Rauschen im linken Ohr

    • AAvoodooKK
      AAvoodooKK
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 264
      hallo community, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

      seit gestern abend 2 uhr nachts habe ich ein rauschen auf dem ohr. es kam urlötzlich von jetzt auf gleich, nun sind 12 stunden vergangen (inkl. schlaf) und es geht mir nichts besser.

      ich bin lautstärke empfindlich und das rauschen verursacht schlechteres hören sowie ein leichtes druckgefühl! fuck ich brauche kommentare!!

      gruß
  • 24 Antworten
    • kaazooh
      kaazooh
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 883
      muschel vom ohr nehmen obv.
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      ich will dir jetzt keine Angst machen, aber das was du da beschreibst hört sich stark nach den Folgen eines Hörsturzes an.

      Das beste was du dir antun kannst ist sofort !! zum Arzt zu gehen.

      @über mir: unterlass bitte solche kommentare, wenn du erkennt dass hier jmd tatsächlich hilfe sucht


      Mit einer schnelle Therapie hast du sehr gute Chancen auf vollständige Rehalibitation
    • VitaminB5
      VitaminB5
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 227
      Ich würde mal schleunigst zum Arzt, denn wenn es ganz blöd gelaufen ist hattest du einen Hörsturz.



      EDITH: Da war ich wohl zu langsam.
    • dhinf
      dhinf
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 117
      Wenn es nicht weggeht, würd ich zum Ohrenarzt gehen, könnte Tinnitus oder Hörsturz sein.
    • Aikonage
      Aikonage
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 2.805
      1. probier mal nase zuhalten und dann durch die nase richtig ausatmen, so dass du den druck im ohr ausgleichst

      2. wenns nicht besser wird einfach zum hno arzt gehen
    • udma
      udma
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 103
      @AAvoodooKK

      DIREKT ZUM ARZT und wenn du nicht direkt hinkannst, geh zum NOTARZT.
      Je schneller du behandelt wirst, desto hoher ist die WSK, dass alle wieder normal wird!!!

      ansonsten kann es sein das du dich dein ganzes Leben fragst warum du nicht zum Arzt bist!!! Von Pipsen bis Hörverlust ist alles LEBENSlang drinn


      Will dir keine Angst machen, sondern dir nur klar machen um was es gehen kann wenn du noch einen Tag oder mehr wartest!!!
    • RicketyRick
      RicketyRick
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 92
      Hi!

      Du hast nen Hörsturz!
      Ich hab den Spass (Tinnitus) schon n halbes Leben auf beiden Ohren. Das ist auf Dauer nicht so witzig.

      1. Hinlegen, keinen Stress, vermeiden, dass du Panik bekommst, weil das deinen Adrenalinspiegel steigen lässt und das Adrenalin zieht sämtliche Blutgefäße zusammen, auch die in den Haarzellen deiner Ohren (die machen gerade die Geräusche).
      2. Wasser trinken, möglichst ohne Kohlensäure, und das auch noch möglichst viel.
      3. Nach 24 Stunden zum Ohrenarzt als Notfall (also nix anrufen, sondern hingehen und 3 Stunden dumm rumsitzen). Normalerweise kriegst du dann ne Hees-Infusion mit Trental (10x Ambulant), sonst Kortison. Ist aber leider so, dass du in erster Linie Ruhe brauchst und die Medikamente nur unterstützen. Die Engländer machen 6 Wochen gar nichts und danach stellen sie die Diagnose "chronischer Tinnitus" ;-)
      4. Wenn dus mit alternativen Methoden hast, hol dir Ginko-Tropfen aus der Apotheke, manchen hilfts.

      Wenn du eine "Watte"-Gefühl in den Ohren hast (das ist bei einem Hörsturz meistens so) und dir das unangenehm ist, steck dir tatsächlich welche rein, das hilft mir eigentlich immer und reduziert hohe Frequenzen (da kommt das Rauschen her), so dass dein Ohr nicht zusätzlich durch Straßenlärm usw. gestresst wird.

      In 80% geht das Rauschen nach ein paar Tagen allein zurück (ob mit oder ohne Infusionen). Also erstmal positiv denken!


      Gute Besserung,
      Ricky
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 7.905
      jooo hallo tinnitusmitglied.....zum arzt und bleib da lieber paar tage um die unfusionen zu bekommen und nehm nicht die andre variante,die ersten tage nur zu hause bleiben und tabletten schlucken............. :(
    • AAvoodooKK
      AAvoodooKK
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 264
      thx für die schnellen antworten, bin jetzt wieder zuhause.. ärtze haben natürlich alle 55519583905 stunden mittagspause und das krankenhaus schickte mich auch weg um bis zum ende der mittagspause der fachärtze zu warten...

      um 3 gehts dann zum fachartz... so long... keine besserung in sichtweite

      edit. was ich noch nicht erwähnt hatte ist, dass ich seit ca. 1.5 wochen krank bin /war.. sprich husten und schnupfen.. der husten ist noch aktiv .. kann das eine mögliche ursache sein?
    • jababba
      jababba
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2005 Beiträge: 479
      ich kenn das nur zu gut, hab jetzt auch schon seit gut zwei jahren ein bimmeln in beiden ohren....

      du solltest shcon zum arzt gehen und dir infusionen geben lassen. die sind medizinisch aber net so relevant, eher psychisch notwendig. ich habe mit meinem ohren schon nen halben ärzte marathon hinter mir und nix hat geholfen, tabletten, infu's, kraga etc... (also tinnitus bezogen)

      wenn es kein hörsturz ist, muss er natürlich medizinisch behandelt werden und da sind die wkeiten auch größer als beim tinnitus...

      is es kein hörsturz ist die wkeit dass des geräusch von selber weggeht immer noch sehr groß, er hat dich ausgesucht, und er geht wenn er will.. ansonsten einfach damit klarkommen, ganz wichtig ist aber dass du net jetzt anfängst voll in dich hineinzuhören, "ist es jetzt nen tacken lauter geworden???" weil dann wirds nur noch schlimmer...

      ich wünsch dir alles gute und dass es wird... aber ich kann dir sagen, man gewöhnt sich zur not an alles und es gibt schlimmere sachen im leben
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      kein problem.

      Das wird schon. Gute Besserung auf jeden fall.
    • jababba
      jababba
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2005 Beiträge: 479
      Original von AAvoodooKK
      edit. was ich noch nicht erwähnt hatte ist, dass ich seit ca. 1.5 wochen krank bin /war.. sprich husten und schnupfen.. der husten ist noch aktiv .. kann das eine mögliche ursache sein?
      das auf jeden fall, wenn z.bb deine nebenhölen noch verstopft sind kann sich durchaus auch ein druck auf das trommelfell bzw innenohr entwickeln, bzw ein druck darin und so kann so ein rauschen schon auch entstehen...

      bei mir wird der tinnitus z.b. immer ein bisschen lauter wenn ich krank/verschnupft bin...

      also erst mal kopf hoch...
    • Bling
      Bling
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 1.030
      hatte ich auch mal, dan hab ich auf das ohr draufgehauen. dann hat mein ohr paar minuten voll gepiept und ich konnte 2 monate nichtmehr richtig hören haha
    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.977
      Original von Bling
      hatte ich auch mal, dan hab ich auf das ohr draufgehauen. dann hat mein ohr paar minuten voll gepiept und ich konnte 2 monate nichtmehr richtig hören haha
      Original von kaazooh
      muschel vom ohr nehmen obv.


      mmd :D
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 11.774
      Original von PaulPanter
      Original von kaazooh
      muschel vom ohr nehmen obv.


      mmd :D
      so true :heart:

      war gestern auch beim HNO-Arzt...
      Hatte auch son Rauschen im Ohr, dann hat der doc festgestellt das ich ne Mulde im Gehörgang hab, zu sick, dachte der holt als nächstes nen Ersatzreifen raus...

      vermute auch Hörsturz, kann böse ausgehen, also schnell ab zum arzt...
    • Whitelord
      Whitelord
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 3.323
      Hab ich bei meinem Auto auch, da rauscht manschmal der linke Lautsprecher. Dann trett ich da einfach gegen und dann funktioniert er eine Weile wieder.
    • jababba
      jababba
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2005 Beiträge: 479
      Original von Whitelord
      Hab ich bei meinem Auto auch, da rauscht manschmal der linke Lautsprecher. Dann trett ich da einfach gegen und dann funktioniert er eine Weile wieder.
      ehrlich gesasgt wünsch ich nie jemanden was schlechtes... aber bei kommentaren wie diesen zu einem so belastenden thema vergehts mir nur... vleicht soltleset du sowas mal in deinem ohr haben und dann da ein paar mal dagegen treten...
    • Chrisia90
      Chrisia90
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 1.500
      hab jetzt auch seit über nem halben jahr n leichtes fiepen auf beiden ohren.
      mein HNO hat meine ohren komplett durchgecheckt -> alles in ordnung.
      niemand weiß so genau, woher es kommt, evtl von der halswirbelsäule etc.

      was ich dir sagen will: selbst wenn das geräusch nicht weggehen sollte, wirst du dich auf jeden fall dran gewöhnen. ich selbst bemerke es eigentlich so gut wie gar nicht mehr, einfach weil es immer "da" ist.
    • GerwingC
      GerwingC
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2007 Beiträge: 1.606
      habe vor 2 Wochen auch die Diagnose "Hörsturz" bekommen. Ich wusste absolut nicht, wie ernst das sein kann. Ärtze haben das auch verharmlost. Haben nicht gesagt, wie dringend das ist, dass die Tabletten wirklich direkt genommen werden. Ich hab zwar Rezept bekommen, bin aber erst am nächsten Morgen zur Apotheke (war schon spät Abends beim Arzt). Dann kam auch schon das Wochenende, und die Infusionstherapie fing erst am Montag an.

      Am 7. Tag der Infusionstherapie war das Rauschen plötzlich weg (Hörtest hat dies bestätigt)...am 8. war es auch noch weg, und am 9. kam es plötzlich wieder auf. Jetzt ist der 10. und letzte Tag, und es war nie lauter als jetzt. Auch der Hörtest ist jetzt wieder im Keller.

      Nach dem heutigen negativen Hörtest hat Arzt lange überlegt, was wir machen können. Er starrte auf seinen Bildschirm, und sagte 2-3 minuten kein Wort. Dann kam sowas wie: "Ja gut, evtl haben wir ja noch Glück, dass, wenn sie Morgen im Flieger sitzen (ich fliege morgen nach Vegas), der Alltagsstress auf einmal weg ist, und das Rauschen auch weg geht."

      hab jetzt neue Tabletten verschrieben bekommen...hab höllische Panik, dass ich das mein Leben lang hab
    • 1
    • 2