AKs bei preflop Push AllIn

    • Siffer0410
      Siffer0410
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 407
      Hi, ich wollte fragen, wie Ihr AKs spielt, wenn vor euch jemand seine Hand direkt AllIn pusht. Gegner saß in MP1

      Ich habe dies schon öfters von spielern gesehen. Die Fische, die diesen Move machen, halten dabei entweder eine sehr starke Hand oder kleine Pockets.

      Ich hab AKs gegen eine Range von TT+, 22-55, ATs+, KQs, AKo durch den Equilator gejagt und komme auf ca. 50:50%.
      Soll ich das in Zukunft jetzt callen oder doch lieber folden, da die Hand gegen die Range nur break even ist? Ich war mir nicht sicher und habe AKs preflop bei einem 100BB push gefoldet.

      Danke für eure Antworten

      Gruß HG
  • 20 Antworten
    • AgressiveInline
      AgressiveInline
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 1.033
      easy call imo...wenn der move breakeven wird er doch dann durch die blinds oder sonstigem deadmoney doch ev+ ;)
    • onlyest
      onlyest
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.169
      Original von AgressiveInline
      easy call imo...wenn der move breakeven wird er doch dann durch die blinds oder sonstigem deadmoney doch ev+ ;)
      oder durchs rake eher -EV
    • AgressiveInline
      AgressiveInline
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 1.033
      Original von onlyest
      Original von AgressiveInline
      easy call imo...wenn der move breakeven wird er doch dann durch die blinds oder sonstigem deadmoney doch ev+ ;)
      oder durchs rake eher -EV
      kommt dann natürlich auf die seite und das limit an...aber bei ev-betrachtungen wird doch der rake erstmal außen vor gelassen oder?
    • Siffer0410
      Siffer0410
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 407
      Also zum Limit: Ich spiele NL20

      Ich kann mich mit dem Gedanken einfach zu callen, da es eine 50:50 situation ist, nicht so ganz anfreunden. Das Problem ist, das ich auf jeden Fall hitten muss. Ob gegen kleine Pockets oder starke Starthände. Und den gesamten Stack zu riskieren, um auf lange Sicht 30ct an Blinds zu gewinnen finde ich nicht sooo prickelt.

      Vllt mag diese einstellung falsch sein, aber die Hemmung 100BB in so einem Spot zu riskieren ist bei mir zu groß.
    • Lonskar
      Lonskar
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 1.280
      Bei AK gehe ich nach Stacksize und Stats von Villian.
      wenn ich mir nicht sicher bin -Fold
    • schiff81
      schiff81
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 941
      Original von HGewandt
      Hi, ich wollte fragen, wie Ihr AKs spielt, wenn vor euch jemand seine Hand direkt AllIn pusht.
      Also konkretes Beispiele wäre, dass Villian UTG sitzt und 100BB in die Mitte schiebt? Also Asse und Könige werden sehr häufig so nicht gespielt, daher calle ich da tendenziell gerne.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      Aks shove pre is gut fürs image und metagame

      thats it
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von Vinyladdict
      Aks shove pre is gut fürs image und metagame

      thats it
      image metagame nl20.... merkste den widerspruch? ;D
    • toolz555
      toolz555
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 1.918
      Ich finds auf den Micros ziemlich unsinnig, hier zu callen. Entweder du bis Way behind oder eben 50:50 gegen nen kleineres Pocket. Da du auf diesen Limits eh noch genügend Edge haben solltest, spar ich mir hier den Call, weil das hier eben auch unglaublich du Varianz pusht.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      Original von Timechen
      Original von Vinyladdict
      Aks shove pre is gut fürs image und metagame

      thats it
      image metagame nl20.... merkste den widerspruch? ;D
      ich hab nirgends was von nl20 gelesen?
    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      also ich finde du kannst die range von Villain hier noch größer ansetzen!

      vorallem shorties oder midstacks die eh fishe sind auf SH pushen da auch mal ganz gerne any suited Ax!
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von HGewandt
      Also zum Limit: Ich spiele NL20
      hmm ich schon ;D
    • zahralinski
      zahralinski
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 520
      Original von GoodKat89
      also ich finde du kannst die range von Villain hier noch größer ansetzen!

      vorallem shorties oder midstacks die eh fishe sind auf SH pushen da auch mal ganz gerne any suited Ax!
      Das sehe ich ähnlich, auf FTP erlebt man Nachts die tollsten Sachen :)

      Spiele NL50SH und manchmal was NL100sss, ich sehe da häufig Push mit Kxs Axs, PP, SC. Nach stats und reads call ich das mit AK blind!
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      Original von Timechen
      Original von HGewandt
      Also zum Limit: Ich spiele NL20
      hmm ich schon ;D
      lol hab nur den ausgangspost gelesen

      shame on me
    • Kyazu
      Kyazu
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 796
      Original von HGewandt
      Ich kann mich mit dem Gedanken einfach zu callen, da es eine 50:50 situation ist, nicht so ganz anfreunden. Das Problem ist...
      dann lass es
      keiner zwingt dich
    • chris7612
      chris7612
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 68
      Original von Lonskar
      Bei AK gehe ich nach Stacksize und Stats von Villian.
      wenn ich mir nicht sicher bin -Fold
      Seh ich genauso. Gegen einen Spieler ab PFR 6 hast nen lohnenswerten Vorteil, das würd ich dann machen.
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von chris7612
      Original von Lonskar
      Bei AK gehe ich nach Stacksize und Stats von Villian.
      wenn ich mir nicht sicher bin -Fold
      Seh ich genauso. Gegen einen Spieler ab PFR 6 hast nen lohnenswerten Vorteil, das würd ich dann machen.
      der pfr ist in dem fall sinnfrei zu bewerten, wichtiger ist der 4bet/squeese wert, wenn der größer 3% ist, geh ich mit ak broke, weil ich weiß, dass er dann auch qq,jj pushen wird.
      wichtig ist auch, dass wir selbst ak pushen um noch fold equity zu bestzen, gegen ebend jene qq,jj hand um somit aus ein flip ein positiven erwartungswert zu erlangen
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      Ohne Reads, Fullring und BSS ist das imho immer 'n klarer Fold!
      Damit fährst auf jedenfall varianzärmer, als dass Du jetzt hoffen musst gegen
      Unknown 'n Split zu haben oder einfach nur weit hinten zu liegen und in Aces oder Kings zu laufen.

      NL20 ist auf jedenfall auch ohne solche Aktionen beatable ...
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Kommt auf die Stacksize bei unkown an.

      Ist er Bigstack --> klarer Fold
      Hat er einen Krüppel Stack <= 50 BB calle ich es.

      Ist aber auf dem limit wohl nicht zu empfehlen.
    • 1
    • 2