PP first in?

    • Double04
      Double04
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2007 Beiträge: 125
      Meine Frage: Wie spielt ihr kleine und mittlere PP (99-22), wenn ihr first in kommt? Ich openraise da eigentlich, außer hinter mir sammeln sich zu viele Shortys. Ist das sinnvoll? Wie spielt ihr das? Wäre es besser wie im SHC einfach zu openlimpen?
  • 3 Antworten
    • JohnnyRico
      JohnnyRico
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.276
      limpe meist erstmal und calle falls noch einer raised auf setvalue.
      kommt auch etwas auf position an, ab MP2 oder so auch ma raise, je nach tisch
    • SAGOM
      SAGOM
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2007 Beiträge: 594
      first in raise ich pockets immer. bin mir nur noch nicht im klaren ob das aus utg auch so profitabel is mit 22 etc zu raisen...?aber ich gehe davon aus dass man dann dadurch seine utg raising range nicht so readable macht und für die starken PP mehr action bekommt.
      die fische reraisen oft sehr klein sodass man dann auch oft auf setvalue callen kann. diese limp/call line ist ziemlich leicht zu lesen. deswegen kannst du mit pockets diese leute auch leicht isolieren und posteflop oft mit dem schwächeren pocket gewinnen da die alles außer nen set wegschmeißen.
      gab schonmal nen thread zu dem thema aber es wurde noch nicht gesagt ob man aus early auch 22-99 raisen sollte oder ob man da noch etwas unterscheiden sollte.
    • Ypsi
      Ypsi
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 2.721
      Kommt auf Tisch an, wenn ich viele Fische habe, dann limpe ich, die glauben meiner Conti am flop eh nicht, so das ich mit niedrigen PP OOP blöd am Flop stehe.
      Aber die Fische glauben meinem gelimpten Set auch nicht., so kann man sich da oft auszahlen lassen.

      Gegen TAGs raise ich alle PP first in, und mache meine Conti am Flop. So kann man oft mit 66 gegen 99 gewinnen, da die Tags die 99 auf dem Board KT2 wegschmeissen.