Einige Fragen zur 3 und 4 Bets

    • Tunneleffekt
      Tunneleffekt
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 909
      Hallo, die Fragen und Überlegeungen richten sich an NL10-NL50SH und einen standart Villian.

      Es geht um die Hände JJ+ und AK. Ich habe Probleme in 3bet und 4 bet spots mit diesen Händen. Die erste Frage richtet sich an KK und AA

      Ich raise und werde gereraist, ist callen hier besser als folden? Hat er ein hohes PP geht er broke am Flop. Hat er AK geht er mit A oder K am Flop broke. Hat er AK und trifft nichts foldet er, genauso wie JJ/QQ wenn ne Overcard kommt. Wie spielt ihr es?

      Jemand raist und ich reraise KK+ und bekomme ne 4 Bet. Hier ist ein Push wohl standart da der Gegner zeigt dass er um Stacks spielen will. Tricky callen ist eher schlecht.

      Jetzt habe ich JJ oder QQ. Eine Gegnerische 3 bet zu callen, folden oder pushen sind hier alles Alternativen. Oder? Wie spielt ihr es hier IP und OOP?

      Werde ich mit diesen Händen ge4bettet ist es ein klarer fold oder?

      Und Nun AK?

      Einen reraise callen finde ich schlecht. Also fold oder 4bet push?

      Wie spielt ihr solche Hände in 3 und 4 bets Pots?

      Mit freundlichen Grüßen
  • 2 Antworten
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      Mit AA bzw. KK ne 3 bet zu callen ist auf jeden fall besser als zu folden. Aber meistens ist ne 4 bet noch besser.
      JJ und QQ sind stark gegner abhängig. Genauso AK. Ausserdem ists auch wichtig ob der openraiser zum beispiel utg sitzt oder am bu. Prinzipiell solltest du mehr IP callen als OOP, aber das ist halt situationsabhängig.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      AA kannst IP auch mal callen, KK spiel ich lieber 4bet/callpush weil ein A am Flop ziemlich eklig ist.

      4bet-callen find ich gar nicht gut. Gerade auf NL10 - NL50 gibt's so gut wie keine 4bet-bluffs, wenn Villain uns 4bettet dann will er um Stacks spielen. Wenn mit AA und KK callst, kann sein dass AK am Flop unimproved foldet, deshalb steck das Geld lieber direkt rein. Ebenso wenn du AA/KK immer nur callst, AK dagegen 5bettest bzw. shovst wirst super-readable - also am besten 4bets nie callen =)

      JJ/QQ hängen von den Positionen ab und wie loose die Gegner 3betten. Manchmal auch von der Betgröße.
      IP 3bet callen >>> OOP 3bet callen
      3bet in BUvB oder BvB-Situationen callen >> 3bet bei Openraise aus MP oder UTG zu callen (wobei im BvB/BUvB QQ je nach Gegner schon eine 4bet/broke-Hand ist)
      3bets von Nits mit JJ callen:
      3bets auf reinen Setvalue callen: Wenn Villain ordentlich reraist (z.B. 100 Stacks - Originalraise 4bb, Reraise auf 14bb) --> ... wenn du Villain eine sehr starke Hand gibst und er einen Popel-Reraise z.B. von 4 auf 7 oder 9bb macht --> izi call auf Setvalue