Frage zu NL Short Stack wenn limper reraisen

    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      Hallo,

      folgendes ist mir nun schon paarmal passiert...
      Limit NL 25$(0.10/0.25)

      Mein Stack 4.25 $
      UTG1 Stack 50 $
      CO 24 $

      UTG1 limp

      ich MP2 AK raise to 1.25
      CO callt.

      UTG1 raise to 7 $.
      ich mit meinen restlichen 3 dollar all in.

      CO callt, aber fold nach dem flop.

      UTG1 AA ;(

      Für mich kam nichts im Board.

      War es richtig all in zu gehen, oder kann ich erwarten, dass jemand AA slow play macht?
      Ist mir schon so oft passiert...


      Gruß Tobias
  • 5 Antworten
    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866
      ich würde limp / raises zo 90% als AA oder KK sehen,
      deshalb kannst du in deinem Fall hier folden

      manche machens auch mit JJ oder QQ, aber seltener und da hättest du nur nen coinflip
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      Aber im Grunde ist das doch ein schwaches Spiel AA in UTG1 zu limpen?
      Wenn kein raise kommt, ist man mit anderen limpern und/oder BB im Flop...
      Habe schon gesehen, dass AA gegen 2 Paar verloren hat.
      Nach dem Flop machte der mit AA Druck, aber verlor viel gegen die 2 Paar.

      Aber laut PS, habe ich mit 3 dollar nur noch 3-1 Stack zu meinem Bet, also soll ich mit AK All in gehen...
      Habe auch schon erlebt, dass Leute mit 22 solche Aktionen gebracht haben...

      Was ist bitte ein coinflip?
      Sorry bin neu.
    • complex
      complex
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.052
      coinflip= 50:50 (bzw.: 51:49)

      doyle brunson empfiehlt in seinem super systemk auch AA in early zu limpen um dann zui reraisen.

      wobei ich das nicht mag.

      ist halt auch dann viel schwerer postflop zu spielen , wenn niemand raist und du musst in einem unraised pot mit AA spielen.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.543
      Als smallstack würd cih des genauso spielen. Zusätzlich kannst du auf dem Limit eh nit davon ausgehen das die Leute "sinnig" spielen, habe auch schon Leute mit QQ und drunter pushen gesehen...

      Ansonsten stimmt es aber schon das utg limp/reraise recht wahrscheinlich ne monsterhand hällt.
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      [quote]Original von Dustwalker
      Als smallstack würd cih des genauso spielen. Zusätzlich kannst du auf dem Limit eh nit davon ausgehen das die Leute "sinnig" spielen....[quote]

      Genau habe es eben erlebt, UTG1 erst limp, dann reraise...
      Ich hatte aber KK... was zeigte er 22...
      Also "sinnig" ist da nichts mehr...