Während Ausbildung Kohle vom Staat?

    • Phate
      Phate
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 3.185
      Hi

      Folgender Sachverhalt: Ich (20 Jahre) würde mit einem Freund (21) ab September zusammenziehen, wir beide würden dann eine Ausbildung anfangen und jeweils ca. 550 Euro netto (Ba-Wü) im Monat verdienen.

      Kann man vom Staat noch irgendwas beantragen? Wohngeld, Kindergeld oder ähnliches?

      Ich hab gehört, dass das auch von der finanziellen Situation der Eltern abhängt deswegen noch kurz was zu meinen Eltern: Mein Vater verdient soweit ich weiß ganz gut, ca 2500 Euro netto, würde mir aber keinen Euro geben, meine Mutter is Hausfrau.


      Hat da vielleicht jemand Erfahrung oder kennt sich mit der Rechtslage aus?

      Wär dankbar für eine antwort :)
  • 11 Antworten
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.287
      Original von Phate

      Folgender Sachverhalt: Ich (20 Jahre) würde mit einem Freund (21) ab September zusammenziehen, wir beide würden dann eine Ausbildung anfangen und jeweils ca. 550 Euro netto (Ba-Wü) im Monat verdienen.

      Kann man vom Staat noch irgendwas beantragen? Wohngeld, Kindergeld oder ähnliches?

      ?( ?( ?( ?(
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      man kann was beantragen berufausbildungfördergeld oder wie das hiess.

      aber das kriegt man imo nur wenn man wie bei uns hier im scheiss osten wenig lehrgeld bekommt. mit dein 550€ bist richtig gut bedient. aber ansonsten einfach mal bei der zuständigen handelskammer nahcfragen oder so.
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      550? das kriegste im osten im dritten lehrjahr wenn du glück hast.
      jeder student kommt mit weniger über die runden,was brauchste denn noch alles?
      (restaurant,elektrofritze,frisör ...)
    • paulfelzpp
      paulfelzpp
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 7.268
      also ich bin 20, in der ausbildung und meine eltern bekommen noch kindergeld. Wenn du nicht mehr bei deinen eltern wohnst solltest du es direkt bekommen können.

      Jemand aus meiner Berufsschulklasse macht das soweit ich weiß auch so.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von sb22
      550? das kriegste im osten im dritten lehrjahr wenn du glück hast.
      jeder student kommt mit weniger über die runden,was brauchste denn noch alles?
      (restaurant,elektrofritze,frisör ...)
      gut das du acuh gerade hier postest. kannst ncohmal schnelle deine icq reinschreibn? hab die leider verlegt. bin atm bissl durcheinander :P
    • IronStorm
      IronStorm
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.439
      kindergeld gibs soweit ich weiß bis 27 wenn du in der ausbildung bist solange du noch "offiziell" zuhause wohnst. glaub wenn du offiziell wegziehst gibs keins mehr. habe mehrere freunde die wohnen offiziell noch zuhause aber schon lange woanders und bekommen halt das kindergeld von den eltern
    • KeepSmile
      KeepSmile
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 384
      Hab vor 2 Jahren meine Ausbildung beendet und habe BAB beantragt. Heißt quasi Ausbildungsbeihilfe!!!
      Mußt du im Arbeitsamt beantragen, aber ich glaube dadurch das du ziemlich viel verdienst ( 550€ is ne menge) u dein Vater relativ gut verdient steht dir das nicht zu...aber erstmal beantragen kostet nix u dann weißt du es genau...!!!
      Ansonsten halt wie schon gesagt Kindergeld...!!!
      Mehr gibt es nicht meines wissens nach.
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      fiveseven:gugg doch in mein blog,da steht se auch
      naja bist zu faul,dann icq 51217498
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von sb22
      fiveseven:gugg doch in mein blog,da steht se auch
      naja bist zu faul,dann icq 51217498
      oh hätt ja auch in blog schaun können. hmm ja zu faul war heut 12 stunden arbeiten kein bock sry. geh jetzt eh pennen.CU
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Original von IronStorm
      kindergeld gibs soweit ich weiß bis 27 wenn du in der ausbildung bist solange du noch "offiziell" zuhause wohnst. glaub wenn du offiziell wegziehst gibs keins mehr. habe mehrere freunde die wohnen offiziell noch zuhause aber schon lange woanders und bekommen halt das kindergeld von den eltern
      Kriegt man definitiv auch wenn man zu Hause wegzieht. Jedenfalls solange mit in einer Ausbildung/Studium steckt!
    • Phate
      Phate
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 3.185
      Original von sb22
      550? das kriegste im osten im dritten lehrjahr wenn du glück hast.
      jeder student kommt mit weniger über die runden,was brauchste denn noch alles?
      (restaurant,elektrofritze,frisör ...)
      Dafür kriegt man auch bei euch für 200 Euro ne 30m² warm O_o


      Vielen dank für die Antworten, das mit dem Kindergeld hab ich auchso gehört wies zeegro gesagt hat.

      @ Keepsmile: Danke, werd ich mich ma darum kümmern :)

      Wenn noch jemandn Tipp hat, immer her damit :)