Zweit PC ? Welches OS ? etc ?

    • ironice85
      ironice85
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 709
      Hi Leute da ich vor habe mir nen 30" zu holen und natürlich mein Laptop die Auflösung nicht packt wollte ich fragen was ihr da so vorschlägt - ich überlege vl so um die 4-500 euro auszugeben und ihn rein aufs poker zu beschränken - sprich kein Skype/ICQ - vl nur Winamp oder was ähnliches (wenn nicht windows) und den laptop nebenbei für icq und co!

      Bin auch nicht abgeneigt aus Sicherheitsgründen Linux oder Mac OSX zu nehmen da man ja immer öfter von Account Hacks hört und es da doch um ein bisschen Asche geht ;) .

      Hab hier auch mal gelesn dass jemand einen PC Setup gemacht hat dass imma alle Daten löscht beim rebooten oda so ähnlich?

      LG Paul

      (ich will jetzt nicht unbedingt gleich einen fertig gestellten PC da werd ich nochmal posten bis ich mich entschiedn habe was ich genau mache)

      Aba vl vor und Nachteile von den versch. Os
  • 7 Antworten
    • zZin
      zZin
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2008 Beiträge: 464
      die sicherheit ist bei linux schon besser wie bei win. aber wenn du dich damit gar nicht auskennst, lass es lieber.
      es läuft schonmal gar nicht jede pokersoftware auf linux und wenn sie dann läuft, heißt das nicht, dass sie rund läuft.
      ich selber habe auf meinem laptop linux und habe zwar stars zum laufen bekommen (mit wine) (das läuft auch ganz gut) aber zb titan schmiert beim verlassen eines tisches immer ab.

      also für einen poker-pc tendiere ich zu win!
    • pistenstuermer
      pistenstuermer
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 1.564
      Ein Mac ist das Beste wo gibt, aber dann bitte nicht nur zum Pokern, dafür ist er viel zu schade. Linux und darauf VMware zum Pokern (nach jeder Session Snapshot zurückfahren, für Sicherheit, HHs bzw. DB auf Linux speichern) wäre sicherlich nicht schlecht, allerdings hast du dann natürlich nicht die volle Leistung des Rechners, da ja Linux auch noch was braucht. Ich weiss ja nicht, wie viele Tische du so spielst und was du für Anforderungen du hast, aber möglicherweise müsstest du dann einfach mehr als 500 Öcken einplanen...
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      ..oder er macht das einfachste, billigste und sinnvollste:

      er nimmt nen windows-PC mit virenscanner und firewall, benutzt kein adminkonto, spielt die pokersoftware drauf und gut ist. wenn er damit nichtmal surft/chatted passiert auch nix.
    • pistenstuermer
      pistenstuermer
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 1.564
      Richtig. Aber dann doch lieber hinter einem Router und ohne Firewall!
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      wo schrieb ich was von software firewall? ;)
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      btw.....für 400-500 € kriegste kein MacBook.....auf allen anderen läuft kein OSX.
    • ironice85
      ironice85
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 709
      Tjo 8 tische sollten halt schon ohne Probleme laufen weil ich mir halt extra n 30iger hole weil mich dieses "doublescreenen" beim spieln nervt und mir die augen vom schielen weh tun :)
      JO dann halt kA n Windowspc mhmh hab eh n Router mhmh =)