Shc

    • pok07777
      pok07777
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 59
      Frage: im SHC ist in sb Position JTo ein call.JTs ist ein Raise, wenn keiner vorher einsteigt (verstaendlich), aber nur ein call wenn 3 vorher einsteigen. Ist demnach JTs eine schlechtere Hand als JTo (in der Position)?
  • 12 Antworten
    • Pokerflo
      Pokerflo
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 14
      Hab leider keine Antwort auf deine Frage, aber da ich auch zum SHC ne Frage hab, stell ich sie einfach hier. Hoffe du bist mir nich böse...

      Bei KQo in late position steht zum Beispiel: Raise. Heißt das ich raise nur, wenn vor mir keiner geraised hat und calle falls jemand vor mir raised? Oder würde ich auch einen Raise reraisen? Oder bezeichnet man das dann schon als Cap?

      Ganz schön kompliziert das SHC für nen Anfänger...
    • xJosh81x
      xJosh81x
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 136
      KQo raised du wenn noch keiner vor dir geraised hat, wenn es vor dir nen raise gab musst du folden ... nach nem raise sind nur Hände mit cap oder mit / spielbar, da zählt dann der Eintrag nach dem /
    • CountDeko
      CountDeko
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 143
      Mir fällts immer wieder auf, dass sich manche Leute wundern, wenn sie unerklärliche Downswings haben, obwohl sie doch strikt nach SHC spielen und alle Anweisungen aus dem Forum befolgen.
      Das Problem ist doch, was lohnt es strikt nach SHC zu spielen, wenn man's falsch verstanden hat? Gar nichts! Deshalb: Die Anfängersektion nochmal lesen und vor allem (richtig) verstehen!!!

      Um die Fragen zu klären:
      Frage: im SHC ist in sb Position JTo ein call.JTs ist ein Raise, wenn keiner vorher einsteigt (verstaendlich), aber nur ein call wenn 3 vorher einsteigen. Ist demnach JTs eine schlechtere Hand als JTo (in der Position)?


      Schauen wir nochmal nach: Eintrag im SHC:
      JTs: Raise0 / Call3
      Jto: Call

      zu JTs: Raise0 heißt Raisen, wenn noch keiner eingestiegen ist (soweit war's noch richtig verstanden), callen aber welche vor uns (auch limpen genannt), dann ist's nur ein call. Wenn vor uns geraised wurde (dann schauen wir auf das, was nach dem "/" steht) und insgesamt schon 3 Spieler, den Raiser eingeschlossen, in der Hand sind, callen wir den Raise, da die Hand im Verhältnis zur Potgröße spielbar ist. Z.B.: 2 Limper, ein Raise -> wir callen, aber 1 Limper, 1 Raise -> wir folden, da unprofitabel.

      zu JTo: Egal wieviele Spieler vor uns limpen, wir callen. Wird irgendwann vor uns geraised, dann folden wir immer! Z.B.:5 limper, 1 Raise -> wir folden

      Wenn man sich das anschaut, erkennt man schnell die Vorteile von JTs. Diese Hand ist nämlich unter gewissen Umständen (Call3) auch noch nach einem Raise spielbar, was für JTo nicht gilt!

      Viel Spaß noch beim Pokern,
      CountDeko
    • pok07777
      pok07777
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 59
      Original von CountDeko
      Mir fällts immer wieder auf, dass sich manche Leute wundern, wenn sie unerklärliche Downswings haben, obwohl sie doch strikt nach SHC spielen und alle Anweisungen aus dem Forum befolgen.
      Das Problem ist doch, was lohnt es strikt nach SHC zu spielen, wenn man's falsch verstanden hat? Gar nichts! Deshalb: Die Anfängersektion nochmal lesen und vor allem (richtig) verstehen!!!

      Um die Fragen zu klären:
      Frage: im SHC ist in sb Position JTo ein call.JTs ist ein Raise, wenn keiner vorher einsteigt (verstaendlich), aber nur ein call wenn 3 vorher einsteigen. Ist demnach JTs eine schlechtere Hand als JTo (in der Position)?


      Schauen wir nochmal nach: Eintrag im SHC:
      JTs: Raise0 / Call3
      Jto: Call

      zu JTs: Raise0 heißt Raisen, wenn noch keiner eingestiegen ist (soweit war's noch richtig verstanden), callen aber welche vor uns (auch limpen genannt), dann ist's nur ein call. Wenn vor uns geraised wurde (dann schauen wir auf das, was nach dem "/" steht) und insgesamt schon 3 Spieler, den Raiser eingeschlossen, in der Hand sind, callen wir den Raise, da die Hand im Verhältnis zur Potgröße spielbar ist. Z.B.: 2 Limper, ein Raise -> wir callen, aber 1 Limper, 1 Raise -> wir folden, da unprofitabel.

      zu JTo: Egal wieviele Spieler vor uns limpen, wir callen. Wird irgendwann vor uns geraised, dann folden wir immer! Z.B.:5 limper, 1 Raise -> wir folden

      Wenn man sich das anschaut, erkennt man schnell die Vorteile von JTs. Diese Hand ist nämlich unter gewissen Umständen (Call3) auch noch nach einem Raise spielbar, was für JTo nicht gilt!

      Viel Spaß noch beim Pokern,
      CountDeko
      Danke für die Antwort. Klasse für Dich, dass Du immer alles richtig verstehst.
      Um solche Fragen zu stellen, dazu ist dieses Forum da. Und nicht, dass Schlaumeier wie Du den anderen den Mut nehmen, Fragen zu stellen. Ich freue mich für Dich, dass Du sicher nie einen downswing erleben wirst, weil Du ja alles immer richtig verstehst. Au weia.
    • frzl
      frzl
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 9.876
      man sollt eigentlich gar nimmer antworten... lesen können hat nix mit schlaumeier zu tun.
      sicher is ein forum zum fragen da aber bevor man des tut sollte man

      1. den artikel wo wirklich ALLES haarklein drinssteht nochmal lesen... da steht rießengroß was raise 0 und sonstwas bedeutet. http://www.pokerstrategy.org.uk/strategy/2/

      2. notfalls die suchfunktion nutzen (denn dafür is die nämlich da)

      3. oder einfach in den extra dafür eröffneten Starting Hands thread schreiben


      ich finds auf jeden fall besser wenn einer (wie hier countdeko) mal auf sowas aufmerksam macht... und das v.a. NACHDEM er ne wirklich gute antwort geschrieben hat. is allemal besser als jeden in dem glauben zu lassen dasses richtig is für jede kleinigkeit nen neuen thread zu eröffnen.
    • pok07777
      pok07777
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 59
      noch ein Schlaumeier. au weia. gründet einen Club.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Mein lieber Mann pok07777!!
      Du lehnst dich hier ganz schön weit raus!
      Dein "au weia" kannste auch für dich behalten.

      Du hast ne Frage gestellt und die wurde dir zu genüge beantwortet.
      Nebenbei hat CountDeko seinen Unmut geäußert. Da brauchst du ihn doch nicht als Schlaumeier abstempeln. Er hat sich MßHE gegeben dir zu antworten. Ein einfaches Dankeschön würde hier schon reichen.

      Hätte er dir keine Antwort gegeben, hättest du aufmucken können, so aber empfinde ich das als ziemlichen Mist von dir.

      Es ist nunmal so, dass sich hier eine ganze Menge von Anfängern tummeln, die immer die gleichen Fragen stellen, obwohl's ne Suchfunktion gibt mit der man locker auf die Antworten stößt. Und auf diese wird in den Forenregeln hingewiesen, aber die liest sich scheinbar auch keiner durch...
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      Original von pok07777
      noch ein Schlaumeier. au weia. gründet einen Club.
      dann geselle ich mich auch mal zu den anderen "Schlaumeiern" hinzu.
      In dem SHC Artikel ist es doch gut erklärt, daher der völlig richtige Aufruf von CountDeko das nochmal gründlich durchzulesen. Er hat dir dennoch eine super Antwort geliefert und dafür machst du ihn blöd an? Hallo, Falscher Film!
    • pok07777
      pok07777
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 59
      Letztmalig: Die Antwort von Count war prima. Dafür hab ich mich auch bedankt. Aber wenn man was nicht verstanden hat, dann hat man es nicht verstanden, auch wenn man es zehnmal durchliest. DESWEGEN STELLT MAN JA DIE FRAGE!!!! Und dafür möchte ICH nicht blöd angemacht werden, auch wenn ich Anfänger bin.

      Nochmal: Danke für die Anwort Count.
      Aber auch Anfängerfragen müssen respektiert werden, denke ich.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      wenn du den satz noch 5mal wiederholst implizierst du jedes mal, dass er dich nicht respektiert hat. also nutzt dann das vorgeschobene danke auch nicht. bitte beschwer dich nciht über den ton im forum, wenn du selbst ihn nicht wahren kannst.
    • pok07777
      pok07777
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 59
      Wahnsinn.
    • Schrettl
      Schrettl
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 559
      hmm kommt mir bekannt vor - jeder denkt er hat recht ;)
      Im Prinzip ist das auch richtig - wäre da nicht die Tatsache, dass der Einsteigerartikel zur SHC wirklich unmissverständlich ist WENN man ihn mehr als einmal liest.
      Selbstverständlich überfliegt man beim einmaligen Diagonallesen solche Details was Call X oder Raise X oder das "/" bedeuten. Sich dann aber dummstellen und zu sagen man verstehts nicht - anstatt seine Schuld einzugestehen find ich lächerlich ;)
      Ich hab die selben Fehler anfangs auch gemacht bin trotzdem auf 80$ hoch und zack gings wieder runter - dann hab ich nochmal alles gecheckt und siehe da ich hatte doch nicht alles richtig verstanden ;)