Dicker Fehler im Artikel "Beispiele und Erläuterungen zum ICM"?

    • seelachs
      seelachs
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 661
      Hi,

      nachdem leider niemand etwas zu meinen beiden letzten Fragen sagen konnte, hier eine neue ;-)

      Im ersten Beispiel ("Tight vs Loose I") des oben genannten Artikels, ist folgende Situation:

      CO+4: 3400
      CO+3: 1800 (Hero)
      CO+2: 1800
      CO+1: 2500
      CO: 1500
      BU: 3500
      SB: 2500
      BB: 3000


      Blinds 100/200, CO+4 Folds, Hero = ?

      In dem Artikel wird den Gegnern einmal eine tighte und einmal eine loose Range gegeben und Heros Push Range bei 0,5% Edge-Grenze wird einmal als 12,5% (tighte Gegner) und einmal als 4,7% (loose Gegner) angegeben.

      Während ich mit SnG Wizard für die loose Calling Range in etwa das Gleiche herauskriege, sagt er mir für die tighte Range Push Any Two! und gibt dafür ein DiffEq von 0,72% an!

      Was ist richtig? Ich les den Artikel grad das zweite Mal und als Anfänger ist es einfach super bitter, wenn sich etwas, das man als "gelernt" abgehakt hat, auf einmal als völlig verkehrt rausstellt...


      hier nochmal die tighte Calling Range, die dort angegeben ist:


      CO+2: QQ+, AK+
      CO+1: QQ+, AK+
      CO: JJ+, AK+
      BU: JJ+, AK+
      SB: JJ+, AQ+ (+TT, da der Wiz das immer mit dazunehmen will, wenn man AQo haben möchte, einzelne Karten kann man nicht auswählen oder?)
      BB: JJ+, AQ+ (+TT)


      Gruß

      Seelachs
  • 1 Antwort