AA limpen? NL25

    • RockStrongo89
      RockStrongo89
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 56
      Was haltet ihr von dem Move AA vor dem Flop nur zu Limpen?
      Ich spiele NL25 Fullring.

      Ich habe es jetzt schon ein paar mal gesehen, dass AA in einer frühen Position nur gecallt worden ist. Ich denke wenn man denn Move macht, dann auch nur UTG oder UTG +1. Oder wie seht ihr das?
      Macht es Sinn wenn man beobachtet hat, dass der Tisch aggressiv vor dem Flop ist?
      Macht das Limpen bei Shorthanded Tischen sinn?


      Danke für Antworten
  • 30 Antworten
    • agony1234
      agony1234
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 771
      ist der beste move den es gibt
    • Kapitalo
      Kapitalo
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 2.100
      auf fullring tischen kann das wenn aggresive gegner da sind profitabel sein
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      jo auf nl25... raise es einfach, es passt sowieso keiner auf und die fische sind mehr als happy mit ihrem A5 zu callen. kommt halt dumm wenn du nen flop mit 4 limpern hast, dann stehst nämlich da mit deinem AA.

      einfach raisen. tuts.
    • lechuckpoker
      lechuckpoker
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 1.492
      ne limp/3bet preflop gibt einem ja auch so ne weite range....

      raisen ist schon am besten, v.a. wenn du utg bist, willst du keinen multiway pot oop spielen
    • KotteTHC
      KotteTHC
      Global
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 2.798
      naja, wenn der tisch wirklich megaaggro ist kann man UTG auch schonmal limpen. würd ich aber auch nur machen, wenn ich mir aufgrund gegnerischer spielweise sicher sein kann, dass da eh noch chips in die mitte wandern.

      ansonsten halte ich von dem move nicht viel. es gab ne zeit, da hab ich sehr hohe pocket pairs UTG ab und an gelimpt. und dann standeste da mit deinen 4 spielern am flop.
      zudem: selbst wenns klappt, ich glaub das spielen so wenige, dass du danach auch direkt ne note hättest.

      man hat das preflop monster schlechthin, da muss man einfach anspielen. kann nie falsch sein (bubble situationen mal ausgenommen). KK wird dich eh reraisen ;-)
    • AgressiveInline
      AgressiveInline
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 1.033
      button first-in limp ist auch nicht so übel mit aces :rolleyes:
    • Lonskar
      Lonskar
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 1.280
      dp
    • Lonskar
      Lonskar
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 1.280
      Original von AgressiveInline
      button first-in limp ist auch nicht so übel mit aces :rolleyes:
      besser is BU minraise/min3bet c/c c/c valueminraise - muck vs rivered 78o two pair...
    • JohnnyRico
      JohnnyRico
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.276
      ausserdem willst du mit AA geld in den pot bekommen und das wird nix wenn man nur limpt.

      sammle mit AA häufig nur die blinds ein,... aber seitdem ich irgendwann mal aus UTG dachte "limpste mal jetzt nur, mal sehen", dann so ca 7 leute in der Hand hatte und das Board AA unspielbar machte, sammle ich doch lieber blinds ein statt meinen blind zu verschenken.
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      ja, limpen ist gut, du willst ja geld in den pot bekommen und das schafft man am besten durch passivität. zusätzlich sollen ja möglichst viele spieler mit im pot bleiben, damit du dann postflop ganz viel geld von den anderen händen bekommst ^^.
    • doger23
      doger23
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 513
      Manche mögen mich ja jetzt für bescheuert halten, aber so fishy wie manche hier die Micros darstellen sind sie garnicht. Ich habe an 8 von 9 Tischen immer zu 80% 6/6 bis 12/12 Spieler an meinen Tischen (NL20 FR). Die spielen ihr stures ABC Poker und machen dadurch natürlich gut Gewinn. Aber gehen dafür aber auch oft Postflop einfach nichtmehr aus der Hand mit ihren JJ wenn sie diese mal bis zum Flop gebracht haben. Trotz aller Widrigkeiten, mich mit eingeschlossen :P .

      Ich denke wenn man Postflop gut ist und sich von AA auch locker mal trennen kann, ist der Move l/c aus UTG auch nice. Natürlich nur wenn die Situation Ideal ist. Da Nutze ich doch lieber meine Postflop Edge als 10x hintereinander die Blinds zu kassieren nur um beim elften mal dann Schlußendlich in das Set zu laufen. Manchen reicht ja schon TPTK um broke zu gehen aber wenn sie nichtmal zum Flop kommen, wie sollen sie dann ihre Fischigkeit unter Beweis stellen?

      Absolute Anfänger natürlich außen vorgelassen.
    • stillsebastian
      stillsebastian
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 1.377
      ich versteh einfach nicht was so schwer daran ist in nem Einsteigerforum nicht zu spammen sonder ernst gemeinte Antworten zu geben. Irgend ein Anfänger hat ne Frage und schon die erste Antwort is nur dummes Gelaber!
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Preflop L/C find ich nicht so gut, da ein Overpair in einem raised Pot auch nicht unbeatable ist.
      In einem unr.-mltw.-Pot sowieso nicht.

      L/3Bet macht dich einfach für jeden Vollidioten readable.

      Was dagegen denkbar ist, ist hin und wieder mal mit AA R/C, anstatt R/4Bet zu spielen, sprich mit Premiums zu trappen.
      Allerdings bevorzugt, wenn schon dann nur mit Aces, da ich mit Ks kein A-high-Board sehn will und daher mein Geld lieber gleich Preflop in die Mitte schiebe.

      Jedoch sollte der Mover nur angewendet werden, wenn man definitiv HU spielt und eben nicht zu oft, da gute Gegner irgnedwann schnallen werden, dass man mit Aces immer nur R/C spielt.

      Daher sollte der Trap-Move mit der Standard-Line R/4Bet gut balanced sein.
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      Original von IronPumper
      Preflop L/C find ich nicht so gut, da ein Overpair in einem raised Pot auch nicht unbeatable ist.
      In einem unr.-mltw.-Pot sowieso nicht.

      L/3Bet macht dich einfach für jeden Vollidioten readable.

      Was dagegen denkbar ist, ist hin und wieder mal mit AA R/C, anstatt R/4Bet zu spielen, sprich mit Premiums zu trappen.
      Allerdings bevorzugt, wenn schon dann nur mit Aces, da ich mit Ks kein A-high-Board sehn will und daher mein Geld lieber gleich Preflop in die Mitte schiebe.

      Jedoch sollte der Mover nur angewendet werden, wenn man definitiv HU spielt und eben nicht zu oft, da gute Gegner irgnedwann schnallen werden, dass man mit Aces immer nur R/C spielt.

      Daher sollte der Trap-Move mit der Standard-Line R/4Bet gut balanced sein.
      Oha eine ernste Antwort
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      also ich mag den limp/call auf set value lieber.
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      Ich finde es kommt auf den tisch an An nem Passiven tisch würd ichs einfach normal raisen wenn der tisch aber aggressiv ist und du dir in früher position sicher sein kannst das mindestens 1 Raise kommt kannstes auch limpen dadurch kriegt man dann meistens noch etwas dead money in den pot und der gegner ist eher gewillt noch mehr geld in den Pot zu investieren da er schon so groß ist.

      Die Gefahr von nem Suckout ist bei der Variante natürlich etwas größer als wenn man AA straight forward spielt
    • doger23
      doger23
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 513
      Ich denke man kann generell sagen, das der Move mit AA zu limpen nur im Ausnahmefall gut ist. Auch nur wenn die Situation ideal bzw berechenbar ist. Tendenziell zu sagen nie AA limpen halte ich für Schwachsinn. Das wäre ja so als würde man nie kleinere Pockets raisen.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      raisen, damit sowas nicht passiert:

      Known players:
      Hero:
      $183.50
      BU:
      $200.00
      MP3:
      $151.30
      MP2:
      $73.70
      CO:
      $20.40
      SB:
      $125.35

      1/2 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.50 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with 9:spade: , 8:heart:
      MP2 calls $2.00, MP3 folds, CO calls $2.00, BU folds, SB calls $1.00, Hero checks.

      Flop: ($8.00) 8:club: , 8:diamond: , 8:spade: (4 players)
      SB checks, Hero checks, MP2 checks, CO bets $2.00, SB calls $2.00, Hero calls $2.00, MP2 raises to $6.00, 2 folds, Hero raises to $14.00, MP2 raises to $71.70 (All-In), Hero calls $57.70.

      Turn: ($155.40) T:diamond:
      River: ($155.40) J:diamond:


      Final Pot: $155.40

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows four of a kind, eights (9s 8h)
      MP2 shows a full-house, eights full of aces (Ac As)

      Hero wins with four of a kind, eights (9s 8h)
    • doger23
      doger23
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 513
      Original von Kavalor
      raisen, damit sowas nicht passiert:

      Known players:
      Hero:
      $183.50
      BU:
      $200.00
      MP3:
      $151.30
      MP2:
      $73.70
      CO:
      $20.40
      SB:
      $125.35

      1/2 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.50 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with 9:spade: , 8:heart:
      MP2 calls $2.00, MP3 folds, CO calls $2.00, BU folds, SB calls $1.00, Hero checks.

      Flop: ($8.00) 8:club: , 8:diamond: , 8:spade: (4 players)
      SB checks, Hero checks, MP2 checks, CO bets $2.00, SB calls $2.00, Hero calls $2.00, MP2 raises to $6.00, 2 folds, Hero raises to $14.00, MP2 raises to $71.70 (All-In), Hero calls $57.70.

      Turn: ($155.40) T:diamond:
      River: ($155.40) J:diamond:


      Final Pot: $155.40

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows four of a kind, eights (9s 8h)
      MP2 shows a full-house, eights full of aces (Ac As)

      Hero wins with four of a kind, eights (9s 8h)
      Ach und mit TT wärst du da an der stelle nicht broke gegangen? :tongue: :rolleyes:
    • 1
    • 2