hmpfz><

    • Macer
      Macer
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 9
      Mensch heudde ist echt mal so ein Tag in dem ein bisher vom "Glück" gesegneter Spieler nur aufs Mowl bekommt hab ich das Gefühl, habe heudde 3/4 meiner Bankroll verloren, was daran lag das ich eben nicht gleich aufgeben wollte und mir dachte gut kommt eben auch mal vor ich hatte ja schon kleinere Pechsträhnen mich dann aber eigentlich meistens am Selben oder nächsten Tag gerettet. Die Pechsträhne fing gestern schon an da hab ich nen haufen verloren aber am nächsten tag(heute) sofort wieder alles reingeholt, nunja da es da ersma sehr gut lief spielte ich natürlich weiter da mir noch der 100$ Rake Bonus fehlt dem ich mich aber langsam näher brauch noch 1200.Aber heudde lief am ende einfach alles shice shice egal was ich hatte der Gegenspieler hatte am Ende immer das bessere Blatt. Ich würde mich im verhältniss zu den meisten hier schon als Anfänger einstufen aber ich hab dennoch ein ausreichendes Grundwissen was man natürlich immer erweitern kann aber ich spiele jetzt fast seit nem halben Jahr fast täglich Poker für mehrere stunden sei es Online oder mit Kumpels, von daher hab ich schon etwas erfahrung machen können.

      Ich habe nun einfach echt keine ahnung was zu machen da ich dies noch nie so krass erlebt habe bisher, was natürlich dazu gehört aber soll ich nun ersma ne Woche oder so Pause machen, soll ich mir keinen Kopf drüber machen, und was soll ich machen falls sich meine BR vollkommen auflöst?Neu Einzahlen wegen dem Bonus?Bin grad wirklich sehr neben mir.
      Ich hab natürlich fehler bei mir analysiert und selbstverständlich ach welche entdeckt aber in meinen Augen hab ich deswegen nicht wirklich soviel verloren.

      Naja keine ahnung ob mir da jmnd Tipps oder sonst was geben kann, wollte nur mal die shice ausm Kopf haben^^

      Naja Gute Nacht bin ersma Pennen und das Wochenende die Erinnerung dieser Tage wegsaufen><^^
  • 1 Antwort
    • bobbel
      bobbel
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 2.472
      Was ich mir mittlerweile beigebracht hab, ist das Aufhören in nahenden Pechsträhnen (oder aufhörender Konzentration wohl eher :D ), so nach allerspätestens 50BB. Es geht ja schnell, wenn man meint, oh ich will das jetzt reinholen, aber man erkennt eigentlich ziemlich früh, obs läuft oder nicht.