22$ SNG Party

  • 3 Antworten
    • Madjoes
      Madjoes
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 71
      Gutes Video,

      3 Anmerkungen zum 1. Video:

      1: BITTE NICHT SINGEN!!!!!!
      2: Bisschen zu loose für meinen Geschmack, da die Gegner auch relative loose waren. Anpassung wäre hier richtiger.
      3: Viel zu Aggressive UR. Du bist Chipleader und solltest eher deine Chips mehr bei dir behalten. Schöner Arktikel wenn du in dieser Situation bist findest du hier: http://de.pokerstrategy.com/strategy/sng/145
      Ist eigentlich für MTT entwickelt, aber ich finde das auch im normalen SnG anwenden kannst.
    • LordAsriel
      LordAsriel
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 893
      Danke schonmal fürs reinschauen, aber ich glaub es würd mir mehr helfen, wenn du auf spezielle Situationen eingehst. Ich versuch ja grad die gradwanderung zwischen nicht zu tight und nicht zu loose zu schaffen und da wären Beispiele nicht schlecht. Den Artikel werd ich mir auch mal anschauen, danke für den Hinweis.
    • Madjoes
      Madjoes
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 71
      Sry, Ich hatte das Video bisschen halbherzig gesehn. Ich versuche das Video nochmal zu sehen, bzw. das 2. Video mal reinziehen.

      1. Video
      1: 5:55 unten rechts: Also das du die 77 weggeworfen hast, ist vertretbar. Aber da du gerade am Anfang warst, konntest du den raise callen.
      2: 6:30 AJo Fold korrekt, aber eventuell ein openlimp wäre auch ne Option.
      3: 8:30 OR: 88 Push ist bisschen zu heftig, da du nicht in der Push und Fold Phase warst. Trotzdem ist es vertretbar.
      4: 9:10 UL: Dein Call bzw dein Push ist korrekt natürlich it AA. Vielleicht ein paar Sekunden absichtlich mehr warten. Damit ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Leute mit niedrigen Päarchen oder AK noch mitgehen.
      5:13:40 OR: Ich glaube deine Einschätzung, dass du genügend FE hast auf deine Gegner hast, leider bisschen falsch. Inbesondere weil du beim verlohrenden Push eine "etwas schlechtere" Karten gezeigt hast. Sowas merken die Leute.
      Und der Push war in meinen Augen falsch, auch wenn du gerade dann nur 3BB hattest.
      6: 16:00 UL: Definetiv ein Limp mit deinen 66 und kein fold. Erst fold bei der ganzen Action.
      7: 19:00 Bitte NICHT SINGEN!!!! Wieso tue ich mir das nochmal an ...... :D
      8: 20:00 OL: KTo push vertretbar, aber sehr sehr stark an der Grenze.
      9: 24:21 UR: Kein Push, sondern ein Call wäre hier richtiger. Du mußtest deine Hand zeigen, so oder so, wenn du mitgehst. Und wenn du zeigst, dass du mit T9s pusht, bekommt der Gegner einen falschen Eindruck und wird dich dann looser callen, was du eigentlich nicht willst.
      10: 30:00 UR: Der Move vom Gegner war korrekt, da du zu viel gepushed hast. Es war zu erwarten, dass du irgendwann mit any As und später mit Ks callen. Dein Image war total im Eimer. Selektive Agressivität ist hier angebrachter (siehe Artikel).
      11: 31:30 UR: Gleiches Problem wie in 10. Dein Image war immernoch total im Eimer. K2o ist auch ein annehmbarer Push, aber da der FE gleich null war, ist der Move sehr riskant.
      12: 33:00-End UR: Viel zu loose, bei FE gleich null war

      Ich hoffe das hilft dir oder auch nicht :)