Mathematik bzw. Regeln im NL???

    • VTechMS
      VTechMS
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 1.492
      Jeder kennt die 15er Regel beim spielen von Pocket-Pairs.
      Aber wann ist ein raise/call OOP +EV (wir raisen in MP1 u. MP3 3-bettet, der Rest foldet. In unserem Bsp. ist aus irgendwelchen Gründen eine 4-bet unprofitabel)
      Die Frage ist, ist ein call Profitabel?
      Die Standardantwort hier im NL-Bereich ist, „ja es kommt auf die Playability an“.
      Ob ein call jetzt +EV/-EV ist, muss doch berechnet werden können aber wie?
  • 5 Antworten
    • kulmi
      kulmi
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.144
      naja denke, dass es sehr schwierig ist, weil die frage ja v.a. wie leicht dein gegner sich stacken lääst, wie oft du unimproved trotzdem den pot gewinnen kannst. hängt also vom read auf den gegner ab und wird daher wohl nich so leicht zu berechnen sein...
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Klar ist, dass du nicht mehr nur auf setvalue callen kannst. Es hängt also davon ab wie oft du den pot trotzdem unimproved mitnehmen kannst und natürlich auch welches pocket du hast. Kleine Pockets folde ich da eigentlich immer. Aber sowas wie 99+ lässt sich durchaus gegen ne 3bet auch postflop noch spielen. Gegen nen sehr aggressiven Gegner kann ich damit teilweise auch mit nem overpair broke gehen, oder ich bring nen Nit postflop zum folden.

      Hängt sehr stark von Stacksizes, Position und Gegner ab.
    • VTechMS
      VTechMS
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 1.492
      Ob unser call/raise/fold +EV/-EV ist, hängt von unseren Gegner u. den Stackgrößen ab.
      Durch Poker Tracker + Poker Ace haben wir normal genügend Infos über unsere Gegner. Wir wissen, ob wir genügend Geld von diesen gewinnen können.
      Die Frage ist jetzt, wie viel Geld ist genügend?
      Bei einem Pocket-Pair müssen wir das 10 bis 15 Fache des von uns zu callenden Betrags Postflop gewinnen können.
      Das wie viel Fache müssen wir gewinnen können, bei einem suited connector bzw. zwei hohen Karten (z.B. AK), damit unser call +EV/-EV ist?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Schon die "call15"-Regel beruht ja auf Erfahrungswerten und nicht auf Mathematik.

      Die Mathematik sagt dir nur, dass du jedes 7,5. Mal triffst. Als grobe Annahme wurde getroffen, dass man Villain aber nicht jedes mal stacken kann, wenn man sein Set trifft, sondern jedes 2.Mal. Daraus resultiert call15. Mathematisch belegt ist da nichts.

      Ebenso grob kann man sich die anderen Hände anschauen. Mit AK triffst du in 33% der Fälle Toppair. Im reraised Pot gehst du damit ohnehin broke, so dass du einen "call"-Wert natürlich nicht aufstellen kannst, da du keine drawing hand im eigentlichen Sinne hälst. Bei normalen Stacks hast du auch im RR Pot meistens call10+.

      Im Gegensatz zu Pocket Pairs triffst du mit suited connectors seltener, zudem triffst du häufig "nur" einen draw. Die playabiltity und der Gegner sind hier natürlich mitentscheidend, aber unter der Annahme dass du nicht so häufig bluffen willst kannst du aufgrund der recht seltenen Treffer eine 3-bet (gerade OOP) nicht profitabel callen.

      Wie man da einen genauen EV-Wert erechnen soll, weiß ich nicht. Ist mMn nicht möglich.
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      Auf setvalue zu callen ist fast immer eine unprofitable Idee.

      Du musst einen speziellen Plan habe der auf die Schwächen deines Gegners eingeht. Im allgemeinen beruht dieser auf drei Ideen:

      a) Du stackst den Gegner mit einem Set
      b) Beide spielen konserativ und dein 77 gewinnt gegen ui AK oder 44
      c) Du machst Moves

      Gut sind auch Kombinationen, gibt zum Beispiel viele Gegner die ui Ak 3 mal checken und ihr Premium Paar durch Potbets verraten.

      Und berechnen kann man da gar nichts. Im allgemeinen suchst du nach Dingen im Spiel deines Gegners von denen du denkst dass sie vom Optimum abweichen. Wenn du eine Schwäche gefunden hast die groß genug scheint, dann calle und exploite.