Beginnerzeit abgelaufen was jetz?

  • 24 Antworten
    • icerain
      icerain
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.023
      a) nachcashen
      b) auscashen und woanderns hin wechsel wo limits angeboten werden, die deiner BR entsprechen
    • TzTz
      TzTz
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2005 Beiträge: 18
      Kann ich denn diesen Bonus einfach auscashen?


      Wenn ja, wie mach ich es am besten?
    • ThuNd3r
      ThuNd3r
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 351
      Du kannst bei PartyPoker jederzeit deine $ auscashen es müssen aber mindestens 50 sein.
      Einen Bonus den du noch nicht freigespielt hast kannst du auch nicht auscashen. Ist natürlich etwas ungünstig das du die $100 noch nicht freigespielt hast und jetzt die Beginnerzeit vorbei ist.
    • PokerManes
      PokerManes
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 27
      wieviele raked hands fehlen dir denn noch bis zu den 100$ bonus? wenn es nur noch wenige sind würde ich die noch spielen und dann mit den 100$ bonus auscashen lassen und auf ne seite wechseln die die microlimits anbietet
    • TzTz
      TzTz
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2005 Beiträge: 18
      Das wird wohl nichts mit dem bisschen Geld was ich hab, dazu sind es noch zu viele Hände. Naja hauptsache ist ich will halt weiter spielen, wenn ich dafür noch länger auf kleinen Limits bleiben muss macht das auch nichts. Poker spielen macht mir eben einfach Spaß...

      Sollte ich das dann über Netteller machen? Denn auf Bankkonto geht ja nicht.
    • RedBaron2k7
      RedBaron2k7
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 168
      auscashen ...

      ich bevorzuge da neteller ... ist kostenlos zwischen vielen poker-seiten^^

      und zu stars wechseln ... werde ich nach meiner beginnerzeit auch machen ... habe zwar heute (vorraussichtlich) meinen bonus, aber will auf dem limit bleiben, da br noch nicht für größere reicht^^
    • TzTz
      TzTz
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2005 Beiträge: 18
      Hm tut mir leid ich checks nicht. XXX... da steht man kann da nur mit spielgeld spielen? auf welche seite sollt ich denn am besten wechseln?


      EDIT by fry3: Bitte an die Forenregeln halten!
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.544
      Kann eine Pokerseite, die grosse Events veranstaltet in denen es um Millionen von $ geht sich von Spielgeld finanzieren? *grübel*
    • ThuNd3r
      ThuNd3r
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 351
      Original von Crovax
      Kann eine Pokerseite, die grosse Events veranstaltet in denen es um Millionen von $ geht sich von Spielgeld finanzieren? *grübel*
      XXXXX



      .net ist bei allen Anbietern immer nur Spielgeld soweit ich weiß.
      Also einfach mal auf der .com Seite schaun dann siehst du das es nicht so ist.
      Oder lad dir einfach die Software runter dann siehst du ja die EchtgeldTische.



      EDIT by fry3: Bitte an die Forenregeln halten!
    • RedBaron2k7
      RedBaron2k7
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 168
      So einfach war das bei mir ne ... Hab anfangs bei XXXX mit Spielgeld gespielt ... mich gewundert, warum es dort keien RealMoney-Tische gab ...

      Grund: Ich hatte anfangs nur die Standard-Software (da ist einiges deaktiviert .... Suche von Nutzern, Avatare, ... ) ... Stars bietet noch eine zweite Software an, mit der man auch Realmoney sieht =) und spielen kann

      wenn du willst kann ich dir die erweiterte version schicken ^^



      EDIT by fry3: Bitte an die Forenregeln halten!
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.841
      XXXXX


      EDIT by fry3: Bitte an die Forenregeln halten!
    • conqueror
      conqueror
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 220
      Also da der Threadtitel ganz gut passt, schreib ich mal meine Geschichte dazu.

      Mir gings auch so, dass ich nach den 45 Tagen noch kaum gespielt hatte, wegen Zeitmangel usw, war dann auf ca 72$.
      Dann hab ich mir überlegt was nun: .5/1 anfangen und hoffen dass es gut geht, oder halt zu ps wechseln.

      Hab mich dann dazu entschieden, auf pp zu bleiben, obwohl es ja total dem BRM widerspricht, ich war mir dessen auch bewusst.
      Lief am Anfang sogar ganz gut, ging ein wenig rauf und runter, dann war ich auf 102$ angelangt, dann gings bergab auf 52$ (hab u.a. ne halbe Std. an 2 Tischen gehockt und immer nur die Blinds bezahlt, weil wirklich nix spielbares kam...).
      Quasi ein kleiner Downswing, da hab ich dann auch am eigenen Leib gemerkt, wofür das BRM gut ist.
      Jetzt bin ich wieder auf 68$ angelangt.

      Wahrscheinlich werden sich jetzt einige auf die Stirn tippen aufgrund meinem Verhalten, aber ich hab mich aus folgenden Gründen für pp entschieden:

      - ich will durch die Partypoints endlich Zugriff auf die Fortgeschrittenenartikel bekommen, wenn ich auf ps gewechselt wäre, wärs das ja erstmal gewesen

      - außerdem hatte ich vor, noch die 5000 raked hands zu schaffen, allerdings klappt das schon nicht mehr, da ich dazu nicht genug Zeit habe/hatte

      - pp gefällt mir gut und ich komme damit gut zurecht


      Außerdem ist das Niveau auf dem Limit wie ich finde nicht wirklich höher als auf den Beginners-Tables, so dass ich ganz gut zurecht komme. Lediglich die geringe BR ist natürlich alles andere als gut, wenn jetzt mal ein längerer Downswing kommen sollte bin ich natürlich erledigt...

      Was meint ihr dazu?
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      du sagst es doch selber, es ist einfach unklug mit so einer kleinen Bankroll sich an ein solches Limit zu setzen. Wenn du das BRM nicht beachtest und nun nicht zu Pokerstars wechseln willst, so wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit Bankrott gehen, 60BB kann man sehr schnell verlieren. Bau dir deine BR auf PS auf, komm zu PP zurück und dann kannst dir immernoch die 5000raked Hands holen.


      Wie viele Leute wollen das denn eigentlich noch fragen? Es gibt so viele Threads dazu und überall wird das gleiche geantwortet. Ihr haltet euch doch auch ans SHC, wieso dann nicht auch ans BRM? Das ist mindestens genauso wichtig.
    • TzTz
      TzTz
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2005 Beiträge: 18
      Also auf Neteller kann ich nur auscashen wenn ich damit schonmal eingecasht hab... is doch plöt ... wie hsat dus jetz gemacht red baron?
    • DarkToon
      DarkToon
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2006 Beiträge: 357
      Ich konnte zu Neteller auch auscashen, obwohl ich vorher nichts eingezahlt hab.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.719
      Original von TzTz
      Also auf Neteller kann ich nur auscashen wenn ich damit schonmal eingecasht hab... is doch plöt ... wie hsat dus jetz gemacht red baron?
      Also hab jetzt auf die schnelle nicht alle Beiträge gelesen, aber wo ist genau Dein Problem? Musst doch lediglich von PP zu Neteller auscashen. Und dann von Neteller zu PS - das sollte normalerweise alles kein Problem sein.
    • nobi
      nobi
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 792
      Frage: Die Beginnerszeit: Wann beginnt die denn? Wenn ich am ersten Tag mit den 50$ anfange zu spielen, und spiele danach 10 Tage nicht mehr,
      sind dann schon 11 Tage von den 45 Tagen verbraucht oder zählen nur die Tage an denen du wirklich spielst???
      (Ziel ist es also in 45 Tagen 5000 raked hands zu spielen um 100 $ zu bekommen, richtig?)

      nobi
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      es sind dann schon 11 tage verbraucht
    • th3rap0th
      th3rap0th
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 94
      Original von nobi

      (Ziel ist es also in 45 Tagen 5000 raked hands zu spielen um 100 $ zu bekommen, richtig?)

      nobi
      Anfängersektion lesen, dann würdest du wissen das es das Ziel ist in 90 Tagen die 5000 raked hands zu spielen.

      PS: Anfängersektion Bankrollmanagement :D
    • 1
    • 2