Unglaubliches PP Szenario

    • Eowyn
      Eowyn
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 256
      Hallo Pokerfreunde, das muß ich hier im PP Forum noch loswerden. Ich hab von PP eine Mail bekommen, ich würde betrügen und sei aufgrund dessen gesperrt und mein Geld wird eingezogen. Die behaupten ich hätte mit jemanden zusammengespielt- die Leute mit denen ich im TS bin wissen wie ich dazu stehe, nur weil ich manchmal merkwürdige moves gemacht hab, 3mal sehr merkwürdige, muß ich zugeben, na und, ich spiel doch wie s mir passt. Na ja, auf jeden Fall hab ich gestern meine 160 Stunden voll gehabt und wollte jetzt die rakefreie bzw. rakebgünstigte Zeit genießen. Das Ticket fürs 300K hab ich auch erspielt. Nun kommt gestern die Mail, sie hätten bei mir conclusion festgestellt. Ca. 154€ und das Ticket fürs 300K, Rakefreie 80 Stunden und laufender Boni von 20€ werden eingezogen bzw verfallen. Was ist das denn, wie können die denn einfach mein Geld unterschlagen. Meinetwegen sollen die mich sperren oder rausschmeissen, alles ok, aber mein Geld einbehalten, das ich gerade vorgestern eingezahlt hatte. Ich empfinde das als unglaublich. Das ist einfach nur Diebstahl. Erinnert mich an den Wilden Westen oder an Zustände in rigged Ländern, unfassbar.
  • 92 Antworten
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      [ ] Durch diesen Thread wird sich alles zum guten Wenden.

      Schreib ein Ticket, ps.de kümmert sich um solche Fälle.


      *edit*

      Nur Betrüger werden gesperrt. Das hast du davon.
    • Eowyn
      Eowyn
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 256
      Ich hab mich darum gekümmert, darauf hatte ich ne mail bekommen, account weg, geld weg , unwiederruflich.


      Ist das ernst gemeint mit dem ticket?
    • AussieMatt
      AussieMatt
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 378
      Ja ist es!
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Welch Ironie.....
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      reread ur signature!
    • slowworm
      slowworm
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 269
      Original von Eowyn
      ...- die Leute mit denen ich im TS bin wissen wie ich dazu stehe, nur weil ich manchmal merkwürdige moves gemacht hab, 3mal sehr merkwürdige, muß ich zugeben, na und, ich spiel doch wie s mir passt....
      War es nun Collusion oder nicht?
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.861
      wenn es wirklich collusion war wirst du dein geld nicht wieder sehen
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      Original von Mephisto89
      wenn es wirklich collusion war wirst du dein geld nicht wieder sehen
      ...und das wäre auch gut so
    • Dalcon
      Dalcon
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 1.700
      Du sagst, dass du vorgestern gerade erst dein Geld eingezahlt hast, aber hast zeitgleich 160h gespielt.. logik?

      btw die würden dich bestimmt nicht gleich sperren nur weil du 3mal komische move's machst. Gib es doch einfach zu du hast colluded im ts das ist einfach zu obv
    • Eowyn
      Eowyn
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 256
      War es nun Collusion oder nicht?


      Nein, war es nicht.

      btw die würden dich bestimmt nicht gleich sperren nur weil du 3mal komische move's machst. Gib es doch einfach zu du hast colluded im ts das ist einfach zu obv


      Doch, wegen 10 gespielten Händen bei 3 SnG s mit 3 friendly moves innerhalb von 3 Wochen beim gleichen Mitspieler- lol und das bei 11$ SnG s. Und nein, ich stand mit diesem Spieler nicht in Verbindung, weder TS noch Telefon. Sperren mein account am ersten Tag, an dem ich rakefrei spielen könnte- Zufall? Aber die 3 moves waren friendly, na und, ist mir schon zig mal passiert, dass Leute am Tisch friendly moves gemacht haben. Ja, ich habe absichtlich friendly gespielt, na und, ich kann doch wohl spielen wie s mir passt. Ich gehe davon aus, dass sich andere Spieler beschwert haben, weil es offensichtlich friendly play war. Hab ich schon zig mal bei bekannten Spielern gesehen, die spielen aber immer noch. Billy boy hat durch sein friendly play an der bubble beim 4seats Quali mich auch ca. 150€ gekostet, weil er im BB unter den letzten 5 3 mal gegen einen push vom Shorty aus dem SB bei pot odds von 5:1 und besser sein BB gefolded hat als big big big stack, das war eindeutig auch friendly play, komischer Weise aber dann mein push aus dem CO mit pot odds von 1:3 mit 57s gecalled hat. Da ne conclusion zu inzenieren ist einfach überzogen und mir mein Geld zu klauen, ist einfach nur diebstahl, so seh ich das. Wenn die mich deshalb sperren, ok , aber die haben mir mein Geld auszuzahlen.
    • onlyest
      onlyest
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.169
      mimimi
    • mYsTeRio
      mYsTeRio
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 261
      Original von Eowyn
      Ich hab mich darum gekümmert, darauf hatte ich ne mail bekommen, account weg, geld weg , unwiederruflich.


      Ist das ernst gemeint mit dem ticket?
      natürlich, denn wie du am besten weisst, party ist rigged.
    • dh7889ty153
      dh7889ty153
      Black
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 715
      conclusion ist was anderes.

      Und ob es bei einem 11 $ SnG oder einem 1000 $ SnG passiert macht doch keinen unterschied!
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Woher weißt du, daß es um diese Hände gehen soll? Haben die dir das geschrieben?
      Poste die Hände doch mal hier!

      Im übrigen ist Softplay eindeutig als Collusion zu werten. Mich würde deshalb interessieren, was du unter "friendly moves" verstehst, ob man das als Softplay werten kann. Wenn du die Hände postest, können wir uns leichter tun, zu sehen, ob du zu Unrecht gesperrt wurdest.

      Noch ein Tipp: Ich habe schon viele "Mein Account wurde gesperrt"-Threads auf 2+2 und hier gelesen. Sehr häufig kommt heraus, daß der Threadersteller am Anfang ein oder mehrere wichtige Details zu erwähnen "vergessen" hat. Ich kann dir nur raten, alle relevanten Infos offenzulegen und/oder dich per Ticket an ps.de wenden. Wenn du unschuldig bist, werden die dir evtl. helfen können. Wenn du wirklich colludet hast, ist die Accountschließung richtig.
    • hollersaft
      hollersaft
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.402
      wegen softplay wird dir sicher nicht der account gesperrt. is doch jedem sein ding ob er pushes callt oder nicht. normal muss da schon was anderes vorliegen. vor allem nicht nach 3 händen...kann ich mir echt nicht vorstellen. am besten mal hh hier uploaden
    • Euzzie
      Euzzie
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 800
      lol mit den vor 2 tagen eingezahlten 154 euro die 11$ sngs zu colluden / 160h und n 300k gtd ticket erspielen = wd
    • bbnick
      bbnick
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 349
      ja, watt is denn nüü ?


      UPDATE !
    • TMMG
      TMMG
      Gold
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 352
      tschüss du betrüger!
    • Eowyn
      Eowyn
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 256
      Kein Gericht würde es als rechtmäßig beurteilen mein Eigentum einzubehalten und das wissen die, nutzen aber den Gerichtsstand und die Geringfügigkeit der Beträge gegenüber dem Aufwand eines Gerichtsverfahrens aus und klauen wie in meinem Fall Geld. Das ist nichts anderes als Diebstahl. Deren Rechtfertigung sind 10 gespielte Hände an drei SnG Tischen. diese hatten sie mir zugemailt und ich sollte dazu Stellung nehmen, habe ich getan, bekam aber die Antwort, Account weg , Geld weg unwiderruflich, weil ich es nicht eingesehen hatte hier etwas zu erklären, sondern lediglich mitgeteilt hatte , das erklärt sich von selbst und ich spiele wie s mir passt und wenn sie mich als Kunden nicht haben wollen, dann bitte Überweisung auf das bekannte Konto und Tschüß. Und so ist es ja auch, da gibt es nichts zu erklären, wenn ich z.B. JJ preflop an der Bubble folde bei einem push, dann ist das meine Sache und läßt sich nicht erklären, aber das das Geld meins ist und nicht deren Geld, das kann ich beweisen, hab ich nämlich 2 Tage zuvor von meinem Konto einbezahlt. Darüber hinaus ist der Zeitpunkt der Sperrung außergewöhnlich günstig gewählt, just dann wenn meine rakefreie Zeit beginnt und ich gerade am Abend zuvor noch das 300K Ticket erpielt hatte finden die vermeintliche collusion, die 2-3 Wochen zurückliegt, was ein Zufall. Ein ordentliches Gericht würde hier unter Garantie, denen das Recht zusprechen mich zu sperren, wenn sie Betrug vermuten, aber unter Garantie mir mein Geld zusprechen und keine Eigentumsübertragung an Party Poker. Auch eine Möglichkeit ein Unternehmen zu finanzieren, unrechtmäßiges in die AGB s schreiben und einfach Kunden beklauen und wehren kann man sich nicht.