Starting Hands Chart Leseproblem

    • Rapidoman
      Rapidoman
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2005 Beiträge: 1.025
      Hallo,

      ich stehe vor dem Problem, das schon einiges an Zeit vergeht, bis ich meine Position am Tisch herausgefunden habe, zumal an 10er Tischen ja sehr oft welche den Tisch verlassen oder "sitting out" sind.

      Hat da jemand eine Trick oder eine Eselsbrücke ?

      Dann gilt es ja noch aufzupassen, wie oft Spieler reingegangen sind und ob geraist wurde.


      Ich kann mich irgendwie viel zu wenig um das Spiel kümmern.


      Bin für einen guten Rat dankbar.


      Rapidoman
  • 5 Antworten
    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi,

      spiel einfach nur einen Tisch und streng Dich mal ein wenig an. :-)

      Gruesse!
      Lulli

      PS: Das mit dem "/" bei der starting hand chart hast Du gecheckt? Ausserdem solltest Du das Teil ausdrucken, falls Dein Monitor es nicht als Ganzes und lesbar darstellen kann.
    • Maldehyde
      Maldehyde
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 603
      Da man ja meistenst recht früh foldet hat man genügend Zeit zu schauen wo man bei der nächsten Hand sitzt.
      Ich habe mir am Anfang dann immer einen kleinen Merker über die Spalte gelegt.
    • Rapidoman
      Rapidoman
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2005 Beiträge: 1.025
      Ich spiele nicht an 10 Tischen sondern nur an Einem.

      Ja, das mit dem "/" habe ich kapiert, aber kann es meist nicht anwenden, da ich das Spiel nichts so schnell in dem Chart finde. :-(.


      Wie gesagt: Kennt jemand einen Kniff?


      Rapidoman
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Schneller schauen und Chart ausdrucken. Der Chart ist super strukturiert, wenn du nur einen Tisch spielst solltest du also genügend Zeit haben um deine Hand zu finden.

      Den großen Rest macht Erfahrung. Recht bald hat man den Chart im Kopf und braucht fast nichtmehr nachschauen :) .

      MfG
    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi,

      Original von SlannesH
      Den großen Rest macht Erfahrung. Recht bald hat man den Chart im Kopf und braucht fast nichtmehr nachschauen :) .
      Ahh, Du sprichst da einen ganz schwachen Punkt bei mir an. :-(

      Ich glotze immer und immer wieder auf den chart. OK, ich troeste mich damit, dass es nur die Grenzfaelle sind, aber ich kann mir die Matrix einfach nicht hundertprozentig merken.

      Ihr koennt die chart wirklich alle auswendig?? :-)

      Gruesse!
      Lulli