Vp$ip < 15 ?

    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Ist das die harte Schule, durch die wir Anfänger durch müssen?
      ... ist das normal?
      ... trifft das jeden? ... oder nur mich?
      ... und wie lange dauert diese Prüfung?
      ... und wer sagt mir, daß es danach besser wird?

      Aufgrund meines Alter kann ich ganz gut damit umgehen, aber es nervt doch langsam ... ich habe jetzt bei ca. 4k Händen einen VP$IP von unter 15%!

      Und jetzt komm mir keiner mit "SHC nochmal durchlesen" ... das versteht ja wohl jeder. Mit dem reinen SHC hatte ich bei 2K einen VP$IP < 13%.

      Jetzt mit ORC, Ra1L, 3BvsORC, BD gings auf diese grandiosen 15% hoch. PFR ist auch von 3 auf ca. 7 % hoch ... aber das ist ja trotzdem nicht normal? ... Ich lese immer was von ca. VP$IP=20 und ca. PFR=10.
      Was ist denn das für eine K**** ... ein Pre-Flop-DS? ...

      so ... das mußte mal gesagt werden.

      ... ich bleibe tapfer ...

      Gruß, nopi
  • 26 Antworten
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Erm, keine Starthände zu bekommen ist das geringste psychische "Problem" beim Pokern. Wenn man genügend Hände spielt, sollte das nach SHC gegen 18 % streben. Diese Abweichung von 3 % ist also völlig normal. Du hast erst 4000 Hände gespielt, wenn du nach 10mal sovielen die gleiche Quote hast, dann solltest du dir Gedanken machen ;>.

      Schlimm wird es erst, wenn du gute Starthände bekommst und dann andauernd - wochenlang - Bad Beats einstecken musst. Oder wenn deine Flushdraws bei mehreren tausend Händen mit einer Wahrscheinlichkeit von nur 1/4 oder weniger ankommen, anstatt der normalen 35% Aber auch daran muss man sich gewöhnen.
    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      Hm, vielleicht könntest du mal schaun, dass du mehr aus den blinds spielst, also alles was suited ist ab 7 zu 1 Pot odds.
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Danke ...

      naja ... BadBeats usw. kennt wohl jeder (ich habe noch keines meiner vier AA gewonnen :( ) ... Ich bin trotz meines "PF-DS" trotzdem noch BE ... kann ja auch damit leben ... und muß natürlich auch noch viel lernen ... logo.

      Und die Sache mit dem Spiel aus den Blinds stimmt wohl (Folded SB to Steal = 100% ?( und Folded BB to Steal ca. 90 % ... ne ne ne, da muß ich was machen). Das Problem ist, daß wir Luschen normalerweise an die Advanced-Artikel garnicht rankommen :( ... ich hab mir eine Menge gesaugt, als das Forum umgestellt wurde und alle diese Artikel kurzfristig unter "Archiv" zu finden waren (Kleiner Lapsus der Betreiber :D ). Wir Anfänger können z.B. im BB nur nach SHC und u. U. nach dem BB-Chart spielen. Wobei der BB-Chart von Moxxl ja einen Att-to-Steal von 30 vorraussetzt ... das hat wohl keiner von den Anfängern.


      Und noch ein Gedanke: Wenn ich mit 10 Deutschen am Tisch sitze, dann sind es durchschnittlich mindestens 9 PSler. Ich gehe mal davon aus, dass alle diese Spieler in den niedrigen Limits das 1*1 beherrschen. Läuft da nicht vieles aufs Glück hinaus? Vielleicht müssen für diese Fälle neue Strategien entwickelt werden ... "Spiel gegen FR-PS", und dann noch "Spiel gegen viele "Spiel gegen FR-PS"-SPieler" usw. ... oups, ich schweife ab.

      Und noch ein Gedanke: Ich spiele seit Jahren erfolgreich Backgammon. Dort gleichen sich die "Bad-Beats", d. h. die spielentscheidenden Würfe, schon nach wenigen Spielen aus. Dort gewinnt relativ schnell der bessere Spieler.
      Ich werd' mich wohl an das "Tempo" erst noch gewöhnen müssen.

      Euch noch einen schönen Tag .. ich geh' mir jetzt die nächsten 12% abholen :D

      Gruß, nopi
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Original von schiep
      ... Du hast erst 4000 Hände gespielt, wenn du nach 10mal sovielen die gleiche Quote hast, dann solltest du dir Gedanken machen ;>.
      ...
      Leider muß ich nochmal diesen alten Thread rausbuddeln :(


      Nach jetzt knapp 20K Händen habe ich einen VPIP von 15,4% und einen PFR von ca 9% ... das ist ZUM KOTZEN!

      Ich spiele streng nach ORC, Ra1L, 3BvsORC, BBDef ... ich kriege einfach keine Starthände :( ... und ja ... ich habe die Charts verstanden, ich hab's jetzt mehrfach durch, weil ich dachte, dass ich da vielleicht einen Denkfehler habe.

      Ich kann nicht glauben, dass der Normalfall bei ca. 20/10 liegt ... kann ich einfach nicht. Mich würde mal interessieren, ob das wirklich stimmt. Vielleicht sollte ich mal eine Umfrage starten und die Werte mitteln.


      Laut "longterm bla bla bla" müßte ich ja in den nächsten 20K Händen einen VPIP von ca 25% bekommen ... ich freu' mich schon riesig =)



      so, das muste mal gesagt werden, so long, nopi
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      mit welchem prog lässt du dir deine fold to steal werte etc. anzeigen?
      gibts da nen freeware programm für?
    • TheMarl
      TheMarl
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 902
      hab auch ziemlich niedrigen vpip wert, tendiert nur mitm shc auch um die 14%.

      inzwischen spiel ich zwar auch mit orc etc, also ist net mehr so vergleichbar, aber ich spiel any suited, und any king oder ace ausm smallblind ab 7:1 pot odds
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      .
    • Shironimo
      Shironimo
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 3.158
      Ich habe das gleiche Problem bei FR. Mit SHC hatte ich auch immer nur um die 14% (über 60k Hände) und mit ORC ect. habe ich jetzt 15-max.16,5%, aber das ist ja immer noch zu wenig.

      Bei SH siehts etwas besser aus, da komme ich auf 21-22%, was ja fast optimal ist.

      Was completed ihr denn alles in der SB? Kann man wirklich any 2 suited + offsuited Connectors + any King/Ace ab 1:7 completen?

      Ich glaube man kann ab 87o oder 98o auch schon bei 1:5 completen, habe ich zumindest mal bei weyoun im Coaching gesehen.

      Welche Asse, Kings, Queens, Jacks kann man auch schon bei 1:5 completen?

      Was kann man completen, schmeißt es aber nach einem Raise von BB weg?
    • nobbone
      nobbone
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 197
      Ich complete fast alles was irgendwie auch nur leicht connected oder suited ist.
      Auch 52o.
      Ich hab zwar erst 15000 Hände aber bisher hat sich das für mich gelohnt.
      Wenn hinter mir ein Verrückter sitzt der mich im BB dann immer raist, dann lass ichs. Ist aber selten der Fall.
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Original von kozip
      mit welchem prog lässt du dir deine fold to steal werte etc. anzeigen?
      gibts da nen freeware programm für?
      PokerTracker.


      Original von nobbone
      Ich complete fast alles was irgendwie auch nur leicht connected oder suited ist.
      Auch 52o.
      Ich hab zwar erst 15000 Hände aber bisher hat sich das für mich gelohnt.
      Wenn hinter mir ein Verrückter sitzt der mich im BB dann immer raist, dann lass ichs. Ist aber selten der Fall.
      Also auf Dauer muß das -EV sein ...


      So, ich wage jetzt mal eine These:
      Wenn nur SHC-ler am Tisch sitzen, dann mag das ja stimmen mit den 18% VPIP. Aber sobald ein oder mehrere ORC-ler dazukommen, geht's halt runter. Vielleicht kann das ja mal ein Mathefreak ausrechnen ... das würde u. U. die Sorgenhotline deutlich entlasten.

      Gruß, nopi
    • nobbone
      nobbone
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 197
      Jedesmal ohne Gegenwehr die Blinds folden, das ist -EV...
    • GermanatorX
      GermanatorX
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 134
      < 15 ist schon schwer langweilig. Habe einen VPIP von 18-19% nach SHC, wobei ich auch öfter mal einen Move mit quasi any-two bringe. Natürlich nur, wenn ich Position auf zu tighte Spieler hab die dann auch folden. Habe allgemein in den letzten ca. 6000 Hands ein wesentlich besseres Gefühl für meine Gegner entwickelt und kann dementsprechend öfter mal stealen.

      Ich sehe an den Tischen bei Party zum Teil Spieler (Deutsche) mit einem VPIP von 9% und weniger. Das finde ich schon sehr extrem. Da kann man dann definitiv sagen dass sie zu tight spielen. Angsichts der ultra-Fische die ich bei Party so sehe, manche Tables haben 4 oder mehr Spieler mit einem VPIP von über 40, teils über 60, sollte man aber auch mit den ca. 15% gespielten Karten profitabel sein, oder?

      Womöglich bist du 10.000 Hands lang Card-Dead und kriegst ab jetzt AA bei 10% deiner Hände ;-)
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Original von GermanatorX
      ...
      Angsichts der ultra-Fische die ich bei Party so sehe, manche Tables haben 4 oder mehr Spieler mit einem VPIP von über 40, teils über 60, sollte man aber auch mit den ca. 15% gespielten Karten profitabel sein, oder?
      Jetzt auf 0.5/1 bin ich genau BE bei 5K Händen ... die darunter waren kein Problem.
      Naja ... vier oder mehr Ultrafische sieht man so gut wie nie :( .. Welches Limit meinst Du denn?

      Original von GermanatorX
      Womöglich bist du 10.000 Hands lang Card-Dead und kriegst ab jetzt AA bei 10% deiner Hände ;-)
      Yo ... der "longterm" kann beginnen :D *freu*

      Gruß, nopi
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Du wirst lachen ... ich habe direkt nach einem schönen Frühstück parallel an zwei Tischen Pocket-Aces bekommen .. Juhu !

      *würg* .. Ich geh' jetzt erstmal nix machen ... deutlich mehr EV




      1. Hand:

      Party Poker 0.50/1 Hold'em (10 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Preflop: Hero is MP3 with A:heart: , A:club: .
      UTG calls, [color:#666666]1 fold[/color], UTG+2 calls, [color:#666666]2 folds[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#666666]4 folds[/color], UTG calls, UTG+2 calls.

      Flop: (7.50 SB) 2:diamond: , K:spade: , 5:heart: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG bets[/color], UTG+2 calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], UTG folds, UTG+2 calls.

      Turn: (6.25 BB) 7:spade: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      UTG+2 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]UTG+2 raises[/color], [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], UTG+2 calls.

      River: (12.25 BB) K:diamond: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG+2 bets[/color], Hero calls.

      Final Pot: 14.25 BB

      Results in white below: [color:#FFFFFF]
      UTG+2 has Ts Kh (three of a kind, kings).
      Hero has Ah Ac (two pair, aces and kings).
      Outcome: UTG+2 wins 14.25 BB. [/color]




      2.Hand:

      Party Poker 0.50/1 Hold'em (10 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Preflop: Hero is CO with A:heart: , A:club: .
      [color:#666666]2 folds[/color], UTG+2 calls, [color:#666666]3 folds[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], Button calls, [color:#666666]1 fold[/color], BB calls, UTG+2 calls.

      Flop: (8.50 SB) 8:heart: , 9:spade: , 2:club: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], UTG+2 calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], Button folds, BB calls, UTG+2 calls.

      Turn: (7.25 BB) 6:diamond: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], UTG+2 calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB calls, UTG+2 calls.

      River: (13.25 BB) K:diamond: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      BB checks, UTG+2 checks, Hero checks.

      Final Pot: 13.25 BB

      Results in white below: [color:#FFFFFF]
      BB has Js 9h (one pair, nines).
      UTG+2 has 6h Kh (two pair, kings and sixes).
      Hero has Ah Ac (one pair, aces).
      Outcome: UTG+2 wins 13.25 BB. [/color]

      Der macht mit K6 mit Runner-Runner sein TwoPair ... was sind denn das für kranke Hirne.


      P.S: Die letzten 300 Hände ca. 100BB down *kotz*
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      HILFE !!!! Ich bin Card-Dead!

      Jetzt hab' ich es tatsächlich geschafft: VPIP insgesamt (knapp 30K Hände!) unter 14% gedrückt ... das ist doch nicht normal ... Jedes mal setzte ich mich neu an eine Session voller Hoffnung ... und es wird immer schlimmer und schlimmer ... HILFE!


      Zu meinen 6K Kack-Karten auf diesem Limit kamen heute morgen nochmal 1000 hinzu:
      VPIP < 10% !!!
      und das Beste: WonWSF = 2% !!! Ich könnte sowas von Kotzen ...
      Nachdem ich mich lange BE halten konnte, bin ich jetzt richtig schön in den Nassen. So macht das einfach keinen Spass ... wirklich nicht.

      Was ist denn hier mit longterm und dem ganze Gesülze, hä? Wieviel Hände muß ich spielen? 30 Millionen? 30 Milliarden?


      verzeifelte Grüße, nopi
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      wie siehts mit blinddefence aus?

      wenn du mit pokerstove (chancenausrechnen) arbeitest wirst du sehen das du sehr viele hands completen kannst aus dem sb...

      und sehr viele aus dem bb gegen einen raise defenden!

      du solltest z.B. sicher 50% aller hände gegen einen raise vom BB aus defenden

      ich denke darin liegt das problem des tiefen vpips...
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ich komme mit SHC und ORC so auf 20/11 VPIP/PFR. Ich denke das Problem liegt an der Blind Defense. Im SB complete ich bei 2 Limpern any suited und any connected/1Gap/2Gap und bei 4 Limpern any two.

      50% BB-Defense gilt aber AFAIK nur bei 1st in Raise aus Late Position.
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Original von Paxinor
      du solltest z.B. sicher 50% aller hände gegen einen raise vom BB aus defenden
      Das ist leider falsch. Selbst fast perfekte Postflop Spieler wie Stox defenden nur 40%.
      Als Anfänger sollte man da noch wesentlich tiefer liegen, da man da einen haufen Geld verlieren kann und ständig in toughe Situationen kommt.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von Menace78
      Das ist leider falsch. Selbst fast perfekte Postflop Spieler wie Stox defenden nur 40%.
      Als Anfänger sollte man da noch wesentlich tiefer liegen, da man da einen haufen Geld verlieren kann und ständig in toughe Situationen kommt.
      folded BB to steal von 60? neeee niemals ... unter 50 ehr
    • 1
    • 2