PokerPC: XP oder Vista?

    • Nafti
      Nafti
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 4.023
      Ich wollt mir demnächst nen extra PC zum Poker holen (und auch nur das). Laufen alle pokerrelevanten Anwendungen einwandfrei unter Vista (also die Softwares der Anbieter, Pokertracker, PA, PokerEV,...)? Oder doch lieber beim alten XP bleiben? Bevors einer vorschlägt von Linux usw. hab ich zuwenig Ahnung.
      Zu Vista: Hat jemand Erfahrungen, ob bei Vista und PT3 4GB Arbeitsspeicher reichen?
  • 18 Antworten
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      4 GB reichen es werden ca 3,4 gig bei anderen Anwendungen + PT3 genutzt... z.B. Fernsehen TVkarte IE etc

      Der rest läuft echt gut auch PT3 die V.300 build2 alles okay
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Vista benötigt 40% mehr Ressourcen als XP - dementsprechend den Rechner konfigurieren.
    • finalmax
      finalmax
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 177
      hier mal ein artikel dazu
      http://www.computerbase.de/artikel/software/2008/bericht_32_bit_64_bit_xp_sp3_vista/
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von finalmax
      hier mal ein artikel dazu
      http://www.computerbase.de/artikel/software/2008/bericht_32_bit_64_bit_xp_sp3_vista/
      betrifft 3d-spiele leistung
    • SHABBO
      SHABBO
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 492
      Original von Nafti

      Zu Vista: Hat jemand Erfahrungen, ob bei Vista und PT3 4GB Arbeitsspeicher reichen?

      Ob 4gig RAM reichen..?
      PokerTracker3 ist doch keine Highend CAD Anwendung....

      Wenn du echt nur pokern willst, dann reichen Dir trotz Vista OS auch locker 2gig
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      "Windows 7 wird das Vista was die Anwender immer haben wollten"
      (Steve Ballmer, CEO Microsoft)

      rofl

    • Derlmperator
      Derlmperator
      Global
      Dabei seit: 04.10.2007 Beiträge: 38
      Wie schon gesagt reichen 2 Gb voll aus. Hast du Vista 32 bit dann können die vollen 4 GB ja garnicht erst benutzt werden. Weiß nicht wieviel, aber müsste bei ungefähr 3 GB liegen. Aber nichtsdestotrotz reichen 2 GB voll aus für Multitabling, PT, HUD .... Da nimm lieber einen Quadcore, da kannst du die einzelnen Programme den Kernen zuordnen. Und ist im Endeffekt effektiver als mehr Ram.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von Derlmperator
      .... Da nimm lieber einen Quadcore, da kannst du die einzelnen Programme den Kernen zuordnen. Und ist im Endeffekt effektiver als mehr Ram.
      nope...ist langsamer


    • kornie
      kornie
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 23
      wollte keinen eigenen thread aufmachen:

      hat jemand ahnung wieviel cpu leistung bei einem laptop zu empfehlen ist? reichen 2 ghz (core 2 duo) bei vista aus?

      pt3 + multitabling
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von kornie
      wollte keinen eigenen thread aufmachen:

      hat jemand ahnung wieviel cpu leistung bei einem laptop zu empfehlen ist? reichen 2 ghz (core 2 duo) bei vista aus?

      pt3 + multitabling
      2ghz reichen

      Wichtig ist(vorallem bei Vista), dass du gut RAM reinpackst, minimum 2 GB
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      bei 32 bitriges OS dran denken -> max. 3,5 GB Ram
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von SHABBO
      Original von Nafti

      Zu Vista: Hat jemand Erfahrungen, ob bei Vista und PT3 4GB Arbeitsspeicher reichen?

      Ob 4gig RAM reichen..?
      PokerTracker3 ist doch keine Highend CAD Anwendung....

      Wenn du echt nur pokern willst, dann reichen Dir trotz Vista OS auch locker 2gig
      NEIN für den reibungslosen Betrieb benötigt man 4 unter Vista Ich habe mit PT3 Telescope und 10 Tischen Musik und IE im Hintergrund ca 3 GB voll und PT3 hat ca 4 Millionen Hände intus ... und spätestens beim laden und aktualisieren der Daten wirst du nen Unterschied merken... aber wenn dir die paar Euro zu viel sind hol dir 2 GB und dann denk an meine Worte ... dann holste dir nochmal 2 und dann funztes :D ...

      PS guckt mal so nach 2 Stunden Multitablen wie voll euer Speicher ist ... nicht direkt nach dem Start von PT3

      So hab mal nachgeguckt ... mit IE offen, Musik, ICQ, PT3, Pokerprogramm und halt alle normalen sachen Wie Firewall, Virenscanner etc habe ich direkt nach start und Anzeige der Hände 2,1 GB voll ohne was gemacht zu haben außer es zu starten... Vista 64
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von Shatterproofed

      NEIN für den reibungslosen Betrieb benötigt man 4 unter Vista

      ....geht doch gar nicht....bzw. technisch mit 32 bit windoofs nicht möglich kollege !

      Berechnung: 4 GB max. - abzüglich direkt adessierbaren speicher (z.b. graka´s, controller usw.);
      also i.d.R. knapp 3,5 GB.

      Verbaust du 4 GB (was normal ist), dann bleiben knapp über 0,5 GB ungenutzt, was jedoch kein prob ist.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von Zweery
      Original von Shatterproofed

      NEIN für den reibungslosen Betrieb benötigt man 4 unter Vista

      ....geht doch gar nicht....bzw. technisch mit 32 bit windoofs nicht möglich kollege !

      Berechnung: 4 GB max. - abzüglich direkt adtessierbaren speicher (z.b. graka´s, controller usw.)
      ich hab Vista 64 und unter 32 muss man sich halt überlegen ob man die paar euro mehr investiert ... da mit 3 GB auch gutes spielen möglich ist ...
      Bei 2 wird halt weitaus mehr auf Platte / Auslagerung gespeichert und das merkt man vor allem ... siehe diverse threads "heul mein PT3 lahmt" ...

      Jedenfalls meine Erfahrung ... von mir aus kauft euch 2 GB ;) es ist mir im Endeffekt egal ... bei Vista 64 jedenfalls würd ich es nicht machen siehe Gründe oben

      Spitzenwerte unter Vista waren bei mir 3,4 Gig Ram... allerdings auch mit TV Programm im Hitnergrund etc daher gehe ich davon aus dass es mit 3 gig sehr gut laufen wird ...

      Noch ne Sache, z.B. die Eigenwerte für Hero am Table seperat dargestellt ... müsst ihr mal vergleichen 2 GB RAM und dann mal mehr ... un dann drauf achten wie oft und wie schnell die aktualisiert werden ... Bei mir isses mit der neusten Version PT3 so das ich bei 2 GB RAM ca 5 min warten darf bevor irgendwas kommt... bei mehr GB habe ich an allen Tischen nach einigen Sekunden die Werte und die Festplatte rödelt weniger ... (is ne Raptor mit 10.000 Umdrehugnen trotzdem bei fast 30GB Datenbank lahm)
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Vista ist so ein Dreck. Hatte für meine Mutter mal nen Laptop gekauft (kannte mich zu dem Zeitpunkt 0 mit Vista aus) und es gab halt nur Vista PC´s. Hatte dann einen der billigeren genommen (Sie braucht ihn nur für Surfen und bissle Fotos sortieren / Diashows), der hat 512 MB Ram. Geile Sache, das PC funktioniert 0. Ende von Lied: Ich hatte ihr meinen gegeben und Ihren genommen und jetzt hab ich die Scheiße. Das Teil läuft keine 5 Minuten.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von Shatterproofed

      Bei mir isses mit der neusten Version PT3 so das ich bei 2 GB RAM ca 5 min warten darf bevor irgendwas kommt... bei mehr GB habe ich an allen Tischen nach einigen Sekunden die Werte und die Festplatte rödelt weniger ... (is ne Raptor mit 10.000 Umdrehugnen trotzdem bei fast 30GB Datenbank lahm)
      ist doch auch logisch !!!....weil Du ein 64bit OS benutzt.

      Beim 64 bitrigen Os ist der "Adress-string" doppelt so groß (!)....daher muss die doppelte datenmenge aufgebracht und "geschoben" werden, um den System-BUS und die Komponenten zu adressieren.


      Dies kann nur ducrch einen höheren Prozessortakt kompensiert werden....dieser müsste dann jedoch knapp 1,5-fach schneller sein.

      Packst Du Dein System auf 32bit um, wird PT deutlich schneller laufen !
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.527
      @SlannesH

      Leider sind 512MB für Vista zu wenig, damit läuft das OS schlichtweg nicht. Durch das ständige Auslagern von Hauptspeicherinhalten auf die Festplatte steht das System praktisch, das gleiche passiert ja auch wenn Windows XP nur 128MB kriegt.

      @Zweery

      Im Prinzip hast Du ja recht, aber etwas Differenzieren muss man schon.

      32bit = 4GB maximaler Hauptspeicher PRO Anwendung.
      64bit = vieleGB, weiß grad nicht, 16TB? Also viel.

      Was evtl. für irgendwelche shared grafik oder sonstiges abgezogen wird (nur bei onboard Grafikship) ist egal und sonstige Komponenten wie SATA Controller haben ihre eigene Speicherverwaltung.

      ALLES wovon wir hier spreichen ist reine 32bit Software und läuft unter 64bit (ca.) mit halber Geschwindigkeit da die Umgebung komplett emuliert wird.

      ALLE Windosse seit über 10 Jahren gibt es in 32bit und 64bit, hat nix mit NT, XP, Vista generell zu tun. Wenn wir hier über Vista reden ist immer die normale Version gemeint, die hat auch nur 32bit.

      Vista braucht klar mehr Resourcen als XP, aber der Performancezuwachs der CPUs die man so kauft ist wesentlich größer in den letzten Jahren geworden als Windows fetter, also kann man sich hier nur begrenzt beklagen. Ich sitze hier grad an einem Athlon 3200+ (2Ghz), ein aktueller Billig Intel Quad Core von Dell ist mehr als 5x schneller und dieser PC hier ist 2 Jahre alt.

      Speicher ist SOOOOO billig (ich weiß ich soll keine alten Geschichten erzählen, aber ich habe mal DM 1000,- für 32MB bezahlt....) das man völlig stressfrei 4GB in jeden PC ballern sollte und gut ist.

      Wenn man die ganze gratis consumer Schrottsoftware ala ICQ, Skype, Winamp uns sonstiges scheiss immer parallel zu Pokerclients (sind nun wirklich jämmerlich auf Performance optimiert, z.B. ongame) und ggfs. umfangreichen Datenbanken laufen lässt dann wird man immer auch Kombinationen finden bei denen das OS in die Knie geht, da kann Vista auch nix für. Das kann ein mieser Photoshop Filter oder ein korruptes Divx sein, dann steht die Kiste halt.

      Gruß,
      CMB
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von CMB
      @SlannesH

      Leider sind 512MB für Vista zu wenig, damit läuft das OS schlichtweg nicht. Durch das ständige Auslagern von Hauptspeicherinhalten auf die Festplatte steht das System praktisch, das gleiche passiert ja auch wenn Windows XP nur 128MB kriegt.
      Ist mir inzwischen bekannt ;) . Nur wusste ich das damals nicht und wer bitte kommt überhaupt auf die total dämliche Idee sowas anzubieten?

      Naja egal, ich hab den jetzt mal zu ASUS einschicken lassen, bin gespannt wie das Ding läuft wenn er wieder da ist.