Der perfekte Plan

    • shey913
      shey913
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2008 Beiträge: 67
      ... funktioniert natürlich nicht. Aber da mir etwas langweilig war und ich es nun ohnehin ausgerechnet habe, lasse ich Euch an meinem Wissen teilhaben.
      Flamt mich :-)

      FULL TILT NL 10 FR

      Wir definieren MGR als Gesamtrake / Spieleranzahl
      MGR = Gesamtrake / Spieler

      Wir definieren unser Rakeback als
      Rakeback = 0.27 * MGR (Wir erhalten 27%)

      Anzahl der Hände sei 90.

      Folde ich jede Hand verliere ich die Blinds. Bei 90 Händen
      90/9 * (BB+SB)

      auf NL10 folgt daraus
      90/9*(0.1+0.05) = 1.5 $

      Wenn der Rakeback 1.5$ beträgt spiele ich break even, obwohl ich jede Hand folde.

      Wir ersetzen Rakeback
      0.27*MGR=1.5$

      Wir ersetzen MGR
      0.27*(Gesamtrake/9)=1.5$

      Wir erhalten
      (27/100)(x/9)=1-5$

      Lösen wir nach x auf, erhalten wir
      x=50

      Beträgt der Rake 50$ auf 90 Hände können wir jede Hand folden und spiele break even.

      Für Rake pro Hand erhalten wir also
      y=5/9

      Da wir wissen, dass der Rake 0.1*Potgröße ist,
      erhalten wir für
      z=Potgröße

      z=10*(5/9)= 5.55

      Mein perfekter Plan wird wohl nur sehr selten aufgehen, wenn Ihr aber mal einen NL10 Tisch seht, an dem der Durchschnittspot über 5.55$ liegt, könnt Ihr dran setzen, jede Hand folden und gewinnt -als Pokerstrategy Mitglied- trotzdem Geld.

      Gute Nacht =)
  • 1 Antwort