China Management oder Logistik Management, welcher Schwerpunkt?!

    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.823
      Hi leutz,

      bin am verzweifeln, kann mich nich für einen Studienschwerpunkt entscheiden. Habe bereits 1 Jahr business Administration hinter mir und nun muss ich mich entscheiden.

      Was hat mehr Zukunft? Was ist flexibler? Chinesisch hab ich als Fremdsprache, aber ist es nicht zu speziell? will vllt lieber generalistisch bleiben...
  • 23 Antworten
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      Beides gut, wenn der China an sich nicht taugt entscheide dich für Logistik das ist auf jeden fall flexibler
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Lern selber grad Chinesisch und mir macht das auch sehr viel Spaß, denke das es drauf ankommt ob du China bzw die Kultur magst und wie leicht es dir fällt. Genereller ist sicher Logistik, aber auch mit Schwerpunkt Chinamanagement wirst du flexibel einsetzbar sein (Vor Ort oder als Kontaktstelle im Unternehmenshauptsitz etc).

      MfG
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.823
      Original von SlannesH
      Lern selber grad Chinesisch und mir macht das auch sehr viel Spaß, denke das es drauf ankommt ob du China bzw die Kultur magst und wie leicht es dir fällt. Genereller ist sicher Logistik, aber auch mit Schwerpunkt Chinamanagement wirst du flexibel einsetzbar sein (Vor Ort oder als Kontaktstelle im Unternehmenshauptsitz etc).

      MfG
      Ni hao, ni hao ma? ;)

      ja da hast du recht, mich interessiert auch die Kultur, jedoch kann ich mit der Politik dort nichts anfangen und ich war auch noch nie da, und wenn ich dann dort oft eingesetzt werde ohne das Land wirklich mal erlebt zu haben; das könnte ein desaster werden^^

      aber danke schonmal
    • PizzaDiavolo
      PizzaDiavolo
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.781
      nimm logistik! ist universeller einsetzbar, du findest wirklich gute jobs, auch in den kommenden jahren, und es macht ne menge spass. zumindest mir ;)
    • jura2006
      jura2006
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 94
      Würde dir auch zu Logistik raten, und kannst ja dann deine Sprachkenntnisse in China also Logistikleiter nutzen :D
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von BlueCuracao87
      Original von SlannesH
      Lern selber grad Chinesisch und mir macht das auch sehr viel Spaß, denke das es drauf ankommt ob du China bzw die Kultur magst und wie leicht es dir fällt. Genereller ist sicher Logistik, aber auch mit Schwerpunkt Chinamanagement wirst du flexibel einsetzbar sein (Vor Ort oder als Kontaktstelle im Unternehmenshauptsitz etc).

      MfG
      Ni hao, ni hao ma? ;)

      ja da hast du recht, mich interessiert auch die Kultur, jedoch kann ich mit der Politik dort nichts anfangen und ich war auch noch nie da, und wenn ich dann dort oft eingesetzt werde ohne das Land wirklich mal erlebt zu haben; das könnte ein desaster werden^^

      aber danke schonmal
      谢谢 我很好 你呢?

      Dann fahr doch in den Semesterferien mal rüber und schau es dir an. Vielleicht ist es ja _genau_ das für dich, oder eben nicht. Wenn du jetzt aber Logistik nimmst, wirst du dein Leben lang zweifeln :P

      MfG
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.823
      Original von SlannesH
      Original von BlueCuracao87
      Original von SlannesH
      Lern selber grad Chinesisch und mir macht das auch sehr viel Spaß, denke das es drauf ankommt ob du China bzw die Kultur magst und wie leicht es dir fällt. Genereller ist sicher Logistik, aber auch mit Schwerpunkt Chinamanagement wirst du flexibel einsetzbar sein (Vor Ort oder als Kontaktstelle im Unternehmenshauptsitz etc).

      MfG
      Ni hao, ni hao ma? ;)

      ja da hast du recht, mich interessiert auch die Kultur, jedoch kann ich mit der Politik dort nichts anfangen und ich war auch noch nie da, und wenn ich dann dort oft eingesetzt werde ohne das Land wirklich mal erlebt zu haben; das könnte ein desaster werden^^

      aber danke schonmal
      谢谢 我很好 你呢?

      Dann fahr doch in den Semesterferien mal rüber und schau es dir an. Vielleicht ist es ja _genau_ das für dich, oder eben nicht. Wenn du jetzt aber Logistik nimmst, wirst du dein Leben lang zweifeln :P

      MfG

      und andersrum vllt auch.


      Ich werd eine münze werfen.

    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      Nur mal aus Interesse: Wie heißt das Studium ? Ist das nen Kurs im Hauptstudium von BWL? Kann es mir einfach nicht erklären, bitte mal sagen, finde das nämlich auch sehr interessant...

      Achso, wenn schon: Schwer? Was fürn NC? Wieviel Semester ?
    • Watershippi
      Watershippi
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 777
      slannes kennst du vielleicht noch gute seiten zum chinesisch lernen ?

      ich lerns auch grad nen bissl ,nach den klausuren gehts dann richtig ans eingemachte... nen chinesisch kurs fängt aber erst ende oktober an ;(
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.823
      Original von TobiasK1985
      Nur mal aus Interesse: Wie heißt das Studium ? Ist das nen Kurs im Hauptstudium von BWL? Kann es mir einfach nicht erklären, bitte mal sagen, finde das nämlich auch sehr interessant...

      Achso, wenn schon: Schwer? Was fürn NC? Wieviel Semester ?

      ist im business administration studium integriert, kein NC, bei dieser uni:

      http://www.accadis.com/

      musst halt geld mitbringen, aber sehs als investition!
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      Master of Business Administration MBA

      Studienvoraussetzungen

      * abgeschlossenes Hochschulstudium aus allen Studienbereichen möglich
      * mindestens 2 Jahre Berufserfahrung
      * TOEFL Score von 80
      * 2 Referenzen

      Äh wie alt bist du? 2 Jahre Berufserfahrung und DAZU nen abgeschlossenes Hochschulstudium?

      Wieviel Geld muss man denn "mitbringen?"



      Aber hat sich damit auch schon erledigt, bin selber student und wieso sollte ich was neues anfangen wenn ich bereits meinen Abschluss hab... in meinem Fall in was ganz anderem (Gesch./Engl LA Gym.)

      achso, bisschen zum Topic:

      Würd auch eher Logistic nehmen, Chinesisch ist schon sehr speziell und nur wegen dem momentanen Boom in die richtung zu gehen ist nicht unbedingt das Beste.
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.823
      Original von TobiasK1985
      Master of Business Administration MBA

      Studienvoraussetzungen

      * abgeschlossenes Hochschulstudium aus allen Studienbereichen möglich
      * mindestens 2 Jahre Berufserfahrung
      * TOEFL Score von 80
      * 2 Referenzen

      Äh wie alt bist du? 2 Jahre Berufserfahrung und DAZU nen abgeschlossenes Hochschulstudium?

      Wieviel Geld muss man denn "mitbringen?"



      Aber hat sich damit auch schon erledigt, bin selber student und wieso sollte ich was neues anfangen wenn ich bereits meinen Abschluss hab... in meinem Fall in was ganz anderem (Gesch./Engl LA Gym.)

      achso, bisschen zum Topic:

      Würd auch eher Logistic nehmen, Chinesisch ist schon sehr speziell und nur wegen dem momentanen Boom in die richtung zu gehen ist nicht unbedingt das Beste.

      ich mach ja den Bachelor und nicht den Master!

      750euro pro monat
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      Sry wenn ich so neugierig bin, aber interessiert mich schon etwas...

      Was hattest du denn fürn Abi ? Ist das Studium verhältnismäßig schwer? bei 25-27 Semesterwochenstunden hört sich das ziemlich übel an.

      Wieviel Mathematik ist denn dabei? Brauch man viele Vorkenntnisse? Wirtschaft/Mathe LK?

      Machst du es Full Time / Dual oder Studium plus Praxis? Ist die "Praxis" ein unbezahltes Praktikum oder ist das mit Lohn o. ä. (Unkostenausgleich oder so)?

      Dankee
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.823
      Original von TobiasK1985
      Sry wenn ich so neugierig bin, aber interessiert mich schon etwas...

      Was hattest du denn fürn Abi ? Ist das Studium verhältnismäßig schwer? bei 25-27 Semesterwochenstunden hört sich das ziemlich übel an.

      Wieviel Mathematik ist denn dabei? Brauch man viele Vorkenntnisse? Wirtschaft/Mathe LK?

      Machst du es Full Time / Dual oder Studium plus Praxis? Ist die "Praxis" ein unbezahltes Praktikum oder ist das mit Lohn o. ä. (Unkostenausgleich oder so)?

      Dankee
      add mich doch am besten im icq =) 291290162
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      getan
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.059
      chinesisch rult
    • ruesselhuendchen
      ruesselhuendchen
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 11
      hi,

      ich würd dir auch unbedingt empfehlen, mal nach china zu reisen, dort vielleicht nen praktikum zu machen o.ä. um das land und die leute besser kennenzulernen, bevor du dich darauf spezialisierst. ich studiere selbst sinologie (allerdings auch mehr so nebenbei, eigentlich mathe) und das momentan in china. mir gefällt es hier sehr gut, aber am anfang war schon alles recht ungewohnt und es ist bestimmt nicht jedermanns sache...

      ansonsten hört es sich doch nicht schlecht an, was anderes zu studieren und nebenbei weiter chinesisch zu lernen, schlecht für deine berufschancen ist das bestimmt nicht und du hältst dir eben alles offen.
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.059
      wo bist du in china? shanghai oder beijing?
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.823
      Original von ruesselhuendchen
      hi,

      ich würd dir auch unbedingt empfehlen, mal nach china zu reisen, dort vielleicht nen praktikum zu machen o.ä. um das land und die leute besser kennenzulernen, bevor du dich darauf spezialisierst. ich studiere selbst sinologie (allerdings auch mehr so nebenbei, eigentlich mathe) und das momentan in china. mir gefällt es hier sehr gut, aber am anfang war schon alles recht ungewohnt und es ist bestimmt nicht jedermanns sache...

      ansonsten hört es sich doch nicht schlecht an, was anderes zu studieren und nebenbei weiter chinesisch zu lernen, schlecht für deine berufschancen ist das bestimmt nicht und du hältst dir eben alles offen.
      ja das ding is halt ich muss mich übermorgen entscheiden^^

      aber trotzdem danke... ich weiß immernoch nicht was ich machen soll :D bin ma gespannt was ich hinschreibe :P
    • 1
    • 2