v53 openraise late

  • 3 Antworten
    • walterkr
      walterkr
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 355
      Das passt schon so. Wenn du preflop in LP gesessen bist, dann hast du laut Preflop Matrix in 23% der Fälle geraist. Das hat mit dem Wert Open Raise aus LP überhaupt nichts zu tun. Bei diesem Wert ist es egal ob du mit dem Raise als erster in die Hand eingestiegen bist oder ob vor dir schon jemand gelimpt oder geraist hat.

      Einen Open Raise aus LP (=versucht die Blinds zu stehlen) hast du in 31,6% der Fälle gemacht, in denen ein Open Raise, also ein Blind Stealing, möglich war. Heisst du bist in LP gesessen und vor dir ist noch keiner in die Hand eingestiegen.
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      Sehr gute Erklärung. Genau so ists.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      ok, danke

      allerdings müsste der wert in der preflop-matrix imo dann doch tendenziell höher und nicht niedriger als der openraise in late sein, denn der in der preflop-matrix erfasst auch die 3bets - also raises, die nicht als stealing interpretiert werden können -?

      oder nein, ich glaube, ich verstehe es jetzt
      preflop-matrix umfasst die gesamtzahl an händen
      openraise late umfasst nur die situationen, in denen ich in late first to act bin

      so machts wohl sinn, so interpretiere ich es ja auch gewohnheitsmässig bei den gegnerstats
      - machmal ists eine längere geburt *g

      _