Brauch a bissl Hilfe

    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Wo fang ich an...
      Nuja, bin nun mittlerweile seit 7k Hands in einem Upswing. Dass es am Skill liegt glaub ich nicht, was ich am Feedback meiner geposteten Hände zu sehen ist :)
      Ich hab aber folgendes Problem... Ich messe mich an meinen vorangegangenen Erfolgen. Ein bisschen Ehrgeiz ist zwar gut, aber zuviel schadet auch nur. Man möchte am liebsten jeden Pot gewinnen. Man hält ja was in der Hand...
      Ich spiele schon so recht wenig, verliere aber jetzt noch schneller die Lust, wenns grad ein bissl schlechter läuft.
      Gibts irgendein Mittel, oder allgemeine Psychotipps dafür?
      (Es geht nicht um mein Experiment, dort sind die Gegner einfach nur schlecht...
      geht um Partypoker Mainaccount)

      Thx Wyatt
  • 1 Antwort
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      für mich motivation ist, fehler zu erkennen (und du sagst selber das du welche hast!) und diese dann durch lernen, theorie, coaching, abzustellen und fortschritte zu sehen... zb hatte ich dicke probleme bei der blinddefense, habe in einem artikel nur halb richtig gelesen und viel falsch gespielt... das habe ich im coaching mit moxxl besprochen und sie hat mir den fehlern (der mir vorher nicht bewußt war...) gezeigt und nun versuche ich das besser umzusetzen!

      sowas is immer motivation... besseres spiel, so dass du bei der nächsten geposteten hand weniger kritik bekommst sondern häufiger "gut" in deinen threads stehen hast!