Aufs Netellerkonto Geld überweisen - wie gehts?

    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Habe gestern per Überweisung auf meinen Netelleracc 500$ eingezahlt... Hierzu habe ich auf Neteller brav das Formular ausgefüllt und danach aufs angegebene Konto überwiesen...

      Jedoch fragte ich mich recht schnell, ob ichs denen in Euro oder $ überweisen soll, da ich aber nicht riskieren wollte, dass ich denen zu wenig überweise und Neteller deshalb rumzickt, habe ich direkt von meinem Konto aus mit $ bezahlt.

      Also im Netbanking alles schön brav ausgefühlt, Wähung: $ und ab damit. Bei der Bestätigung stand da noch, dass es VORAUSSICHTLICH 317€ kosten wird. Gut, damit konnte ich leben.
      Ich staunte nicht schlecht, als ich dann heute feststellen durfte, dass die Spacken(Sparkasse) mir einfach 330€ (Wtf?) abgebucht haben für 500$

      Naja das Geld ist wohl weg, Lehrgeld... Aber wie kann ichs in Zukunft besser machen?
  • 6 Antworten
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Push
      Vlt. sind um der UHrzeit eher Leute hier die Bescheid wissen :P
    • TableCaptain
      TableCaptain
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 283
      500,00 $ = 316,34 € laut aktuellem Kurs. Mit Gebühren für die Überweisung in Fremdwährung kommt man ganz schnell auf die 330,- €

      Grüße
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Nur so als Warnung: Macht das nie nach

      Die Spesen sind im Moment wohl mein kleinstes Problem, das Geld wurde meinem NT Acc nie gutgeschrieben. Habe dann den Support kontaktiert, die meinten nur Stumpf, dass sie kein Geld von amerikanschien Banken annehmen und mir deshalb das Geld zurückgesendet haben (am 8 Juli)

      Eigentlich habe ich ja von einer österreichischen Bank aus überwiesen, die haben mein Geld Wohl ziemlich behindert gesendet, jedenfalls gings über eine Amibank in London.

      Ich stellte mich erstmal dumm und behauptete einfach stumpf das Geld nicht von einer Amibank überwiesen zu haben(in der Hoffnung, dass sie nachgeben), aber no way.. Die meinten zwar, ich soll den Beleg schicken und sie prüfens, aber Antwort kam nie eine an.
      Im Verlaufe von dem Fall durfte ich sowieso feststellen, dass Antworten nicht ihre Stärke ist, habe zwischendurch öfters genervt, dass mein Geld noch nicht da ist, wurde öfters mal ignoriert. Irgendwann sagten sie, dass es zu Verzögerungen kam, da mein Geld erst am 13 Juli rausging, das Geld sollte in 1-2 Tagen da sein.. Dies war vor ca 7 Tagen :o
      Noch immer kein Geld da, also sagte ich dies Neteller -> Keine Reaktion

      Nun schrieb ich vorher nochmal, nach Rücksprache mit meiner Bank… Wenn sie wieder nichts tun, muss ich die Überweisung wohl mit Hilfe meiner Bank zurückholen, dies kostet sofort 36 Euro + weitere Spesen die im Ausland entstehen könnten -.-
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.319
      Also hab das vor ca. 1 Jahr mal gemacht und bei mir gabs nie Probleme. (auch AUT Bank)

      Es steht eine relaitv genaue Anleitung dazu in der Neteller Help.
      Du mussst deiner Bank sagen, dass sie das Geld in EURO überweisen müssen, weil Neteller keine $ Überweisungen annimmt/annehmen darf.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Buzibaer
      Also hab das vor ca. 1 Jahr mal gemacht und bei mir gabs nie Probleme. (auch AUT Bank)

      Es steht eine relaitv genaue Anleitung dazu in der Neteller Help.
      Du mussst deiner Bank sagen, dass sie das Geld in EURO überweisen müssen, weil Neteller keine $ Überweisungen annimmt/annehmen darf.
      Jo, bei mir gings früher auch mal.. Aber aja, ok.. So nachm Motto wer lesen kann ist klar im Vorteil :D

      ja habe lange überlegt ob ich in $ oder € überweisen soll, entschied mich halt für $ :/ Hoffentlich kommt das Geld bald zuürck
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Weiteres Update: (Neteller hat auch Schattenseiten :( )

      Mittlerweile hat bankwires@neteller.com schon 3 E-Mails ignoriert, dass letzte was sie mir sagten war, dass das Geld am 11. Juli an mich überwiesen wurde.

      Mittlerweile habe ich auch meine Bank eingeschalten, hat mich bisher 40€ Spesen gekostet, dafür, dass sie zum Entschluss gekommen sind, das Neteller mir gar kein Geld überwiesen hat.

      Hilft mir aber nichts, Neteller antwortet mir ja scheinbar nicht mehr.

      Also habe ich nun meine Bank auf die angesetzt und bis ich mein Geld wieder habe sind wohl eh 50% an Spesen weg lol