Hi! Werde ab dem 1.Juli in Frankfurt Nordend-West (Nähe Fürstenbergerstraße) arbeiten und möchte nun umziehen. Da ich zu 50% auch in Köln arbeiten werde, ist eine Wohnung zwischen der Fürstenbergerstraße und dem Hauptbahnhof optimal.

Meine Fragen:

1.) Welche der Frankfurter Stadtteile in dieser Umgebung gelten als die "besten" Wohngegenden in Frankfurt? Glaube Nord- und Westend sollen ganz gut und teuer sein, gibt es vielleicht noch einen Geheimtipp, der nicht allzuweit entfernt ist und bei dem die Mietpreise erheblich günstiger sind?

2.) Wenn jemand Kontakte haben sollte und über Beziehungen oder ähnliches an eine gute Wohnung in Frankfurt Nordend-West, Westend-Nord und Westend-Süd kommen kann, wäre ich über eine Kontaktaufnahme mit mir sehr dankbar :)

Noch ein paar allgemeine Vorstellung zu meiner Wohnungssuche:

- Minimale Größe: 40m²
- Maximale Warmmiete: 800-900€
- Wenn möglich sollten sie nicht mehr als 10€ pro m² warm kosten, alles darüber sollte dann schon eine gute Wohnung sein :)
- Ich weiß, dass meine Vorstellung nur auf wenige Wohnungen zutreffen werden, daher bin ich über Erfahrungen zu günstigeren, aber dennoch guten Wohngegenden in der Nähe sehr dankbar.


Thx!

mfg
Tak3r