Click and Buy?????Hilfe

    • hanskoks
      hanskoks
      Silber
      Dabei seit: 30.10.2005 Beiträge: 4
      Ich habe ein paar mal kleine Beiträge über click and buy bei pokerstars eingezahlt.Die ziehen das geld aber erst so nach 1 woche vom konto ab.Zum dem Zeitpunkt hatte ich aber schon an die 150 euros eingezahlt.Das geld hatte ich aber nicht auf meinem Bank account.Daraufhin sind die mit meinem Pokerstars account ins minus gegangen.Ich dachte ich kann das ausgleichen,indem ich einfach wieder bei pokerstars einzahle.Ich habe per paysafe dann meine schulden eingezahlt.Jetzt habe ich aber am samstag wieder post von click and buy bekommen,dass die versucht haben 195 euro von meinem bank account zu ziehen.Der rest sind wohl gebühren.Jede woche gibts 15 euro drauf.Hatte jemand von euch schon mal das problem?????Ich weiss nicht was ich machen soll.Ich habe pokerstars angeschireben,aber die fühlen sich dafür nicht verantwortlich.Und das schlimmste ist,dass man bei click and buy keinen erreichen kann.Die antworten nicht auf emails und am telefon ist nur ne warteschleife.Bleibt mir was anderes übrig als zum anwalt zu gehen,wenn ich diese abzieher von click and buy nicht mal kontaktieren kann????????
  • 6 Antworten
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Also, ich kenne mich da nicht aus u. kann das noch nicht nachvollziehen. War gerade mal auf der HP von c+b, aber da bin ich nicht schlauer:

      Also, du hast 150 Euro insgesamt bei Pokerstars eingezahlt über click and buy (c+b). Wird das Geld von Deinem Konto abgezogen oder von einem online Konto bei c+b? Wie kann man bei pokerstars ins Minus geraten? Dann hast Du mit paysafe gezahlt auf pokerstars. Wieviel denn? Die einzgezalhlten 150 Euro sind dann irgendwo in der Schwebe oder wie? Und die 195 Euro Forderung versteh ich auch nicht.

      Vielleicht kannst Du das mal etwas genauer erläutern oder jemand anders versteht das, was ich hoffe! :(
    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      15$ pro woche? wenn das stimmt ist das ja krank... im zweifelsfall würd ich mich schnellstmöglich bei nem anwalt o.ä. informieren. bei den zinsen haste das geld fürn anwalt ja schnell wieder raus. am besten wäre allerdings wenn dus mit denen regeln würdest. schreib doch mal ne e-mail oder so..

      viel glück

      grüsse gollo
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      ich hab mal 400$ über click&buy eingezahlt, die 400$ wurden gutgeschrieben. da das aber nach 3-4tagen vom girokonto abgebucht wird und meins unzureichend gedeckt war (handyrechnung wurde gleichzeitig abgebucht - es haben 10€ oder so gefehlt -.-) wurden mir 15€ (glaub ich) wegen bearbeitungsgebühren mitberechnet. ich hab ne email bekommen dass in 5 tagen der komplette betrag (400$+15€) abgebucht wird. hab denen ne mail geschrieben dass ich mein gehalt aber erste eine woche später krieg , und dann erst wieder mein konto gedeckt ist. damit warn die einverstanden...

      die 15€ sind die bearbeitungsgebühren wenn dein konto nciht gedeckt ist - für jeden neuen verusch wieder 15€...
    • hanskoks
      hanskoks
      Silber
      Dabei seit: 30.10.2005 Beiträge: 4
      hab mir mit den abziehern von click and buy geschrieben.ich bin jetzt auch um einiges schlauer.das geld ist aber weiterhin in der schwebe
      ich kann nur jedem den tipp geben die finger von diesen unseriösen institutionen zu lassen
    • masterfu
      masterfu
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 4.895
      Ignoriere C&B einfach.
      Wenn sie dich anschreiben sollten (was in 5% der Fälle passiert [vorher Adresse ändern {sie Tracken keine Adressen}]) - Du darfst online nicht spielen, also dürfen sie dir nicht helfen dort einzuzahlen.
      Fall erledigt!

      C&B forder 15€ Gebühren, was rechtlich gesehen nicht zulässig ist - also den Spiess einfach umdrehen!
    • PalPoker
      PalPoker
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 165
      Hallo,
      also ich habe keine Probleme mit CAB. Vom Bankkonto wird ohne Gebühren abgehoben. Wenn auf CAB Geld liegt, wird das erst zum Zahlen verwendet.