1.Hand: Top TwoPair auf 3-suited Board

  • 11 Antworten
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.781
      Preflop-Action? Wie viele Spieler im Pot? Limit?

      Im Normalfall sehe ich mich hier vorne, da ein gefloppter normalerweise slow gespielt wird, mit draws wird entweder gecheckt oder kleiner gebettet (maximal potsize). Die Overbet sieht eher danach aus, dass er seine Hand schützen will.

      Ich setze ihn hier auf 10x (evtl. mit Herz) oder ein schlechteres 2-pair (oder eben auch 10 9).
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von Dvl321
      Preflop-Action? Wie viele Spieler im Pot? Limit?

      Im Normalfall sehe ich mich hier vorne, da ein gefloppter normalerweise slow gespielt wird, mit draws wird entweder gecheckt oder kleiner gebettet (maximal potsize). Die Overbet sieht eher danach aus, dass er seine Hand schützen will.

      Ich setze ihn hier auf 10x (evtl. mit Herz) oder ein schlechteres 2-pair (oder eben auch 10 9).
      PreflopAction ist natürlich ein paar Limper, ich im BB, demnach 5 Spieler im Pot. Limit war hier 3,4...

      Worum's mir eigentlich geht ist, ob ich hier meine Hand als wertlos betrachten soll, da ich entweder schon hinten liegen könnte, zweitens bei jedem Herz sehr sicher hinten liegen werde, 3. es in sehr früher Phase des Tuniers ist und wir definitiv nicht busten wollen....

      Allerdings könnte es auch eine schöne gelegenheit zum Doublen werden
    • Iulius
      Iulius
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 271
      bei einem 5 way pott hat mit sicherheit einer doppelherz oder zumindest 2-3 leute irgentein herz.

      oder ein set oder nen straightdraw, etc etc.

      Und auf den limits legen die leute das doch nicht weg.

      wenn du action machen könntest, dann kann man das vielleicht machen und dann auf nen reraise noch folden, aber ne doppel-potsize bet call ich hier sicher nicht.


      was willst denn am turn machen wenn das vieleicht noch wer callt ?

      callst du dann eine weitere 2-potsize bet und bist all-in ?


      Lass doch die flushspieler sich gegenseitig vom tisch nehmen und such dir nen besseren spot.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      je nach stacksize würde ich den flop hier durchaus anspielen, ohne allerdings zwingend broke zu gehen.
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.781
      Original von sanjaner
      PreflopAction ist natürlich ein paar Limper, ich im BB, demnach 5 Spieler im Pot. Limit war hier 3,4...

      Worum's mir eigentlich geht ist, ob ich hier meine Hand als wertlos betrachten soll, da ich entweder schon hinten liegen könnte, zweitens bei jedem Herz sehr sicher hinten liegen werde, 3. es in sehr früher Phase des Tuniers ist und wir definitiv nicht busten wollen....

      Allerdings könnte es auch eine schöne gelegenheit zum Doublen werden
      Achso, da sieht die Sache schon ganz anders aus. War jetzt davon ausgegangen, dass nur noch du und der sb in der Hand sind. Gut, dass ich nachgefragt habe ;)

      Ist natürlich eine ziemlich eklige Situation. Evtl kannst du callen und bei einer blank auf dem Turn dann pushen, wenn sonst keiner/nur einer gecallt hat (gegen den sb sehe ich dich hier gesagt mit ziemlicher Sicherheit vorne). Aber auch das gefällt mir irgendwie nicht so richtig, weil es ziemlich teuer wird, falls keine blank kommt und du überhaupt nicht weißt wo du stehst, wenn du mehrere caller bekommst. Selbst bei einem könnte der seinen Flush slow spielen.

      Ich würde hier, falls es mein Stack zulässt, auf ca 500 raisen, einen push vom sb callen und bei pushes/calls von einem der anderen Limper die Hand aufgeben (natürlich ausgenommen den Fall, dass du am Turn dein FH bekommst).

      @shakin
      Du kannst den Flop nicht anspielen, das hat der SB schon erledigt ;)
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Dvl321
      @shakin
      Du kannst den Flop nicht anspielen, das hat der SB schon erledigt ;)
      in meiner version checked der SB und ich bette dann =)
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von shakin65
      Original von Dvl321
      @shakin
      Du kannst den Flop nicht anspielen, das hat der SB schon erledigt ;)
      in meiner version checked der SB und ich bette dann =)
      Nee, das steht doch im Ausgangspost: SB bets 200 (Pot vorher 100 =5*20, wegen der 5 Limper). Ich bin also am Flop als zweiter dran, bekomme ne Overbet und hab eigentlich ne richtig starke Hand und ja auch immerhin noch 4Outs...
    • Iulius
      Iulius
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 271
      du hast imho NUR die 4 outs.

      oder glaubst du ernsthaft bis zum river schlägt dich bei 4 gegnern weder irgentein flush, noch irgenteine straight oder irgentein set ?


      Die frage die sich letztendlich stellt : willst du hier broke gehen ?

      denn auf was anderes läuft eine so große bet am flop nicht hinaus.

      vorallem wenn du im extremfall nochmal raist, was du fast machen musst um den leuten nach dir mit draws die odds zu versauen.


      Klar sind die Leute oft fischig und spielen jeden Müll viel zu groß. Aber gegen solche Deppen such ich mir doch lieber Spots wo ich weiß das ich vorne liege.
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von Iulius
      du hast imho NUR die 4 outs.

      oder glaubst du ernsthaft bis zum river schlägt dich bei 4 gegnern weder irgentein flush, noch irgenteine straight oder irgentein set ?


      Die frage die sich letztendlich stellt : willst du hier broke gehen ?

      denn auf was anderes läuft eine so große bet am flop nicht hinaus.

      vorallem wenn du im extremfall nochmal raist, was du fast machen musst um den leuten nach dir mit draws die odds zu versauen.


      Klar sind die Leute oft fischig und spielen jeden Müll viel zu groß. Aber gegen solche Deppen such ich mir doch lieber Spots wo ich weiß das ich vorne liege.
      Also ich halte hier durchaus eine große Bet von einem Pocket Pair, Herz Ass oder sogar König oder AT/KT oder Straight Drwa für möglich.... soviele Hände die nicht wertlos sind, aber gegen die ich meilenweit vorne liege. Wenn er ein Monster hat ist es doch dämlich eine doppelte Potsize Bet zu machen!

      Um's aufzulösen ich hab aus zwei Gründen gefoldet: 1.hab ich keine Chips in die Hand investiert und fühle mich überhaupt nicht genötigt hier etwas so früh imTunier zu riskieren! 2.auch wenn ich dem SB hier eher keine Hand gebe die mich schlägt sitzen 3 Spieler hinter mir die sich die Hände reiben könnten weil SIE ein Monster haben und der SB und ich callen...
    • Iulius
      Iulius
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 271
      Um's aufzulösen ich hab aus zwei Gründen gefoldet: 1.hab ich keine Chips in die Hand investiert und fühle mich überhaupt nicht genötigt hier etwas so früh imTunier zu riskieren! 2.auch wenn ich dem SB hier eher keine Hand gebe die mich schlägt sitzen 3 Spieler hinter mir die sich die Hände reiben könnten weil SIE ein Monster haben und der SB und ich callen...


      genau das meinte ich doch die ganze Zeit ;)


      der SB ist weniger das Problem, aber wenn du callst und hinter dir irgentwer nen :heart: A/K hält geht der auch mit.

      Zumindest würde ich das tun, weil ich mir bei einer so donkigen bet und einem call locker implied odds auf wenigstens einen der kompletten stacks geben würde.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von sanjaner
      Original von shakin65
      Original von Dvl321
      @shakin
      Du kannst den Flop nicht anspielen, das hat der SB schon erledigt ;)
      in meiner version checked der SB und ich bette dann =)
      Nee, das steht doch im Ausgangspost: SB bets 200 (Pot vorher 100 =5*20, wegen der 5 Limper).
      habe ich tatsächlich überlesen, obwohl ich nicht nur einmal draufgeschaut habe. ;(
      die overbet am flop deute ich nicht als flush. aber es ist natürlich möglich dass einer hinter hero bereits einen made flush hält oder der SB ein set das er protecten möchte. ein fold wäre in so einem spot nicht weak. ein push ist in dem spot die alternative.