mini donks

    • Zubera92
      Zubera92
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 492
      Spiele im Moment auf Stars Nl10 und habe das die ganze Zeit und es stellt echt ein riesen Problem für dich da. Ich raise eine Hand preflop, bekomme einen call und stehe dann zb. mit 78s auf dem 23T flop da und der Gegner donkt wirklich nur 10 oder 20 cent in den 80 cent pot.. Was soll ich da machen? Ich reraise es jedes mal und in wirklich min. 80% der fälle haben die mich dann aber beat also verbrenne ich ja Geld.. callen mit meinem backdoor 2pair draw usw. falls er die T hat was die dann halt oft haben ist total sinnlos und dann betten die oft am turn nochmal 20 cent in den 1,2$ pot oder sowas was auch sehr genial ist. Und folden? Naja dann fühle ich mich etwas sehr rumgeschubst.. geht mir allerdings garnicht darum ob ich mich rumgeschubst fühle oder so aber das ist dann ja auch mega exploitable auch wenn die Fishe da wohl eher nicht dran denken. Aber wie sollte ich als pfa dann auf so mini donks reagieren? Finde ja so Fisch Dinger wie nen minraise schon schrecklick aber hier das bringt mich echt zum verzweifeln..
  • 3 Antworten
    • ToothpickVic
      ToothpickVic
      Diamant
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 2.893
      Mini Donks? Sehe ich als Check an und dementsprechend ignoriere ich sie und mache ganz normal meine Conti, wenn ich mit meinem Overcards wie zb. AK kein Hit am Flop habe.

      Wenn der Kerl den Raise dann callt und am Turn nochmal Mini reindonkt, sehe ich das wiegesagt als Check an und nehme mir den CB. Ich calls also, weil ich ja bei dem größeren Pot am Turn profitabel auf meine 6Overcard Outs callen kann. Hängt natürlich immer auch vom Board ab.

      Lass dich davon nicht tilten. Sehs einfach als das an was es ist, fishplay. Mit den Minidonks hat man mal nen easy Calldown und kann sich anschauen mit was er solche Bets macht.

      Aber Vorsicht, manche fishe machen solche Bets auch weil sie geraist werden wollen. Mir ist mal passiert, dass ein fish nachdem er meine Conti am Flop gecallt hat, am Turn und am River die Minimum Bet gesetzt hat und ich hatte nur AQ Overcards, also am River Ace high und calls um zu sehen was er hat.
      Am Turn hatte sich das Board gepaired und er zeigt mir am Ende den 4ling. Wär fast vom Stuhl gefallen... :D

      Aber man kann sich ja Notes machen. ;)


      MfG
    • Zubera92
      Zubera92
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 492
      Ja ich mache mir auch jedes mal die note aber das machen mittlerweile einfach verdammt viele Fische. Und teilweise steht man dann ja nichtmals mit overcards am flop da sondern halt mit suited connectors die nicht getroffen haben oder so ;) Mache halt auch meistens meine conti und spiele auf weitere kleine bets calldown nur um zu gucken was er hat. Die note ist es mir wert denk ich mir dann immer nur so oft wie ich das bei den ganzen Fischen machen muss ist das doch Geld verbrennen. Aber einfach auf die mini donk am flop folden ist doch auch scheiße ;) Ach ich hasse so sinnloses fishplay...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Mindonks = Checks bis ich einen gegenläufigen Read habe.