club: , A:spade: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]MP1 raises[/color], Hero folds

      Total Pot: 4,2 BB


      Ist das so richtig gespielt? Gegen einen Gegner bette ich gerne erst - wenn er ein Ass hat raised er und ich folde. Wenn ich erst checke wird er in den meisten Fällen mit jedem Blatt betten um mich zum folden zu bringen - oder sehe ich das falsch?
      Falls er called und ich aufm Turn nix treffe steige ich auf check/fold um.
      Gegen gute Spieler ist diese Spielweise gefährlich. Jemand der ein A hat wird dich calen, um dich auf dem Turn auflaufen zu lassen. Wenn du dann nänmlich den Turn triffst und bettest wird er dich garantiert raisen. Das ist ein Standardmove aus der Fortgeschrittenen Sektion. Solltest du als Silbermitglied eingentlich kennen.
      Bin in den Fortgeschrittenen Artikeln noch nicht sehr weit. Meine Beginnerzeit läuft nur noch einige Tage und meine BR muss noch ein wenig Zuwachs bekommen um 0.5/1 spielen zu können!

      Und wie ist dann die Vorgehensweise in diesem Fall? Check/Fold?
      Die Spielweise für dich lautet:
      Out of Position, Gegner war der Aggressor
      Dieser Fall tritt sehr häufig auf, z. B. immer dann, wenn Ihr in der BB seid, und einen Steal Raise vom Button callt.
      Schwache Hände solltet Ihr hier direkt check-folden.
      Spielbare Hände, d. h. mittelstarke bis starke Draws und Made Hands, solltet Ihr am Flop immer check-raisen und dann ebenfalls immer den Turn betten.

      Für deinen Gegner ist die Spielweise folgende:
      In Position, Ihr wart der Aggressor
      Diese Situation ist wohl mit die häufigste. Nehmen wir z. B. an, in MP limpt ein Gegner und Ihr isoliert ihn vom CO aus, beide Blinds folden.
      Checkt der Gegner am Flop vor Euch, solltet Ihr immer betten.
      Bettet der Gegner in Euch rein, solltet Ihr Eure hoffnungslosen Hände folden und alles Spielbare nur callen, um dann den Turn zu raisen - sowohl mit starken Draws als auch mit Made Hands.

      Original von Manutheman
      Original von NNNChef
      Original von Manutheman
      4.
      PartyPoker $0,25/$0,5 Hold'em (9 handed) Converter

      PreFlop: Hero is LP with 4:spade: , 4:diamond:
      UTG2 calls, 2 folds, MP2 calls, Hero calls, UTG1 checks, BTN calls, SB folds, [color:#CC3333]BB raises[/color], UTG2 calls, MP2 folds, Hero calls, UTG1 folds, BTN calls

      Flop: (10,4 SB) 4:club: , 5:diamond: , 3:club: [color:#0000FF] (4 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]UTG2 raises[/color], Hero calls, BTN folds, BB calls

      Turn: (8,2 BB) 9:spade: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], UTG2 calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB calls, [color:#CC3333]UTG2 3-bets[/color], Hero calls, BB calls

      River: (17,2 BB) 3:diamond: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB folds, UTG2 calls

      Total Pot: 21,2 BB

      Hero has 4:spade: , 4:diamond: (a full house, Fours full of threes)
      UTG2 has 6:club: , 9:club: (two pairs, nines and threes)


      Richtig gespielt??
      Trotz Straight-Gefahr am Flop raisen?
      Ich hätte am Flop eine 3-Bet gemacht, um die Draws der Gegner möglichst teuer zu machen. Wenn man ein Set hat und das Board stark nach Flush oder Straight aussieht, ist es nicht so schlimm, da man viele Outs auf Vierling oder FH hat und zwar genau 10 Outs für die Rivercard. Und bei so gefährlichen Boards hat man viel Action, so daß die Pot odds immer reichen, also bloß nicht die Sets wegwerfen.
      Ja - von wegwerfen ist ja keine Rede! Dann bettest du also am Flop for Value? Und am Turn dann auch cappen oder was??
      Könntest du mir mal die genau 10 outs sagen? - komme da irgendwie nich so drauf.
      Danke.
      Also wie gesagt, am Flop 3-bet. Das Board ist zwar 3-connected, aber die wahrscheinlichkeit für eine made straight ist nicht sehr groß, da es nur niedrige Karten sind. Wenn du gecapt wirst, dann hat wahrscheinlich einer eine Straight. Wenn nicht weißt du es leider immer noch nicht. Den Turn würde ich wahrscheinlich nicht mehr cappen, sondern die 3-bet nur callen. Die Outs sind folgende:
      Jede 5, 3 und 9 gibt dir ein FH, das sind 9 Outs. Und eine 4 gibt dir einen Vierling. Am Flop hast du nur 7 Outs auf einen Vierling oder FH, da auf dem Board einfach nur 2 Karten liegen, die dir einen FH machen können. Wenn du am Flop ein Set bekommst, hast du etwa 33% wahrscheinlichkeit daß dein Set am Turn oder River zum FH oder Vierling wird, also gehört etwa ein Drittel des Pots dir und du kannst bei 3 Gegnern Valuebets machen. Am Turn hast du eine Wahrscheinlichkeit von etwa 21% daß sich dein Set mit der Rivercard verbessert, wenn man also weiter auf Wiederstand stößt, callen.