Meine kürzeste Sitzung

    • omnipokent
      omnipokent
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 94
      Nachdem ich gestern in die Psycho-Falle gelaufen war und 200(!) BB auf "meinem" Limit 0.5/1 verloren hatte, konnte ich heute einen großen Teil der Verluste wieder wettmachen. Krönender Abschluss war die abschließende Session, als ich Abends noch ein paar Hände spielen wollte:

      Hände: 38
      VP$IP: 21.05%
      PFR: 13.16%
      W$WSF: 55.56% (!)
      Ampunt Won: 21.25$ (!)
      BB/100 Hands: 55.92 (!)
      WTS: 44.44%
      W$SD: 100% (!)


      Ich öffnete 4 Tische, spielte an jedem eine Runde und ging wieder, konnte dieses Glück nicht fassen. Eine makellose Bilanz bei bestimmt nicht makellosem Spiel.

      So etwas braucht man, glaube ich, damit es nach einem Tag wie meinem gestrigen wieder Spaß macht ...
      Grüße,
      omni.
  • 3 Antworten
    • superneuz
      superneuz
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 297
      schönes ding, könnt ich auch mal gebrauchen.

      wo ich jetzt schon am posten bin, kann ich ja mal erwähnen (ich wills einfach mal loswerden) dass ich gestern und heute ein down hatte, von $280 auf $210 runter (0,5/1). naja nichts zu machen, nur ein dummes gefühl und ich krebse jetzt seit ewigkeiten bei knapp über 200 rum, anstatt bald die 300 zu knacken.

      so genug rumgespammt (sorry nochmal), morgen gehts wieder aufwärts =)
    • pokerine
      pokerine
      Silber
      Dabei seit: 22.07.2006 Beiträge: 53
      Heißa,

      da bin ich ja nicht so alleine, gestern hab ich sage und schreibe 120$ Miese (1/2) gemacht. Hab wohl so ziemlich alle Fehler gemacht, die man machen kann und zusätzlich noch kräftig Pech gehabt.

      Glückwunsch Omnipokent, da bist du sicher zufriedener eingeschlafen als ich. :D

      Naja, Lehrgeld muß man halt zahlen. Vielleicht lern ich ja was draus.

      Grüße und bald wieder viel Glück

      Monika
    • omnipokent
      omnipokent
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 94
      Sooo .... heute morgen habe ich in 2 Stunden nnoch einmal 70 Dollar gewonnen. Offensichtlich gehört es dazu, dass nach dem down ein up kommt - viel Glück für Euch!
      Das Problem mit dem "alles falsch machen, was man falsch machen kann" auf 1/2 kenne ich auch, habe jetzt auf 0.5/1 insgesamt 210$ gewonnen, auf 1/2 aber 205$ verloren. Der Umstieg ist ganz schön mühsam. Ich habe auf 1/2 ständig das Gefühl, gegen irgendwelche Lucker zu verlieren, was ja eigentlich gar nicht sein kann. Selbst dann, wenn ich extra tight spiele, cappen Leute mit 35o preflop mein AA und gewinnen mit einer straight von 2 bis 6 am River ... aber das kennt ihr ja auch.
      Grüße von
      omni.