Schlägerei bei dem großen M

    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      Tach, wir waren heute auf einen 30sten Geburtstag. Schön ein paar gehoben und was kann es schöneres geben als anschließend in dem Freßtempel deines Vertrauens zu gehen (durch den McDrive). Feieren, Lieder singen gehört dazu, das Deutschland im Finale ist, auch kein Problem. Es wurden normale Fußballlieder gesungen. Kommen dann 2 deutsche Russen an und meinen einen Kumpel "OHNE" Vorwarnung einen auf den Deckel zu geben. Wer würde da nicht aufstehen und die beiden auf den Boden strecken? Rief dann ein Kumpel prompt die Cops an und sagte:"Kommen sie mal bitte vorbei, hier prügeln sich meine Kumpels mit 2 Leuten"!!! Cop meinte nur:" Mit deutschen oder mit Außländern?" Bei der Frage sagte mein Kumpel nur:" Ist doch scheiß egal ob mit Türken, Polen, Russen oder mit deutschen, machen sie Ihren Job und kommen sie vorbei!!!"

      Cops kamen, Schlägerei vorbei, einem fehlen 2 Zähne, einer dicken Cut über dem Auge. Jede Seite hatte Verluste zu beklagen. Als die Cops einschreiten wollten (4 Wagen waren da, 8 Cops) meinten sie nur wir müßten alle pusten und wer kein Perso hat mit auf die Wache. Fazit: Von uns war der Spitzeneiter mit 1,7 Promille unterwegs, die Gegner war der höchste 0,8 Promille, aber da die Gegenpartei keiner einen Ausweiß vorzeigen konnte, mussten alle mit. Gegenpartei war kurz vor Eintreffen der Cops mit 7 Leuten da, wir sind mit 5 im Taxi zu dem Tempel gefahren.

      Meine Frage lautet nur:

      Muss es sein das die Cops erst nachfragen müssen, mit welcher Nationalität man aneinander geraten ist?

      Muss es sein, das ein paar deutsche Russen meinen müssen auf Streß zu machen und sich dadurch Cool fühlen?

      Haben wir falsch reagiert, als wir nach dem ersten Schlag gegen einen Kumpel sie sofort zu Boden gestreckt haben? (Als sie auf den Boden lagen haben wir sie nur festgehalten, nicht nachgetreten oder sonstiges!!!)

      Wir haben mit unserer Clique noch nie Probleme gehabt, und mit unseren 27 - 36 Jahren werden wir auch nicht anfangen damit. Haben wir eine Zeitepoche verpasst? Ist sowas ?normal? ?????????
  • 102 Antworten
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.151
      1. dein kumpel ruft die polizei und sagt dass seine Freunde sich mit 2 fremden Prügeln? Das kommt bei Gericht sicher besser als... Wir wurden gerade von 2 Mitbürgern angegriffen, bitte kommen Sie schnell..!
      2. das einzige was dir dazu einfällt ist die Frage des polizisten ob es Ausländer sind?
      Natürlich fragt ob es Ausländer sind... Er braucht ja logischerweise für Russen ein paar Staatsbedienstete mehr...
      3. ihr wart knüppeldicht und ich hoff du wunderst dich nicht wenn die ganze geschichte noch ein Nachspiel hat... Gericht etc. Alles sehr anstrengend...


      Mein tip: Den Russen eine verpassen und dann Mcd verlassen und Rausch ausschlafen.
    • KotteTHC
      KotteTHC
      Global
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 2.798
      Muss es sein das die Cops erst nachfragen müssen, mit welcher Nationalität man aneinander geraten ist?
      weiß ich nicht, verstehe so vieles bei denen nicht ^^ kann aber sein, evtl. wegen "dolmetscher" mitbringen, keine ahnung.


      Muss es sein, das ein paar deutsche Russen meinen müssen auf Streß zu machen und sich dadurch Cool fühlen?
      Willkommen in der Generation Gangsta/Gleiseschubser


      Haben wir falsch reagiert, als wir nach dem ersten Schlag gegen einen Kumpel sie sofort zu Boden gestreckt haben? (Als sie auf den Boden lagen haben wir sie nur festgehalten, nicht nachgetreten oder sonstiges!!!)
      Ja, ihr hättet mal besser nachgetreten und sonstiges ^^ nee scherz beiseite, was soll man denn sonst machen? daneben stehen und den kumpel anfeuern?


      Haben wir eine Zeitepoche verpasst? Ist sowas ?normal? ?????????
      Ich kann aufgrund eigener erfahrungen sagen, dass dies unter manchen Umständen durchaus normale verhaltensweisen sind. dummheit und langeweile sind maßgebliche faktoren, weiterhin verrohung, drogenkonsum, perspektivlosigkeit und antrainierte kriminelle energie.
    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      Original von MichaelKo

      Haben wir falsch reagiert, als wir nach dem ersten Schlag gegen einen Kumpel sie sofort zu Boden gestreckt haben? (Als sie auf den Boden lagen haben wir sie nur festgehalten, nicht nachgetreten oder sonstiges!!!)

      wir leben in harten zeiten. ich denke es war ein fehler
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.008
      irgendwie sinnlos da die polizei zu rufen, weil ihr die situation ja quasi schon unter kontrolle hattet - wie man sieht hat das letzendlich nur ärger gebracht
    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      Naja, wenn du die Cops nicht anrufst, kannste auch schlecht eine Anzeige erstatten bzw. bekommste die Namen von de nSäcken nicht. Und wenn mir einer 2 Zähne rausschlägt, will ich die Arztkosten etc. bezahlt haben und Schmerzensgeld oder was auch immer danach kommt.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      wenn euch jemand grundlos auf die fresse haut, wird zurückgeschlagen bis der gegner "neutralisiert" ist und dich nicht mehr angreifen kann. bis dahin ist es ja noch notwehr. DANN die bullen rufen wenn keine gefahr mehr im verzug ist und denen alles schildern.<-- ruf aber nur bullen wenn du was abbekommen hast(zahn fehlt oder so), wegen paar blauer flecken bringt es eh nix, ausser noch mehr ärger.

      und ja sowas ist heutzutage ganz normal. ist bei uns fast jedes wochenende irgendwo sowas. deine situation hab ich schon desöfteren erlebt(bei mir selbst, freudnen/bekannten)

      und zu der sache mit den ausländern.

      kenn ich auch sag am telefon es sind deutsche oder du weisst es nciht genau. die situation hatten wir schon mal.

      wir in einer kneipe (ca25 mann drin) 6 russen kommen rein und fangen an mit billiardkugeln/flaschen zu werfen. kamen ohne vorwarnung grund. kneiper hat die bullen gerufen udn gesagt, das hier eine hand voll russen ist, die die kneipe auseinander nehmen. bilanz nach 30 minuten. kneipe verwüstet, 5 verletzte von den kneipenbesuchern(die gar nix dafür konnten, wollten bloss paar bier trinken) und die russen waren weg. polizei haben wir nie gesehen. :rolleyes:
    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      Ich glaube auch das die Cops mehr schiss haben als alles andere. Traurig aber wahr, und dafür bezahlen wir die auch noch.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von MichaelKo
      Ich glaube auch das die Cops mehr schiss haben als alles andere. Traurig aber wahr, und dafür bezahlen wir die auch noch.
      kommt mir auch so vor. oder sind alle korrupt und werden von den (in dem fall russen) bestochen. glaubs zwar kaum, aber die moneyz hätten unsere wolgadeutschen freunde dazu LEIDER :evil:
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      ich verstehs so,wenn ihr euch mit russen kloppt kommen halt ein paar russischstammende kollegen mit gegen türken halt türkischstämmende.
      hab sowas schonmal in ner doku gesehen da wars ähnlich.

      polizist bin ich auch nicht, hier sind aber ein paar unterwegs vlt meldet sich einer ja noch.



      Original von MichaelKo
      Ich glaube auch das die Cops mehr schiss haben als alles andere. Traurig aber wahr, und dafür bezahlen wir die auch noch.
      und das kann ich mir mal gar nicht vorstellen, das irgendwelche polizisten vor ner hand voll besoffener russen kneifen, höchstens auf dem land wo gerade mal 2 polizisten im gebiet sind, aber da gibts dann denke ich auch keine aggro russen die sowas machen und es bleiben noch immer schußwaffen.
    • Niedman
      Niedman
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 126
      Vor Ca. 4 wochen war ich mit 2 Kumpeln und unseren Freundinen einen drauf machen.Unsere Mädels wurden dauernd von Irakern belästigt obwohl wir sie mehrmals aufgefordert hatten das zu unterlassen.Dann wurden sie auch noch aggressiv ,da ich keinen streß wollte dachte ich Idiot man könnte mit denen normal reden bin mit ihnen vor die Tür gegangen.Leider gab es nicht viel zu reden der eine zog sofort ein Messer seine beiden Kollegen haben sich verpisst um 5 Minuten später mit 6 weiteren Kumpels wieder anzutreten.Polizei war schon alamiert dem Messerstecher mußte ich leider mal kurz den Arm und die Nase brechen.Danach hab ich mich im Krankenhaus wieder gefunden 10cm schnittwunde von einer kaputen Flasche im Gesicht seh grad aus wie Frankenstein und die Typen waren über alle Berge bis die Bullen endlich da waren.Ne Anzeige gegen unbekannt führte natürlich zu nichts.


      Leider ist sowas heut zu tage kein Einzelfall da draußen rennen nur noch Vollidioten rum.Daraus hab ich gelernt lieber abends zuhause bleiben und zu Pokern :D
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      übel vlt finden sie ihn ja noch soviele iraker mit gebrochener nase und arm können ja in den krankenhäusern nicht unterwegs sein^^
    • Schnaps
      Schnaps
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 1.072
      Scheiße, wo lebt ihr denn? Oder habt ihr grad Grimm`s Märchenbuch aufgeschlagen?
    • Winehouse77
      Winehouse77
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.03.2008 Beiträge: 4
      zum falschen zeitpunkt am falschon ort gewesen sag ich da nur , - sorry - aber so ist die welt

      nach mitternacht um die häuser zu ziehen bedeutet heutzutage keine sicherheit mehr - um ein anderes beispiel heranzuziehen


      so ne ähnliche sitution selber vor jahren erlebt in wien , was soll ich sagen - die polizei ist gar nicht erschienen!

      aber solange ich selber in meiner umwelt nachts nicht mit einer verteidigungswaffe spazieren gehen muss .......
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.151
      ja echt wo lebt ihr... habt ihr in euren ghettos überhaupt internet?
      muss sagen ich bin stolz drauf in 22 jahren noch nie in eine schlägerei verwickelt worden zu sein...
      Ehrlich gsagt hat mich noch nie wer blöd angmacht...
    • TimeHasCome
      TimeHasCome
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 1.074
      Bin zwar kein Polizist, aber habe vor dort zu studieren..
      Seit ein paar Jahren wirbt die Polizei verstärkt um nicht-deutschstämmige Bürger für den Polizeidienst.
      Was soneji da gesagt hat trifft im Großem und Ganzen zu.
      Man liest hier überall, dass die Polizei nicht bzw. zu spät kommt.
      Dann kommen die "Flames", dass man sie schließlich bezahle etc.

      Aber daran, dass eigentlich alle Dienststellen unterbesetzt sind, denkt niemand.
      Hier auf mein 12000 Einwohner-Heimatdorf kommen grade mal 1-2 Polizisten.
      In Städten ist das ganze noch schlimmer.
      Ne Stadt hier in der Nähe, bei der ich mein Praktikum gemacht hatte hat über 30.000 Einwohner und an dem einen Tag waren gerademal 2 Streifenwagenbesatzungen da.
      Die Dienststellen schlagen sich förmlich um die Halbjahres-Praktikanten der Polizeiakademien, da sie damit den Personalmagel kompensieren können.

      Und nun sind da zwei Streifenwagenbesatzungen und beide draußen.
      Eine bei einer Ehestreitigkeit und die andere bei einer Messerstecherei.

      Notruf kommt rein: Schlägerrei in ner Kneipe.

      Was tun?
      Genau, das Problem liegt nicht unmittelbar bei den Polizisten selber, sondern an der mangelnden staatlichen Unterstützung.

      Ich will damit nicht sagen, dass es keine schwarzen Schafe unter den Polizisten gibt, das wäre vermessen zu behaupten, aber das bleibt dank des doch harten Auswahlverfahrens eine ziemliche Ausnahme.

      Also Leute, kommt geht auf die Straße und fordert mehr Stellen für Beamte.
      Fordert bessere Ausrüstung (Schusswesten für alle ;) , ist traurigerweise auchned selbstverständlich).
      Doch dann werden Stimmen von wegen "Polizeistaat" "Überwachungsstaat" laut...

      Wenn scih das ändern sollte, wenn es tatsächlich vollbesetzte Reviere etc. gibt und sich dann ncihts ändern, dann würde ich euren Unmut unterstützen, aber so? Nein, denkt doch nciht so beschränkt.

      Grüße
    • Winehouse77
      Winehouse77
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.03.2008 Beiträge: 4
      [quote]Original von seeberger
      ja echt wo lebt ihr... habt ihr in euren ghettos überhaupt internet?
      quote]

      das kannst du so nicht sagen ... der ort des geschehens war der mcdonald, bzw. es hätte in jeder kleineren ortschaft auch passieren können, es war einfach der falsche ort zur falschen zeit - wegen der EM - und dann auch nachts frei unterwegs
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Original von MichaelKo
      Kommen dann 2 deutsche Russen an und meinen einen Kumpel "OHNE" Vorwarnung einen auf den Deckel zu geben
      Jaja ... immer ohne Grund und ohne Vorwarnung.
    • Xcitus
      Xcitus
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2007 Beiträge: 1.090
      Alter bist du noch ganz dicht zu fragen ob das ok is, demjenigen eine aufs Maul zu batschen, der deinem Kumpel eine gezunden hat?

      Das is dein Kumpel!
      Du würdest sicher auch wollen, dass er seine Birne für dich hinhält wenns drauf ankommt.

      Also ich muss sagen wenn du das nicht gemacht hättest und die mich eingeprügelt hätten, ich hätt dich nachdem ich wieder genesen wäre, dir sowas von in Arsch getreten.


      @Niedmann

      Wieso gehste alleine mit denen vor die Tür?
      Glaubste du kannst mit sonem Dreckspack reden?
      Die sind nicht vernünftig, die lassen sich nich beschwichtigen.
      Tip fürs nächste mal, sag "es tut mir leid dass ich mich aufgeregt hab dass du unsere Mädels angemacht hast, wirklich sry"

      Und dann gleich BÄM voll eine rein.
    • jokers87
      jokers87
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 1.338
      in berlin ist das leider standard. aber ich denke, dass das in allen großstätten mit vielen migranten der fall ist