Donnerstagsturnier Grand Casino Baden

    • svenson15
      svenson15
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 824
      Gestern wurde ich von meinen beiden Kollegen regelrecht überredet mit ihnen nach Baden ins Grand Casino zu gehen. Texas Hold'em NL mit einem Buy-in von 150.- SFr. wurde gespielt, natürlich passt so ein Turnier überhaupt nicht in mein Bankrollmanagement aber dadurch, dass die beiden je 50.- SFr. damit ich mit dem Auto dorthin fahre zahlen wollten ging ich mit. Halb 8 war Turnierbeginn und wir traffen um ca. 19:00 ein. Erstmal die standartmässige ID Kontrolle und dann der Hammer: Eintritt zahlen!! wtf soll dass den? Aber egal, auch diese 10.- SFr. wurden bezahlt und ich konnte mich ein erstes mal im angenehm kühlen Spielraum umsehen. Im gegensatz zum Casino in Basel liefen nur 5.- SFr. min Roulette-Tische und sogar einer mit nur 2.- SFr. Mindesteinsatz. Also los zur netten Dame am Schalter, 200.- hingeblättert für Turnier Buy-in und 50.- SFr. in Jetons. Erst mal ein wenig Roulette gezockt, doch nicht wirklich vorwärts gekommen. Dann kommt mein Kollege, der eigentlich keine Jetons kaufen wollte mit 50.- SFr. in Chips, setzt kurz alles auf schwarz, schwarz kommt und er verdoppelt. Die Dame am Schalter staunte nicht schlecht, als er nach nur einer Minute wieder kam und sich 100.- auszhalen liess :D

      Mit noch 30.- SFr. in der Tasche dann zum Turnier gegangen. 62 Teilnehmer hatten sich angemeldet und einen Startstack von 1500 erhalten. Pünktlich um 19:30 Uhr ertönte der Startschuss zum Turnier mit "Dealer, shuffle up and deal!" und wir starteten mit Blinds 20/40. War richtig angenehm mal nicht selber dealen zu müssen :D Die ersten paar Runden bekamm ich nichts und zahlte zwei drei mal den blind mit suited connectors, konnte aber nie etwas treffen. Dann UTG bekomme ich JT und calle. Flop bring 289 Rainbow und mir den OSD. Ich spiele etwa 2/3 Pot an und kann ihn mir so direkt sichern. Dann noch ein paarmal mit Contibets ein paar Pots klar machen können, aber nie wirklich etwas getroffen im Flop. Zum Glück hatte ich einen recht loosen Gegner zwei Plätze rechts von mir, dem ich ein paar mal ein paar Chips abnehmen konnte, nachdem er immer meine Preflopbet bezahlt und im Flop dann weggeschmissen hat. Kurze Zeit später wurde unser Tisch aufgelöst.
      Am neuen Tisch ging es dann auch nicht lange und ich schaute im Cutoff auf Ako. Blinds lagen schon bei 50/100 und ich hatte noch einen Stack von ca. 1800. Ein Raise vor mir auf 300 und ich pushe direkt all in. Der Spieler zögert einen Moment und callt dann. Karten werden aufgedeckt, er hält Ajs von Kreuz und ich Ass Karo und König Herz. Flop ist sehr schlecht für mich, Jxx mit zwei Kreuz, also nur noch der König hilft mir, wobei er auch noch zum Nutflush zieht. Turn blank, River König Karo!! Noch mals gut gegangen, doch die bessere Starthand hat zuletzt gewonnen.
      Dann war erst mal Pause und ich setzte mich zu meinem Kollegen kurz an den BJ Tisch. Leider hatte ich dort kein Glück und verspielte so noch schnell meine 30.- SFr.
      Danach hatte ich lange keine Karten mehr, Blinds stiegen auf 100/200 und ich erhalte nach langem in später position 56s und will von meinem tighten image gebrauch machen. Ich raise auf 400 um die Blinds zu stehlen, werde aber von einem Spieler der mir sehr agressiv und solid erscheint gecallt. Flop kommt K42 Rainbow. Der Spieler checkt zu mir hin und ich spiele 800 an um den pot klar zu machen. Doch das war wohl nichts, der spieler raist zu all in und ich muss meine karten mucken. Sehr schlechtes Spiel von mir. Naja weiter geht's, und es kommen immer noch keine Karten. Doch dann endlich in früher Position bekomme ich Ajs, raise direkt all in und werde von Qto gecallt. Flop bringt meinen Buben, Turn aber leider seine Dame. Immerhin liegt für mich noch ein Flushdraw, welcher dann auch im River ankommt. Nochmals glück gehabt, aber wieder mit der besseren Starthand gewonnen.
      Dannach ging lange nichts mehr und ich konnte später nochmals mit einem all in verdoppeln. Und dann war es auch schon so weit, FINAL TABLE! Die ersten 8 kommen ins Geld und auch einer meiner Kollegen hat es geschaft. Er ist zwar absoluter shortstack mit 1600 Chips und Blinds 500/1000 aber immerhin am Final Table. Auch ich habe nur ca 6000 Chips und habe damit am dritt wenigsten. Dealer wird ausgelost und es trifft mich so, dass ich gerade kurz vor dem Big Blind bin. Dann die beiden Blinds bezahlt und nichts gehabt. Im Cutoff nehme ich aber A7s auf und alle folden zu mir hin. Ich stelle mutig meine verbliebenen 4500 Chips rein und werde vom Big Blind gecallt. Er hält nur K4s und ist somit weit hinten. Der Flop bringt mir gleich mein Ass und der River noch ein zweites und ich kann verdoppeln. Nun bin ich wieder etwa auf average und kann mich erst ein mal ein wenig zurücklehnen. Der Big Blind ist nun kurz vor meinem Kollegen, als der Spieler mit den zweit wenigsten Chips all in geht. Ein Reraise all in von einem Spieler der noch ca. 12000 hat und ein instacall aus dem Bigblind. Karten werden umgedreht, Ats vs. TT vs. QQ, QQ setzt sich durch und er nimmt zwei Spieler vom Tisch. Juhuuuiii Kollege und ich beide im Geld!! :D Drei Runden später ist dann mein Kollege auch ausgeschieden, aber immerhin 8er Platz für 220.- SFr.

      Doch das Spiel läuft für mich weiter, doch ich bekomme absolut keine Karten. Blinds steigen auch schon auf 2000/4000 und in der Zwischenzeit waren noch zwei weitere Spieler ausgeschieden. Ich war nun mit meinen ca. 9000 Chips absoluter Shortstack, als ich T9 bei mir entdecke. Ich weiss, dass ist mein Blatt und ich spüre dass ich damit gewinnen werde. Ich stelle meinen Stack rein und werde vom Bigblind gecallt. Er dreht AQ um aber ich weiss ich werde den Pot gewinnen. Flop bring ihm seine Dame und meine Zehn, Turn blank, und im River tatsächlich meine Neun!!! ok natürlich bös luck gehabt, aber muss auch mal sein :D Dann noch zweimal die Blinds bezahlt und in der zwischenzeit hat sich ein weiterer Spieler verabschiedet. Ich sitze nun noch auf mickrigen 2800 Chips und in der nächsten Runde müsste ich den Blind setzen. Ich sehe T3s und stelle meinen Stack rein. und werde von zwei spielern gecallt. Flop bring AQ5, ein raise des einen spieler bringt die andere spielerin fluchend zum folden, da sie durchchecken wollte. Er dreht um und hat nur T8s mit einem flushdraw. Turn bringt einen König und ich erhoffe mir schon einen geteilten Pot, doch die letzte Karte bringt seine Acht und mir den 4ten Platz für 895.- SFr. !!

      Sehr stolz konnte ich das Geld in Form von Chips entgegen nehmen (schlau von ihnen, den man muss zuerst an allen Tischen vorbei um das Geld auszahlen zu können ;) Das übliche 40.- SFr. Trinkgeld konnte ich mir auch noch leisten und nach etwas zu essen ging es dann ans Geld einlösen. Noch 15.- SFr. der erhaltenen Chips beim Roulette verzockt und dann überglücklich mit einem schönen Batzen Geld nach Hause gefahren :D
  • 8 Antworten
    • slayiii
      slayiii
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2007 Beiträge: 1.111
      nice read und gratz, aber scared money?
    • mister86
      mister86
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2007 Beiträge: 549
      Cooler Bericht :D

      Ich war am Dienstag da, beim 125 CHF und hab mir den 6. Platz für 360 CHF erspielt ... mir gefällt das GC Baden echt gut, die Dealer, aber auch die Spieler sind alle locker drauf. Geh sicherlich bald wieder ...

      P.S. Von wo kommst du?
    • stoKeCH
      stoKeCH
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 183
      gratz
    • svenson15
      svenson15
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 824
      Original von slayiii
      nice read und gratz, aber scared money?
      danke :D
      nei scared money war es für mich nicht mehr, da ich nur 50.- SFr. des Buy-ins zahlen musste. Und die war ich auch bereit zu verlieren.

      Original von mister86

      P.S. Von wo kommst du?
      Komme aus dem Fricktal, du?
    • mister86
      mister86
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2007 Beiträge: 549
      Original von mister86

      P.S. Von wo kommst du?
      Komme aus dem Fricktal, du?[/quote]Region Olten ...
    • Jaymalic
      Jaymalic
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.790
      Hi, also der Bericht gefällt mir sehr gut!!

      Aber mal zu der Blindstruktur da: Das hört sich ja grauenvoll an. Am Finaltable sind 5 BB Average? Das ist das Problem bei solchen Turnieren mit 1500 Startchips und so knappen Blindlevels, gegen Ende hin wird es viel zu sehr lucklastig...

      Aber kannst gerne von deinem nächsten Trip berichten :)
    • mister86
      mister86
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2007 Beiträge: 549
      Original von Jaymalic
      Hi, also der Bericht gefällt mir sehr gut!!

      Aber mal zu der Blindstruktur da: Das hört sich ja grauenvoll an. Am Finaltable sind 5 BB Average? Das ist das Problem bei solchen Turnieren mit 1500 Startchips und so knappen Blindlevels, gegen Ende hin wird es viel zu sehr lucklastig...

      Aber kannst gerne von deinem nächsten Trip berichten :)
      Die Blindlevels sind schon extrem krass! Mann besitzt extreme Vorteile wenn man Push/Fold gut im Griff hat! Montags und Dienstags ist es noch extremer, da dauern die Levels nur 15 min und man hat mikrige 1000 Chips ...

      Viele Regulars spielen daher "Top oder Flop" von Anfang an, wenns nicht klappt spielen sie Cash Game. Sind halt viele die sich mittels Punkten fürs GCB Open qualifizieren wollen ;)
    • svenson15
      svenson15
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 824
      Ja Blindlevels sind schon krass, vorallem Montags und Dienstags...

      donnerstags siehts so aus, da kann man am anfang schon noch normal spielen, aber nach der pause ist da praktisch nur push or fold angesagt...

      Timetable
      Level Time Blinds
      1 20 20/40
      2 20 30/60
      3 20 50/100
      Race for Chips
      4 20 100/200
      5 20 200/400
      6 20 300/600
      7 20 500/1'000
      8 20 1’000/2’000
      9 20 2’000/4’000
      Turnierjetons: 1'500

      im bericht merkt man ja schon ein wenig, dass ich praktisch nur push or fold gespielt habe...

      werde sicher von meine nächsten trip berichten, aber ich kann das turnier nicht so of spielen. 150.- SFr. buy-in liegt deutlich über meinem BRM... aber so zwischen durch kann man das schon spielen, vorallem wegen der enormen edge bei push or fold. spielt lady luck einem keinen streich siehts meisstens nicht schlecht aus