Riverrats and Bad Beats

    • Eiswuerfelchen80
      Eiswuerfelchen80
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 1
      Hallo Leute,
      wollte mal fragen, wie ihr es so mit Riverratten und Bad beats habt?
      Da kriege ich nämlich regelmäßig die Krise, obwohl ich sehr geduldig bin und den Psychologieteil gelesen habe. Werde nämlich im Schnitt alle 10min. von Riverrats oder Bad Beats geschlagen. Ich weiß nicht, ist das normal? Spiele Limit und denke über ein Wechsel ins NL nach, wo dass dann nicht so oft vorkommen sollte....
  • 6 Antworten
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.128
      1) falsches forum
      2) is es bei NL genau gleich in den unteren limits dass dich gewisse spieler bis zum river callen und dann was treffen
      3) badbeats wird es immer geben und du wirst auch immer wieder einen kriegen, je eher du dich dran gewöhnst umso besser is es für die nerven und deine motivation auf lange zeit gesehen
    • Franky4Fingers
      Franky4Fingers
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 203
      Ja ich kenn das mit den Bad Beats auch nur zu gut. Da kann man schon mal den Glauben verliern und läuft auch mal kurzfristig Tilt (passierte jedenfalls mir ab und zu mal). Du mußt das aus ner andern Perspektive betrachten:

      Wenn die ganzen Riverrats und CallingStations nich hin und wieder mal n (meist) dicken Pott an Land ziehn würden, dann gebs wohl auf Dauer auch keine mehr. Das ist genau dein Vorteil. In Erinnerung an solche Pötte callen sie dich mit jedem Paar oder schlechten Draw bis zum River. Und in der Regel wandert die Kohle dann auch in deine Tasche. Also siehs positiv ! Gönn ihm den Pott. Er hat nicht wirklich gewonnen. Im Grunde ist der eine Triumph, seine eigentliche Niederlage. Den er ist der Grund für viele schlechte Bad Beats die nicht am River fruchten. Immer Geduld und Disziplin bewahren.
    • Heiliger
      Heiliger
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.619
      Ich war auch gerade an einem loosen Tisch mit 25 BB, durch ein paar Bad Beats im Minus. Habe aber konsequent weitergespielt und dann 60 BB gewonnen. Mir ist es egal, weil ich die Zeit eh für mich arbeitet.

      Lg Heiliger
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      verschoben...
    • garten309
      garten309
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 12.097
      Seit doch froh, dass es Bad Beats gibt, denn wenn nicht, würde jeder streng nach Odds und Outs spielen und dann gäbe es keine Fische.
    • Maturity
      Maturity
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 1.334
      Stünde "Seid" statt "Seit" in dem Satz über mir, würde ich diese Wahrheit in meiner Signatur zitieren ;)